Benachrichtigung

In dieser Hilfe finden Sie Inhalte zu Merchant Center Next sowie zum klassischen Merchant Center. Ein entsprechendes Logo am Anfang der Artikel zeigt zweifelsfrei an, auf welche Version des Merchant Center jeweils Bezug genommen wird. 

Preis [price]

Benutzerdefiniertes Symbol für das klassische Merchant Center und das Merchant Center Next

Den Produktpreis geben Sie mit dem Attribut „Preis“ [price] an. Diese Information ist für Nutzer sichtbar.


Verwendung

Required Erforderlich für jedes Produkt

Wenn die Kosten pro Einheit für Ihre Preisinformationen wichtig sind, sollten Sie ggf. auch die Attribute Mengeneinheit für Grundpreis [unit_pricing_measure] und Basismengeneinheit für Grundpreis [unit_pricing_base_measure] einreichen.

Format

Beachten Sie folgende Formatierungsrichtlinien, damit Google die von Ihnen eingereichten Daten einordnen kann.

Weitere Informationen dazu, wann und wie Produktdaten eingereicht werden können (auf Englisch)

Typ Zahl plus Währung (gemäß ISO 4217)
Wiederkehrendes Feld Nein
Schema.org-Property
(Weitere Informationen)
Offer.priceSpecification, Typ: PriceSpecification
Dateiformat Beispieleintrag
Textfeeds 15,00 EUR
XML-Feeds <g:price>15,00 EUR</g:price>

Informationen zur Datenformatierung für die Content API finden Sie unter Content API for Shopping.

Hinweis: Damit dieses Produktdatenattribut von unserem System korrekt erkannt werden kann, müssen Sie die Datenfeed-Datei in einem von uns unterstützten Format einreichen.

Mindestanforderungen

Folgende Anforderungen müssen erfüllt sein, damit Ihr Produkt beworben werden kann. Wenn Sie diese Anforderungen nicht erfüllen, lehnen wir Ihr Produkt ab und informieren Sie in Ihrem Merchant Center-Konto darüber.

  • Achten Sie darauf, dass der Preis in Ihren Produktdaten sowohl die Landingpage- als auch die Zahlungsseitenanforderungen erfüllt. Weitere Informationen zu den Landingpage-Anforderungen finden Sie hier.
    • Reichen Sie den auf der Landingpage und an der Kasse angegebenen Betrag und die entsprechende Währung ein. Weitere Informationen zu den Währungsanforderungen für das Zielland finden Sie hier.
    • Reichen Sie alle zusätzlich an der Kasse anfallenden Gebühren, die Sie als Händler in Rechnung stellen und die nicht vom Staat erhoben werden, zusammen mit den Versandkosten im Attribut Versand [shipping] ein bzw. verwenden Sie dazu die Merchant Center-Versandeinstellungen mit dem Attribut „Versand“ [shipping]. Dazu gehören beispielsweise Service-, Verarbeitungs-, Aktivierungs- und Bearbeitungsgebühren. Reichen Sie diese Informationen nicht als Teil des Attributs „Steuern“ [tax] oder „Preis“ [price] ein, sofern sie nicht im Preis enthalten sind, den Sie auf der Landingpage angeben.
    • Geben Sie den Preis auf der Landingpage und an der Kasse gut sichtbar in der Währung des Ziellandes an.
    • Geben Sie auf der Landingpage für alle Nutzerstandorte für Ihr Produkt denselben Preis an. Sorgen Sie dafür, dass beim Onlinekauf für alle Nutzer an allen Standorten derselbe Preis für das Produkt gilt.
    • Geben Sie Varianten und Preise auf der Landingpage klar und übersichtlich an.
    • Berechnen Sie den eingereichten Preis für alle Nutzer im Zielland einheitlich, es sei denn, in Ihrem Zielland werden regionale Preise unterstützt.
    • Sorgen Sie dafür, dass alle Nutzer im Zielland das jeweilige Produkt zum angegebenen Preis kaufen können. Mitgliederpreise sind in Anzeigen oder Einträgen nur zulässig, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:
      • Die Registrierung ist unkompliziert und kann auf der Landingpage oder während des Bezahlvorgangs durchgeführt werden.
      • Der ermäßigte Mitgliederpreis wird deutlich sichtbar auf der Landingpage angezeigt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Preise für Mitglieder hinzufügen.
      • Hinweis: Derzeit werden Mitgliederpreise für kostenpflichtige Programme nur in den USA akzeptiert.
    • Geben Sie bei Bedarf in den Versandeinstellungen einen Mindestbestellwert an.
  • Reichen Sie keine Produkte ein, deren Preis sich permanent ändert, wie etwa auktionierte Produkte oder solche, die auf einem Live-Währungsumtausch basieren.
  • Halten Sie Preisinformationen auf dem neuesten Stand. Wenn sich der Preis ändert, muss der aktuelle Preis angegeben werden.
  • Rechnen Sie keine Versandkosten in den Preis ein. Verwenden Sie stattdessen im Feed die Merchant Center-Versandeinstellungen oder das Attribut „Versand“ [shipping].
  • Rechnen Sie keine mit dem Import oder Export verbundenen Kosten in den Preis ein. Geben Sie die entsprechenden Kosten stattdessen deutlich sichtbar auf Ihrer Website an.
  • Reichen Sie einen Preis ein, der größer als 0 ist. Nur Smartphones oder Tablets, die mit einer monatlichen Ratenzahlung und/oder im Rahmen eines Abos verkauft werden, können einen Preis von 0 haben, wenn für sie keine Vorauszahlung zu entrichten ist. Dies gilt nicht für Lateinamerika, wo die vollständigen Kosten im Preis inbegriffen sind.
  • Es dürfen höchstens zwei Dezimalstellen angegeben werden. Wenn Sie nach dem Dezimaltrennzeichen mehr als zwei Ziffern angeben, werden diese automatisch auf den nächsten zulässigen Wert gerundet. Beispiel: 1,0234 wird auf 1,02 und 29,8999 auf 29,90 gerundet.
  • Geben Sie im Preis für Smartphones und Tablets, die in den USA verkauft werden, keine Aktivierungsgebühren für Datentarife an. Datentarife werden für Shopping-Anzeigen und Produkteinträge in den USA nicht unterstützt.
  • Halten Sie sich beim Einreichen von Preisinformationen an die örtlichen Gesetze.

Best Practices

Mit folgenden Empfehlungen können Sie die Leistung Ihrer Produktdaten über die grundlegenden Anforderungen hinaus optimieren.

  • Reichen Sie einen Preis ein, der in der Währung Ihres Ziellandes dargestellt werden kann (gemäß ISO 4217). Geben Sie zum Beispiel statt 1,0012 EUR den Wert 1,01 EUR an. Wenn der Preis nicht in der Währung Ihres Ziellandes dargestellt werden kann, rundet Google ihn entsprechend.
  • Aktivieren Sie automatische Artikelupdates für den Preis. Bei automatischen Artikelupdates werden die Daten mithilfe der Schema.org-Mikrodaten auf Ihrer Landingpage auf dem aktuellen Stand gehalten. Beachten Sie, dass diese Updates nur erfolgen, wenn Google Ihre Landingpage crawlt. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Produktdaten regelmäßig neu einreichen.
  • Heben Sie Sonderangebote hervor, die Ihre Produkte bewerben. Mit dem Attribut „Sonderangebotspreis“ [sale_price] teilen Sie Nutzern mit, wie viel Sie für ein Produkt während einer Angebotsaktion berechnen. Während des angegebenen Zeitraums wird der Sonderangebotspreis als aktueller Preis für Ihr Produkt angezeigt. Wenn Ihre Original- und Sonderangebotspreise bestimmte Anforderungen erfüllen, kann Ihr Originalpreis zusammen mit dem Sonderangebotspreis angezeigt werden, sodass Nutzer den Unterschied zwischen den beiden Preisen sehen können.
  • Nutzen Sie die Währungsumrechnungsfunktion für Zielländer mit anderen Währungen als den auf Ihrer Website und in Ihren Produktdaten angegebenen Währungen. Wenn Sie die Währungsumrechnungsfunktion verwenden, muss der Preis auf Ihrer Landingpage, an der Kasse und in Ihren Produktdaten weiterhin identisch sein. Der umgerechnete Preis erscheint in Ihrer Anzeige oder Ihrem Produkteintrag, muss jedoch nicht auf Ihrer Landingpage oder an der Kasse angezeigt werden. Weitere Informationen zur Währungsumrechnung finden Sie hier.

Zusätzliche Anleitungen

Sehen Sie sich die einzelnen Abschnitte sorgfältig an, um festzustellen, ob die Richtlinien für Ihr Land oder Ihren Artikel gelten. Wenn Sie die für Sie geltenden Anforderungen nicht erfüllen, lehnen wir Ihr Produkt ab und informieren Sie in Ihrem Merchant Center-Konto darüber.

Business-to-Business-Händler (B2B)

  • Reichen Sie Preise einschließlich Mehrwertsteuer ein, wenn dies im Zielland erforderlich ist. Wenn Sie den Preis einschließlich Mehrwertsteuer einreichen müssen, achten Sie darauf, dass auch auf der Landingpage und an der Kasse die Mehrwertsteuer in den Preisen enthalten ist. Weitere Informationen zu B2B-Werbung

Mindestbestellwert

Geben Sie bei Bedarf in den Versandeinstellungen einen Mindestbestellwert an. Beispiel: Wenn der Artikel 10 EUR kostet und Sie nur Bestellungen ab 50 EUR annehmen, wäre dies ein Mindestbestellwert. Geben Sie für den betreffenden Versandservice einen Mindestbestellwert von 50 EUR an.

Händlerdefinierte Sets und Multipacks

In größeren Mengen verkaufte Produkte

  • Reichen Sie den Preis für die Mindestanzahl von Produkten ein, ab der Sie eine Bestellung annehmen. Reichen Sie nicht den Preis für nur ein Produkt ein, wenn Sie keine Bestellungen mit nur einem Produkt annehmen. Beispiel: Wenn Sie Bleistifte verkaufen und nur Bestellungen ab 50 Stiften annehmen, reichen Sie den Preis für 50 Bleistifte ein.

Hinweis: Wenn Sie eine Mindestanzahl von Produkten (entweder mehrere Exemplare desselben Produkts oder eine Kombination aus verschiedenen Produkten) angeben möchten, die der Kunde bestellen muss, wenn er bei Ihnen kaufen möchte, geben Sie die gesamte Mindestanzahl von Produkten als Mindestbestellwert an.

Produktmuster

Wenn das Produkt, das Sie anzeigen lassen möchten, nur in großen Mengen verkauft wird, der Kauf einzelner Produktmuster jedoch möglich ist, können Sie das Muster anstelle der großen Menge präsentieren. Reichen Sie dazu den Preis des Musters im Feed ein und beginnen Sie den Titel mit dem Wort „Muster“.

Produkte mit Vereinbarungen bezüglich beworbener Mindestpreise

  • Reichen Sie in Ihren Produktdaten als „price“ [Preis] den beworbenen Mindestpreis ein, wenn Sie das Produkt unter dem in Drittanbietervereinbarungen festgelegten Preis verkaufen.
  • Zeigen Sie den beworbenen Mindestpreis auf der Produkt-Landingpage. Dass Sie an der Kasse einen niedrigeren Preis verlangen, können Sie als Hinweis in Ihre Produktseiten aufnehmen. Geben Sie beispielsweise als Hinweis „Zur Anzeige des Endpreises dem Einkaufswagen hinzufügen“ o. Ä. an und blenden Sie den beworbenen Mindestpreis durchgestrichen oder ausgegraut ein. Der beworbene Mindestpreis aus Ihren Produktdaten muss auf der Landingpage zu sehen sein. Weitere Anforderungen an Landingpages
  • Wenn Sie auf Ihrer Website Mikrodaten-Eintragshinweise verwenden, fügen Sie auch darin den beworbenen Mindestpreis hinzu.

Smartphone oder Tablet – Verkauf über Ratenzahlung und/oder in Kombination mit einem Abo

  • Reichen Sie als Preis den Gesamtpreis ein, der beim Kauf fällig ist (inklusive Aktivierungsgebühren und Anzahlung für das Gerät). Der Preis Ihres Smartphones oder Tablets kann 0 betragen, wenn das Gerät in Raten oder im Rahmen eines Abos bezahlt werden kann. Diese Richtlinie gilt nur, wenn Ratenzahlungen oder Abos für Mobilgeräte im betreffenden Zielland zulässig sind. Sie gilt nicht für Lateinamerika, wo keine Vorabzahlung möglich ist, sondern beim Kauf des Produkts immer der Gesamtpreis fällig ist. Weitere Informationen zu den Anforderungen beim Bewerben von Mobilfunkprodukten und ‑diensten

Smartphone oder Tablet – Zahlung im Voraus oder Verkauf über Ratenzahlung und/oder in Kombination mit einem Abo: Australien

Smartphone oder Tablet – Zahlung im Voraus oder Verkauf über Ratenzahlung und/oder in Kombination mit einem Abo: USA

  • Reichen Sie als Preis den Gesamtpreis ein, der beim Kauf fällig ist (inklusive Anzahlung für das Gerät). Geben Sie keine Aktivierungsgebühren für Datentarife an. Datentarife werden für Shopping-Anzeigen und Produkteinträge in den USA nicht unterstützt. Der Preis Ihres Smartphones oder Tablets kann auch 0 betragen, wenn das Gerät anderweitig subventioniert wird oder in Raten bezahlt werden kann. Weitere Informationen zu den Anforderungen beim Bewerben von Mobilfunkprodukten und ‑diensten

Steuern: Kanada und USA

  • Der Wert für das Attribut „Preis“ [price] ist immer exklusive Steuern (GST, VAT, Sales Tax, Einfuhrsteuer usw.) anzugeben.
Hinweis: Geben Sie für den US-Bundesstaat Colorado in Ihrem Produktfeed bitte keine Versandgebühren für den Einzelhandel an. Dies gilt auch für sämtliche Attribute, insbesondere „Versand“ [shipping], „Preis“ [price] und „Steuern“ [tax]. Weitere Informationen zum Thema „Verkaufsgebühren für den Einzelhandel im US-Bundesstaat Colorado“ finden Sie in diesem Hilfeartikel.
Steuern: Deutschland, Österreich, Schweiz, Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Chile, Dänemark, Frankreich, Hongkong, Indien, Indonesien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kolumbien, Malaysia, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Philippinen, Polen, Portugal, Russland, Saudi-Arabien, Schweden, Singapur, Spanien, Südafrika, Südkorea, Taiwan, Thailand, Tschechien, Türkei, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich, Vietnam
  • Geben Sie im Attribut „Preis“ [price] den Produktpreis einschließlich Mehrwertsteuer (MwSt.) oder Goods and Services Tax (GST) an, und achten Sie darauf, dass der Preis auf der Landingpage mit dem Preis in Ihren Produktdaten übereinstimmt. Das Attribut Steuern [tax] darf nicht verwendet werden.

Software-Abonnements

  • Reichen Sie den Preis für die gesamte Vertragsdauer des Softwareabos ein. Die Vertragsdauer muss mindestens ein Jahr (12 Monate) betragen. Wenn das vorausbezahlte Abo verbilligte oder kostenlose Zeiträume enthält, schließen Sie diese in den Gesamtpreis ein. Sollte das Abo im ersten Jahr mehr oder weniger als in den Folgejahren kosten, geben Sie den im Voraus zu zahlenden Preis für das erste Jahr an. Alternativ können Sie auch den im Voraus zu zahlenden Preis für mehrere Jahre angeben. Weitere Informationen zum Einreichen von Softwareabos

Abos von Zeitschriften und Zeitungen

  • Reichen Sie den Preis für die gesamte Vertragsdauer des Zeitschriften- oder Zeitungsabos ein. Die Vertragsdauer muss mindestens ein Jahr (12 Monate) betragen. Wenn das vorausbezahlte Abo einen verbilligten oder kostenlosen Zeitraum enthält, schließen Sie diesen in den Gesamtpreis ein. Sollte das Abo im ersten Jahr mehr oder weniger als in den Folgejahren kosten, geben Sie den im Voraus zu zahlenden Preis für das erste Jahr an. Sie können den Prepaid-Preis für mehrere Jahre angeben.
  • Geben Sie in Ihren Bedingungen für Verlängerungen und Kündigungen genau an, ob für das Abo eine feste Laufzeit gilt oder es automatisch verlängert wird. Erläutern Sie auch die Kündigungsoptionen und die Frage, unter welchen Bedingungen am Ende des vorausbezahlten Zeitraums eine automatische Verlängerung stattfindet.
  • Geben Sie für Versandkosten 0 an, wenn diese für Ihr Zielland erforderlich sind. Beispiel: 0.00 USD, 0.00 EUR, 0.00 GBP. Sie können Versandkosten über das Attribut „Versand“ [shipping] oder über die Versandeinstellungen Ihres Kontos einreichen.

Export und grenzüberschreitender Handel

  • Geben Sie auf Ihrer Website deutlich an, ob Importgebühren anfallen. Fügen Sie beispielsweise auf Ihrer Landingpage oder an der Kasse einen entsprechenden Hinweis ein, sodass Nutzer sich dieser Kosten bewusst sind, bevor sie die Bestellung abschließen. Reichen Sie Import- oder Exportkosten nicht über das Attribut „Steuern“ [tax] oder „Preis“ [price] ein.
  • Achten Sie darauf, für welches Land oder welche Region Sie die Preis- und Steueranforderungen erfüllen müssen. Wenn Sie eine Währung auswählen, die nicht der Währung des Ziellandes oder der Zielregion entspricht, müssen Sie die Preis- und Steueranforderungen des Landes oder der Region beachten, in der die Währung gilt.

Beispiele

Varianten
Wenn Ihr Produkt in mehreren Farben oder Größen erhältlich ist, kann sich auch der Preis der einzelnen Varianten unterscheiden. Beispiel:

Beispiel für Anzeigen ohne Platzhalterbilder

Produktdaten für ein Google-T-Shirt Größe S zum Preis von 10,99 EUR
Attribut Wert

Titel [title]

Google-T-Shirt – Grün – Größe S

Preis [price]

10,99 EUR

Farbe [color]

Grün

Größe [size]

S

ID [id]

9876-S-GRN

Artikelgruppen-ID [item_group_id]

9876

 

Produktdaten für ein blaues Google-T-Shirt Größe S zum Preis von 8,99 EUR
Attribut Wert

Titel [title]

Google-T-Shirt – Blau – Größe S

Preis [price]

8,99 EUR

Farbe [color]

Blau

Größe [size]

S

ID [id]

9876-S-BLU

Artikelgruppen-ID [item_group_id]

9876

 

Produktdaten für ein gelbes Google-T-Shirt Größe S zum Preis von 10,50 EUR
Attribut Wert

Titel [title]

Google-T-Shirt – Gelb – Größe S

Preis [price]

10,50 EUR

Farbe [color]

Gelb

Größe [size]

S

ID [id]

9876-S-GELB

Artikelgruppen-ID [item_group_id]

9876
Smartphone oder Tablet mit Ratenzahlung (USA)

An illustration with 3 different colors of one mobile phone

Produktdaten für ein Google Pixel 3 in Midnight Blue – 32 MB zum Preis von 0,00 EUR mit 12 Monatsraten
Attribut Wert

Titel [title]

Google Pixel 3 – 32 GB – Midnight Blue – mit 12 Monatsraten

Preis [price]

0,00 EUR

Rate [installment]

12:29:95 USD

Google-Produktkategorie [google_product_category]

Elektronik > Kommunikation > Telefonie > Mobiltelefone

Weitere Beispiele finden Sie in den Best Practices für Einträge für Mobilfunkprodukte und ‑dienste.

Smartphone oder Tablet mit Ratenzahlung (Australien)

Der Ratenplan beinhaltet die Produktkosten für 12 Monate plus die Kosten des Abos für 12 Monate.

Produktdaten für ein Google Pixel XL-Smartphone in Midnight Blue zum Preis von 1.250,00 AUD
Attribut Wert

Titel [title]

Google Pixel XL – 32 GB – Midnight Blue (mit 12-Monats-Vertrag und 12 Ratenzahlungen)

Preis [price]

1.250 AUD

Google-Produktkategorie [google_product_category]

Elektronik > Kommunikation > Telefonie > Mobiltelefone

Weitere Beispiele finden Sie in den Best Practices für Einträge für Mobilfunkprodukte und ‑dienste.

Vom Händler zusammengestellte Multipacks und Sets

Produktdaten für 3 grüne Google-T-Shirts im Multipack zum Preis von 41,50 EUR
Attribut Wert

Titel [title]

Google-T-Shirt – 3er-Pack – Grün – Größe S

Preis [price]

41,50 EUR

Marke [brand]

Google

GTIN [gtin]

121314151617

Multipack [multipack]

3
An illustration of a bundle that includes a camera body, lens, and bag
Produktdaten für eine digitale Spiegelreflexkamera von Google mit 25,3 MP und einem 35-mm-Objektiv für 432,50 EUR, enthält eine blaue Kameratasche zum Preis von 10,99 EUR.
Attribut Wert

Titel [title]

Digitale Spiegelreflexkamera (25,3 MP) von Google + 35-mm-Objektiv + blaue Kameratasche

Preis [price]

432,50 EUR

Marke [brand]

Google

GTIN [gtin]

123456789011

Set [is_bundle]

yes

Produkte mit Mindestbestellwert

A carton of goat milk
Wenn für Bestellungen auf Ihrer Website ein Mindestbestellwert erforderlich ist, legen Sie diesen in Ihren Versandeinstellungen fest. Wenn Kunden zum Beispiel auf Ihrer Website einen Bestellwert von mindestens 30 EUR erreichen müssen, fügen Sie in Ihren Versandeinstellungen einen entsprechenden Mindestbestellwert hinzu. Diese Funktion ist nur im klassischen Merchant Center verfügbar.

In größeren Mengen verkaufte Produkte

An illustration of a screw
Produktdaten für eine Packung mit 1.000 Flachkopfblechschrauben zum Preis von 7,50 EUR
Attribut Wert

Titel [title]

Flachkopfblechschrauben – Metall – Pckg. 1.000 Stück

Preis [price]

7,50 EUR

 

Bei einigen in größeren Mengen verkauften Produkten muss der Kunde eventuell einen Mindestbestellwert erreichen, um einen Kauf abzuschließen. Beispiel: Sie verkaufen Kaffeekapseln, die 2 EUR pro Stück kosten und in einer Packung mit 10 Stück erhältlich sind. In diesem Fall kann es sein, dass ein Mindestbestellwert von 5 Packungen erforderlich ist. Der Mindestbestellwert wird im Merchant Center anhand des Preises und nicht anhand der Menge berechnet. Geben Sie also nicht die Anzahl der Packungen, sondern den Preis für 5 Packungen (100 EUR) als Mindestbestellwert an.

So reichen Sie Ihre Produktdaten ein:

Kaffeekapseln, die in größeren Mengen verkauft werden

Produktdaten für 5 Packungen Kaffeekapseln zum Preis von 20 EUR pro Packung mit einem Mindestbestellwert von 100 EUR
Attribut Wert

Titel [title]

Kaffeekapseln (5 Packungen mit je 10 Kapseln)
Preis [price] 20,00 EUR (1 Packung)

Mengeneinheit für Grundpreis
[unit_pricing_measure]

10 ct (optional)
Basismengeneinheit für Grundpreis
[unit_pricing_base_measure]
1 ct (optional)

Versandeinstellungen

Mindestbestellwert: 100,00 EUR

Preis pro Einheit

How unit_pricing_measure might display in your ad
Produktdaten für Eau de Parfum (30 ml) zum Preis von 43,95 EUR
Attribut Wert

Titel [title]

Eau de Parfum – 30 ml

Preis [price]

43,95 EUR

Mengeneinheit für Grundpreis [unit_pricing_measure]

30 ml

Basismengeneinheit für Grundpreis [unit_pricing_base_measure]

100 ml

Softwareabo

Produktdaten für ein einjähriges Abo für Google-Sicherheitssoftware Basic Edition zum Preis von 29,90 EUR
Attribut Wert

Titel [title]

Google-Sicherheitssoftware Basic Edition (einjähriges Abo)

Preis [price]

29,90 EUR

Google-Produktkategorie [google_product_category]

Software > Computersoftware > Antiviren- & Sicherheitssoftware

Marke [brand]

Google

MPN [mpn]

123GOOGLE432

GTIN [gtin]

1234567890123

Versand [shipping]

0,00 EUR

Bildlink [image_link]

https://www.example.com/image1.jpg

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
true
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü