included_destination [eingeschlossenes_Ziel]: Definition

Mit dem Attribut included_destination [eingeschlossenes_Ziel] können Sie festlegen, in welchen Anzeigenformaten Ihre Artikel erscheinen sollen. Sie können dieses Attribut zum Beispiel verwenden, wenn der Artikel einer Marke in einer dynamischen Remarketing-Kampagne im Displaynetzwerk erscheinen soll, nicht aber in einer Shopping-Kampagne. 

Verwendung

Optional für jeden Artikel

Wenn Ihr Artikel nur in bestimmten Anzeigenformaten erscheinen soll, verwenden Sie das Attribut included_destination [eingeschlossenes_Ziel].

Unterstützte Werte:

Format

Wenn Sie die folgenden Formatierungsrichtlinien beachten, können wir die von Ihnen eingereichten Daten auch richtig interpretieren. 

Unterstützte Werte

Shopping-Anzeigen, Shopping Actions, Displayanzeigen, Oberflächen in Google

Wiederkehrendes Feld Ja
 
Dateiformat Beispielwert
Textfeeds

Displayanzeigen

XML-Feeds <g:included_destination>Displayanzeigen</g:included_destination>
Content API Version 2 (JSON) "destinations": [
  {
   "destinationName": "Display Ads",
   "intention": "included"
  }
]
Content API Version 2 (XML) <destination intention="included">Displayanzeigen</destination>

Richtlinien

Beachten Sie diese Richtlinien, um sicherzustellen, dass Sie qualitativ hochwertige Daten für Ihre Artikel einreichen, und um die Leistung Ihrer Werbeanzeigen zu optimieren.

  • Wenn Sie widersprüchliche Informationen für die Attribute excluded_destination [ausgeschlossenes_Ziel] und included_destination [eingeschlossenes_Ziel] einreichen, hat der Wert für excluded_destination [ausgeschlossenes_Ziel] immer Vorrang vor dem Wert für included_destination [eingeschlossenes_Ziel].

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?