Produkttyp [product_type]

Verwenden Sie das Attribut „Produkttyp“ [product_type], um Ihr eigenes System zur Produktkategorisierung in Ihre Produktdaten aufzunehmen. Im Gegensatz zum Attribut „Google-Produktkategorie“ [google_product_category], bei dem vordefinierte Kategorien verwendet werden, wählen Sie in diesem Fall die Werte für den Produkttyp aus. Mit den eingereichten Werten können Sie die Gebote und Berichte in Ihrer Google Ads-Shopping-Kampagne organisieren.

Anwendung

  • Optional für jedes Produkt

Format

Beachten Sie folgende Formatierungsrichtlinien, damit Google die von Ihnen eingereichten Daten nachvollziehen kann:

Hier finden Sie Informationen dazu, wann und wie Sie Werte auf Englisch einreichen können.

Typ

String (Unicode-Zeichen. Empfohlen: nur ASCII)

Begrenzung 0–750 Zeichen
Wiederkehrendes Feld Sie können die Werte bis zu fünfmal einreichen. Allerdings wird nur der erste Wert für Gebote und Berichte in Google Ads-Shopping-Kampagnen verwendet. Trennen Sie mehrere verschiedene Produkttypen durch ein Komma (,). Verwenden Sie innerhalb eines einzelnen Werts für einen Produkttyp kein Komma (,), da Google dies als Trennung verschiedener Produkttypen interpretiert. Wenn Sie beispielsweise „Haus, Garten & Küche“ einreichen, wird der Wert „Haus“ als separater Produkttyp neben dem Produkttyp „Garten & Küche“ interpretiert.
Dateiformat Beispielwert
Textfeeds

Startseite > Damen > Kleider > Maxikleider

XML-Feeds <g:product_type>Startseite > Damen > Kleider > Maxikleider</g:product_type>


Informationen zur API-Formatierung finden Sie unter Content API for Shopping.

Richtlinien

Indem Sie die folgenden Richtlinien beachten, sorgen Sie dafür, dass die von Ihnen eingereichten Produktdaten von hoher Qualität sind.

Mindestanforderungen

Folgende Anforderungen müssen erfüllt sein, damit Ihr Produkt beworben werden kann. Wenn Sie diese Anforderungen nicht erfüllen, wird Ihr Produkt abgelehnt. Sie erhalten in diesem Fall auf der Seite "Diagnose" Ihres Merchant Center-Kontos eine Mitteilung.

  • Verwenden Sie dieses Attribut nur, wenn Sie sicher sind, dass dem Produkt keine eindeutigen Produktkennzeichnungen zugewiesen wurden. 
  • Produkte, bei denen für das Attribut identifier_exists [Kennzeichnung_existiert] inkorrekterweise der Wert no [nein] oder false [falsch] angegeben ist und für die nachweislich eine UPI vorhanden ist, werden abgelehnt.

Empfehlungen

Mit folgenden Empfehlungen können Sie die Leistung Ihrer Produktdaten über die grundlegenden Anforderungen hinaus optimieren.

  • Verwenden Sie >, um in einer Kategorie mehrere Ebenen zu trennen. Fügen Sie außerdem vor und nach dem Symbol > ein Leerzeichen ein. Beispiel: Startseite > Damen > Kleider > Maxikleider.
  • Reichen Sie dieses Attribut für Produkte ein, die in allen Kampagnentypen verwendet werden. Wenn Sie einen Produkttyp einreichen, können wir besser nachvollziehen, was Sie anbieten, und Ihnen dann dabei helfen, Nutzer auf Ihre Produkte aufmerksam zu machen. Außerdem haben Sie dank der eingereichten Werte die Möglichkeit, Ihre Shopping-Kampagne mit selbst ausgewählten Werten zu organisieren.
  • Wenn Sie den Produkttyp verwenden, um Ihre Gebote und Berichte in Google Ads zu organisieren, sollten Sie nicht mehr als einen Wert einreichen. Wenn Sie mehrere Werte einreichen, wird nur der erste Wert verwendet. Weitere Informationen zur Verwaltung von Produktgruppen mithilfe des Produkttyps
  • Falls Ihre eigene Produktkategorisierung mehrere Ebenen umfasst, fügen Sie alle Ebenen hinzu. Wenn Ihre Produkte beispielsweise in die Kategorie „Maxikleider“ fallen, geben Sie den vollen String an: „Startseite > Damen > Kleider > Maxikleider“.
  • Verwenden Sie die vollständigen Informationen des Navigationspfads. Wir empfehlen Ihnen, nach Möglichkeit detailliertere Kategorien anzugeben, da Ihr Produkt so präziser klassifiziert werden kann. So ist beispielsweise „Bücher > Sachbücher > Sport > Fußball“ besser als „Fußball“. Weitere Informationen zur Strukturierung von Shopping-Kampagnen mithilfe des Produkttyps
  • Sie können denselben Wert für das Attribut „Google-Produktkategorie“ [google_product_category] und den Produkttyp [product_type] einreichen. Achten Sie aber darauf, dass es sich um eine unterstützte Google-Produktkategorie handelt.

Beispiele

Produkttyp mit mehreren Ebenen
Produktdaten für ein Maxikleid
Attribut Wert
Produkttyp [product_type] Startseite > Damen > Kleider > Maxikleider

 

Produktdaten für ein Google Pixel 3
Attribut Wert
Produkttyp [product_type] Produkt > Smartphones > Android

 

Produktdaten für ein Objektiv für eine Spiegelreflexkamera
Attribut Wert
Produkttyp [product_type] Startseite > Fotografie > Objektive > Objektive für Spiegelreflexkameras
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
71525
false