Unternehmensinformationen bearbeiten

Wir benötigen die von Ihnen bereitgestellten Daten, damit korrekte und aktuelle Unternehmensinformationen auf Google angezeigt werden können.

Um sicherzustellen, dass Angaben wie Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten usw. auf Google Maps, in der Google-Suche und auf anderen Google-Websites immer auf dem neuesten Stand sind, führen Sie bei Änderungen die folgenden Schritte aus.

Unternehmensinformationen bearbeiten

  1. Manage this pageMelden Sie sich in Google My Business an und wählen Sie die Seite aus, die Sie bearbeiten möchten.
    • Wenn Sie Ihr Unternehmen noch nicht hinzugefügt und bestätigt haben, müssen Sie dies jetzt tun, damit Ihre Änderungen bei Google veröffentlicht werden. Folgen Sie dafür dieser Anleitung.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Bearbeiten.
  3. Wählen Sie den Abschnitt aus, den Sie ändern möchten, und geben Sie im angezeigten Feld die neuen Informationen ein. Um einen Abschnitt zu löschen, klicken Sie daneben auf das X.
    • Es kann bis zu 60 Tage dauern, bis Informationen, die Sie zuvor hinzugefügt haben, gelöscht werden. Informationen, die öffentlich verfügbar sind oder aus anderen Quellen stammen, werden unter Umständen nicht entfernt.
    • Unternehmensbeschreibungen (redaktionelle Zusammenfassungen oder Schlüsselbegriffe aus dem Web, die neben Ihrem Unternehmen angezeigt werden) können nicht bearbeitet werden. Weitere Informationen
  4. Click DoneKlicken Sie abschließend auf Fertig.

Geschlossenes oder umgezogenes Unternehmen

Sie können Ihr Unternehmen als geschlossen oder umgezogen markieren, ohne Ihr Konto zu löschen. Führen Sie hierzu diese Schritte aus.

Problem mit einem anderen Unternehmen melden

Fehlerhafte Informationen zu einem Unternehmen, das nicht Ihnen gehört bzw. das Sie nicht leiten, können Sie über Google Maps melden.

Mögliche Änderungen

Unternehmensname

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen genauso wie außerhalb des Internets. Wenn Sie den Unternehmensnamen in der Zeit zwischen der Anforderung der Bestätigungspostkarte und der Eingabe des Codes ändern, wird der Vorgang zurückgesetzt. Weitere Informationen finden Sie in den Qualitätsrichtlinien für Google My Business.

Adresse

Geben Sie die genaue und vollständige Adresse Ihres Unternehmensstandorts ein. Weitere Empfehlungen finden Sie in unseren Richtlinien zur Adresseingabe.

Wenn Sie die Adresse in der Zeit zwischen der Anforderung der Bestätigungspostkarte und der Eingabe des Codes ändern, wird der Vorgang zurückgesetzt.

Kontaktdaten

Geben Sie hier die Telefonnummer, Website und E-Mail-Adresse für Ihr Unternehmen ein.

Kategorie

Wählen Sie eine Kategorie, die am ehesten auf Ihr Unternehmen zutrifft. Alle Standorte eines Unternehmens müssen dieselbe Hauptkategorie aufweisen. Geben Sie eine möglichst präzise Kategorie an, die Ihrem Kerngeschäft entspricht. Sollten Sie mehrere Kategorien aufführen, gilt die Kategorie im ersten Feld als Hauptkategorie.

Sie können bis zu neun zusätzliche Kategorien auswählen. Wenn Sie für Ihr Unternehmen keine passende Kategorie finden, verwenden Sie eine allgemeinere Kategorie.

  • Nutzen Sie Kategorien nicht einfach als Keywords oder zum Beschreiben von Unternehmensmerkmalen.
  • Wählen Sie keine Kategorien, die auf andere Unternehmen in Ihrem Umfeld zutreffen, beispielsweise eine Organisation, die sich innerhalb Ihres Unternehmens befindet oder in der Ihr Unternehmen angesiedelt ist.

Weitere Informationen zur Verwendung von Kategorien finden Sie in unseren Richtlinien.

Öffnungszeiten

So fügen Sie die Öffnungszeiten Ihres Unternehmens hinzu:

  1. Klicken Sie im ersten Drop-down-Menü auf einen Wochentag.
  2. Wählen Sie unter den Optionen im zweiten Feld die Uhrzeit aus, zu der Ihr Unternehmen an diesem Tag öffnet.
  3. Geben Sie im dritten Feld an, wann Ihr Unternehmen an diesem Tag schließt.
  4. Um einen weiteren Wochentag hinzuzufügen, klicken Sie auf Öffnungszeiten hinzufügen und wiederholen Sie diese Schritte.
  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern.

Um eine Zeile aus Ihren Öffnungszeiten zu löschen, klicken Sie auf das X daneben.

Unterbrechungen bei den Öffnungszeiten

Wenn die Öffnungszeiten Ihres Unternehmens eine Pause beinhalten, erstellen Sie zwei Einträge für denselben Tag mit verschiedenen Uhrzeiten. Ein Beispiel: Sie haben samstags von 9:00 bis 14:00 Uhr geöffnet und machen dann Mittagspause bis 17:00 Uhr. Anschließend öffnen Sie noch einmal von 17:00 bis 22:00 Uhr. Damit diese Öffnungszeiten für Ihr Unternehmen angezeigt werden, geben Sie zunächst die Zeit vor der Mittagspause ein, indem Sie Samstag, 9:00 Uhr und 14:00 Uhr auswählen. Anschließend klicken Sie auf Öffnungszeiten hinzufügen und wählen erneut Samstag als Wochentag aus, geben dieses Mal aber 17:00 bis 22:00 Uhr als Öffnungszeiten an.

Rund um die Uhr geöffnete Unternehmen

Wenn Sie an einem bestimmten Tag rund um die Uhr geöffnet haben, geben Sie 0:00 bis 0:00 Uhr ein. Haben Sie täglich rund um die Uhr geöffnet, wählen Sie sämtliche Wochentage aus und geben 0:00 bis 0:00 Uhr ein.

Abweichende Öffnungszeiten

Wenn Sie Ihre Öffnungszeiten vorübergehend ändern möchten, etwa für Ihren Betriebsurlaub, führen Sie die Schritte oben aus. Änderungen an den Öffnungszeiten sind fast umgehend online sichtbar und sollten daher nicht zu früh vorgenommen werden. Vergessen Sie nicht, die üblichen Öffnungszeiten anzugeben, sobald diese wieder gelten.

 

Vorstellung

Fügen Sie hier eine kurze Beschreibung Ihres Unternehmens ein. Darin können Sie sich und Ihr Unternehmen den Kunden vorstellen.

Fotos

Fügen Sie Fotos Ihres Unternehmens hinzu und verwalten Sie diese. Weitere Informationen zum Hinzufügen von Fotos zu einer Seite

War dieser Artikel hilfreich?