Erste Schritte

Feedübersicht

 

Inhalte aus veralteten Feeds

Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen gelten für Feeds im Merchant Center, die im alten Format eingereicht werden. Eine Anleitung zur Einrichtung von Haupt- und Subfeeds finden Sie in diesem Artikel.

 

Ein Feed ist eine Datei mit einer Liste von Artikeln, für die Gruppierungen von Attributen verwendet werden. Die Attribute dienen zur eindeutigen Definition der Artikel. Für Attribute wie z. B. condition [Zustand] oder availability [Verfügbarkeit] können standardisierte oder akzeptierte Werte angegeben werden. Andere Attribute wie id [ID] oder title [Titel] können mit einem von Ihnen gewählten Wert ausgefüllt werden. Dadurch, dass Sie Ihre Artikel mithilfe der erforderlichen und empfohlenen Attribute präzise beschreiben, können Nutzer die Artikel leichter finden.

Die Verwendung der einzelnen Attribute und die Häufigkeit der Aktualisierung Ihrer Produktdaten wird durch eine Reihe von Richtlinien geregelt. Lesen Sie unsere Richtlinien sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass Sie die Anforderungen kennen.

Wenn Sie Ihr Konto eingerichtet haben, können Sie damit beginnen, Produktdaten zu erstellen und hochzuladen. Sie können uns Ihre Produktdaten im Feedformat oder über die Google Content API for Shopping senden. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Produktdaten von einer unterstützten E-Commerce-Plattform zu importieren. Falls Sie mit der Verwendung der API nicht vertraut sind, empfehlen wir die Übermittlung Ihrer Daten mithilfe eines Feeds bzw. den Import von einer E-Commerce-Plattform.

How to choose the right export option for your product feed

Feeds

Ein Feed ist eine Datei, die alle Informationen über die von Ihnen angebotenen Artikel enthält. Die verschiedenen Teilinformationen zu Ihren Produkten werden in Attributen beschrieben, damit Kunden Ihre Artikel auch finden können. Hier finden Sie weitere Informationen zum Verwenden von Feeds.

Daten auf E-Commerce-Plattform importieren

Wenn Sie eine unterstützte E-Commerce-Plattform verwenden, können Sie Ihr Merchant Center-Konto mit dem Konto Ihres Geschäfts verknüpfen und Ihre Produktdaten automatisch importieren. Auf diese Weise werden Angaben, die Sie in Ihrem Geschäft ändern, automatisch laufend im Google Merchant Center aktualisiert. 

Google Content API for Shopping (Erweitert)

Mit der Content API for Shopping können Sie die strukturierten Datenobjekte, die Sie zur Verwendung mit Google-Funktionen wie Google Shopping und der Google Websuche hochladen, programmatisch verwalten. Mit der API können Sie Objekte in Ihrem Google Merchant Center-Konto anfragen, einfügen, aktualisieren und daraus entfernen.

Die Google Content API for Shopping unterstützt Entwickler bei der Integration von Anwendungen in Google Shopping. Die Verwendung der Google Content API for Shopping durch Entwickler setzt gewisse technische Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendungsprogrammierung voraus. Weitere Informationen zur Google Content API for Shopping

Empfohlene Dateiformate

Es ist wichtig, beim Erstellen eines neuen Feeds das Format zu wählen, das sich am besten für Ihre Anforderungen als Händler eignet. Wir unterstützen zwei allgemeine Formate für Datenfeeds: Text (.txt) und XML (.xml).

Für die meisten Kleinhändler empfiehlt es sich, ihre Produktdaten mit einem Tabellenkalkulationsprogramm in einer TXT-Datei zu erfassen oder den Feed in Google Tabellen zu erstellen. Verwenden Sie hierbei die bereitgestellte Feedvorlage und das Merchant Center-Add-on.

Produktdaten erstellen

Beachten Sie beim Erstellen eines Feeds für Ihre Produktdaten die Richtlinien zu Attributen in der Produktdatenspezifikation. Wenn Sie Ihre Produktdaten im Merchant Center einreichen, müssen diese entweder den Anforderungen der Produktdatenspezifikation entsprechen oder im Merchant Center umgewandelt werden, um die Anforderungen zu erfüllen. Hochwertige Produktdaten sind entscheidend, um erfolgreiche Anzeigen für Ihre Artikel zu erstellen.

Anhand von Feedregeln können Sie in einigen Fällen Ihre Produktdatenbank unverändert exportieren und übertragen und anschließend die Attribute und Werte direkt im Google Merchant Center so anpassen, dass sie die Anforderungen der Produktdatenspezifikation erfüllen.

Wenn Ihre Rohproduktdaten den Anforderungen der Produktdatenspezifikation nicht entsprechen, können Sie die erweiterten Funktionen verwenden, um die Daten mit zusätzlichen Attributen und Werten zu ergänzen.

Sobald Sie Ihren Feed erstellt und registriert haben, können Ihre Produktdaten hochgeladen oder abgerufen werden.

Das Hochladen oder Abrufen von Feeds ist nur eine Möglichkeit, Produktdaten in das Merchant Center zu übertragen. Sie können Produktdaten auch über die Content API for Shopping einreichen.

Erweiterte Funktionen

Mit den erweiterten Funktionen im Bereich "Feeds" Ihres Merchant Center-Kontos können Sie Ihre Produktdaten aus mehreren Feeds abrufen und sie im Merchant Center so anpassen, dass sie unseren Feedanforderungen entsprechen. Darüber hinaus erleichtern die erweiterten Funktionen die Nutzung Ihrer vorhandenen Produktdaten für Anzeigen in mehreren Ländern und Sprachen.

Verwenden Sie die erweiterten Feedfunktionen, um ergänzende Dateien zur Aktualisierung Ihrer Hauptfeeds einzureichen, Ihre Produktdaten für mehrere Länder zu replizieren und Ihre Produktdaten mit Feedregeln umzuwandeln. Weitere Informationen zum Erstellen von Feeds

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?