AdSense für Suchergebnisseiten

Mit bedingten Designs mehrere benutzerdefinierte Designs auf Suchergebnisseiten anwenden

Bei allen benutzerdefinierten Designs gibt es eine Standardvariante. Dabei handelt es sich um das Design auf den Seiten, auf denen die zugehörige Design-ID eingefügt wurde. Mit bedingten Designs haben Sie jedoch die Möglichkeit, auch andere Varianten zu verwenden.

So können Sie für Suchergebnisseiten auf verschiedenen Plattformen oder für bestimmte Bereiche einzelner Seiten jeweils individuelle Designs festlegen. Das bietet sich zum Beispiel an, wenn Anzeigen auf einem Computer anders aussehen sollen als auf Mobilgeräten.

Unter welchen Voraussetzungen ein bedingtes Design angewendet wird, legen Sie mithilfe von Stilregeln fest. Sie können Stilregeln für Plattformen (Computer, Mobilgeräte usw.) und/oder Anzeigencontainer erstellen. Ein Beispiel: Sie haben das Design mobilestyle1, das angewendet werden soll, wenn Ihr Anzeigencontainer afscontainer1 auf einem Mobilgerät eingeblendet wird. Die zugehörige Stilregel sieht dann so aus: mobilestyle1 anwenden, wenn die Plattform ein Mobilgerät ist und die Container-ID afscontainer1 lautet.

Bedingte Designs einrichten

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Anzeigen für Suchergebnisseiten und dann Benutzerdefiniertes Design.
  3. Klicken Sie neben dem Design, auf das Sie die Regeln anwenden möchten, auf "Bearbeiten" Bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche für bedingte Designs Conditional styles icon.
  5. Klicken Sie im Steuerfeld "Bedingtes Design" auf + Bedingtes Design hinzufügen.
  6. Geben Sie einen Namen für das bedingte Design ein.
  7. Wählen Sie eine Plattform aus und geben Sie (optional) eine Container-ID ein, um die Stilregel zu erstellen.
    Tipp: Lassen Sie das Feld für die Container-ID leer, um das bedingte Design für alle Container auf der Seite zu übernehmen, außer für diejenigen, die anhand ihrer ID bereits durch ein anderes bedingtes Design formatiert werden.
  8. Klicken Sie auf Speichern. Wenn Sie Änderungen an dem mit dieser Regel verknüpften Design vorgenommen haben, werden Sie ebenfalls zum Speichern aufgefordert.

Stilregeln für bedingte Designs bearbeiten

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Anzeigen für Suchergebnisseiten und dann Benutzerdefiniertes Design.
  3. Klicken Sie neben dem Design mit dem bedingten Design, das Sie bearbeiten möchten, auf "Bearbeiten" Bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche für bedingte Designs Conditional styles icon.
  5. Suchen Sie im Steuerfeld "Bedingtes Design" nach dem Design, das bearbeitet werden soll.
  6. Klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Bearbeiten.
  7. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen an der Stilregel vor.
  8. Klicken Sie auf Speichern.
  9. Klicken Sie auf Speichern, um die Änderung zu bestätigen.
    Hinweis: Wenn Sie die Stilregel für ein Design aktualisieren, wirkt sich das unmittelbar auf alle Suchanzeigen aus, bei denen dieses Design verwendet wird.

Bedingte Designs löschen

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdSense-Konto an.
  2. Klicken Sie auf Anzeigen für Suchergebnisseiten und dann Benutzerdefiniertes Design.
  3. Klicken Sie neben dem Design mit dem bedingten Design, das Sie löschen möchten, auf "Bearbeiten" Bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche für bedingte Designs Conditional styles icon.
  5. Suchen Sie im Steuerfeld "Bedingtes Design" nach dem Design, das gelöscht werden soll.
  6. Klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Löschen.
  7. Klicken Sie zur Bestätigung auf Löschen.
    Hinweis: Wenn Sie ein bedingtes Design löschen, wirkt sich das unmittelbar auf alle Suchanzeigen aus, bei denen dieses Design verwendet wird.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben