Benachrichtigung

Auf der Seite „Mein AdSense“ finden Sie kontospezifische Informationen dazu, wie Sie AdSense optimal nutzen.

Anzeigen für Suchergebnisseiten

Suchanzeigen

Mit Suchanzeigen von AdSense für Suchergebnisseiten (AFS) können Sie die Ergebnisseiten Ihrer eigenen Suchfunktion monetarisieren. Wenn ein Nutzer im Suchfeld Ihrer Website eine Suchanfrage eingibt, blendet Google auf Ihren Suchergebnisseiten auf diese Anfrage ausgerichtete Anzeigen ein. Sobald er auf eine davon klickt, erzielen Sie zusätzliche Werbeeinnahmen.

Hinweis: Falls Sie noch keine Suchfunktion auf Ihrer Website haben, können Sie eine von Google bereitgestellte Suchmaschine hinzufügen. So haben Sie eine weitere Möglichkeit, Umsatz mit Suchanzeigen zu erzielen.

Vorteile

  • Zusätzliche Einnahmen aus Suchanzeigen: Anhand der Suchanfrage eines Nutzers werden präzise ausgerichtete, relevante Anzeigen auf den Suchergebnisseiten Ihrer Website präsentiert. Klicks auf diese Anzeigen führen zu zusätzlichem Umsatz.
  • Zugriff auf das Google Suchnetzwerk: Mit AdSense für Suchergebnisseiten können Sie Werbetreibende mit Kampagnen im Google Suchnetzwerk berücksichtigen. Das bedeutet also zusätzliche Umsatzmöglichkeiten außerhalb des Google Displaynetzwerks.
  • Datenschutzfreundlich: Die Ausrichtung der Anzeigen auf Ihren Suchergebnisseiten basiert nicht auf den Daten der Nutzer, sondern auf den von ihnen eingegebenen Suchanfragen.
  • Vollständig anpassbar:Suchanzeigen können so gestaltet werden, dass sie dem Erscheinungsbild Ihrer Website entsprechen. Größe, Position, Farbe und Schriftart – alles liegt in Ihrer Hand.

Funktionsweise von Suchanzeigen

Damit auf Ihrer Website Suchanzeigen ausgeliefert werden können, müssen Sie in Ihrem AdSense-Konto Designs für Suchanzeigen erstellen. Mit Designs können Sie Suchanzeigen an Ihre Suchergebnisseiten anpassen, um die Werbung nutzerfreundlicher zu machen und bessere Ergebnisse damit zu erzielen.

Erste Schritte mit Designs

In AdSense stehen verschiedene Designthemen für Suchanzeigen zur Auswahl, die sich mit entsprechenden Einstellungen anpassen lassen, um Nutzern ein ansprechendes Erscheinungsbild zu bieten.

So verwenden Sie Designs:

  1. Design erstellen
  2. Code für Ihr Design abrufen und das Design auf Ihrer Website implementieren

    Sie können mehrere Suchanzeigen in verschiedenen Anzeigencontainern auf Ihrer Seite haben. Beispielsweise können Anzeigen oberhalb Ihrer Suchergebnisse, rechts davon, dazwischen oder am Ende Ihrer Seite präsentiert werden. Wo Sie die Suchanzeigen platzieren, liegt ganz bei Ihnen. Bei Suchanzeigen werden die Anfragen an Google geschickt und alle Anzeigen für die Anzeigencontainer auf Ihrer Seite werden über eine einzige effiziente Anfrage bereitgestellt.

Hinweis: AdSense für Suchergebnisseiten (AFS) wird in mobilen Apps nicht unterstützt.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
3403991590183256112
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
157