Drive-Dateien auf einen neuen Eigentümer übertragen

Als Administrator können Sie den Eigentümer von Dateien in Google Drive ändern. Wenn jemand beispielsweise Ihr Unternehmen verlässt, können Sie seine Dateien auf einen anderen Eigentümer übertragen. So haben Sie die Möglichkeit, die Dateien des Nutzers zu sichern, bevor Sie das Konto löschen. Die Übertragung von Dateien hat keinen Einfluss darauf, wer Zugriff auf sie hat. Sie können keine Google-Fotos oder Maps-Dateien übertragen.

Hinweise

  1. Vielleicht bietet es sich an, die Dateien in eine geteilte Ablage zu verschieben. Dateien, die sich in einer geteilten Ablage befinden,gehören allen Teilnehmern gemeinsam. Wenn ein Nutzer die Ablage verlässt oder gelöscht wird, können andere Mitglieder weiterhin auf die Dateien zugreifen. Weitere Informationen finden Sie in den Hilfeartikeln Was sind geteilte Ablagen? und Inhalte in eine geteilte Ablage migrieren.
  2. Sperren Sie das Konto des aktuellen Eigentümers. So wird verhindert, dass während der Übertragung Inhalte erstellt oder verschoben werden. Weitere Informationen im Artikel Nutzer vorübergehend sperren
  3. Prüfen Sie, ob das Konto des neuen Eigentümers aktiv ist. Sie können keine Dateien übertragen, wenn das Konto gesperrt oder gelöscht ist. Falls nötig, können Sie vorübergehend kürzlich gelöschte Nutzer wiederherstellen oder gesperrte Nutzer wiederherstellen.
  4. Stellen Sie sicher, dass der neue Eigentümer dieselbe Datei-Hierarchiestruktur hat wie der vorherige. Wenn es in der Hierarchie weitere Eigentümer gibt, müssen Sie diese Dateien separat übertragen. 
  5. Bitten Sie den neuen Eigentümer, während der Übertragung keine Dateien in Drive hinzuzufügen. 
  6. Der neue Eigentümer muss in Drive ausreichend Speicherplatz haben. Verteilen Sie die Dateien bei Bedarf auf mehrere Nutzer oder fügen Sie Drive-Speicherplatz hinzu.
  7. Wenn Sie Dateien übertragen müssen, die sich im Papierkorb befinden, verschieben Sie die Dateien aus dem Papierkorb in einen anderen Ordner. Andernfalls werden sie gelöscht, wenn Sie den Nutzer löschen.
  8. Wenn Sie verwaiste Dateien übertragen müssen (Dateien, die keinen übergeordneten Ordner mehr haben):
    1. Geben Sie im Suchfeld von Drive Folgendes ein: is:unorganized owner:<Nutzername>.
    2. Verschieben Sie alle Dateien, die Sie übertragen möchten, in „Meine Ablage“ des Nutzers.

Einzelne Dateien übertragen

Alle Dateien eines Nutzers übertragen

Hinweis: Wenn Sie die Eigentümerschaft für viele Dateien und Ordner gleichzeitig übertragen, kann es einige Zeit dauern, bis die Änderungen sichtbar werden.

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Klicken Sie auf der Startseite der Admin-Konsole auf Appsund dannGoogle Workspaceund dannGoogle Drive und Google Docs.
  3. Klicken Sie auf Eigentümer ändern.
  4. Geben Sie im Feld Von Nutzer die E-Mail-Adresse des aktuellen Eigentümers ein und wählen Sie den Nutzer aus den Ergebnissen aus.
  5. Geben Sie im Feld Auf Nutzer die E-Mail-Adresse des neuen Eigentümers ein und wählen Sie den Nutzer aus den Ergebnissen aus.
  6. Klicken Sie auf Dateien übertragen

Nach der Übertragung

  • Sie und der neue und alte Eigentümer der Dateien erhalten eine E-Mail, wenn die Übertragung abgeschlossen ist.  
  • Der neue Eigentümer findet die Dateien in einem Ordner mit der E-Mail-Adresse des vorherigen Eigentümers.
  • Der ursprüngliche Eigentümer kann die Dateien weiterhin bearbeiten – es sei denn, Sie löschen sein Konto oder ändern seine Berechtigungen. 

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73010
false