Erste Schritte mit Analytics

In nur drei Schritten anmelden und Konto einrichten

1. Schritt: Melden Sie sich für ein Konto an.

Melden Sie sich auf der Google Analytics-Website für ein neues Konto an. Klicken Sie auf die Schaltfläche Google Analytics-Zugang und folgen Sie der Anleitung.

2. Schritt: Richten Sie Konto-Propertys ein.

Google Analytics ist flexibel und unterstützt unterschiedliche Kontokonfigurationen. Ihre Einstellungen haben allerdings Einfluss darauf, wie die Daten in Ihren Berichten erscheinen. Tipps für die Einrichtung finden Sie in den Artikeln zur Übersicht über Konten, Nutzer, Propertys und Datenansichten.

Wenn Sie Google Analytics zur Erfassung von App-Daten einrichten, lesen Sie unsere Best Practices für die Einrichtung von Analytics für mobile Apps.

3. Schritt: Richten Sie Ihren Tracking-Code ein.

Fügen Sie die Analytics-Tracking-ID sowie den Tracking-Code in Ihre Website oder mobile App ein, um Nutzungsdaten zu sammeln und an Ihr Analytics-Konto zu senden. Sie können mehrere Propertys in einem Konto erfassen, jede Property muss allerdings separat eingerichtet werden. Die Vorgehensweise bei der Einrichtung von Web-Tracking unterscheidet sich von der Vorgehensweise bei der Einrichtung von Tracking für mobile Apps.

Kehren Sie nach abgeschlossener Einrichtung zur Analytics-Hilfe zurück, um weitere Informationen zur Verwaltung Ihres Kontos, Verwendung der Berichte und Verknüpfung von Google Analytics mit AdWords zu erhalten.

Wenn Sie Google Analytics mit Ihrem AdWords-Konto verknüpfen, protokolliert Analytics automatisch das Verhalten aller Besucher, die von Ihren Anzeigen weitergeleitet werden. Anhand dieser Daten können Sie den ROI Ihres AdWords-Budgets abschätzen und fundiertere Entscheidungen im Hinblick auf Änderungen oder Verbesserungen an Ihrem AdWords-Konto treffen.