Zehn Tipps für Videokonferenzen in Google Workspace

Sie möchten die Apps von Google in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Bildungseinrichtung noch besser nutzen?  Dann registrieren Sie sich für eine kostenlose Google Workspace -Testversion.

Verschiedene Geräte für die Webentwicklung

" "

1

Geräte und Einrichtung prüfen" "

Prüfen Sie vor der Videokonferenz, ob Sie die richtigen Geräte und die richtigen Einstellungen haben.

Computer

  • Audio: Für eine bessere Audioqualität sollten Sie Kopfhörer oder In-Ear-Kopfhörer verwenden. Wenn Sie die Videokonferenz auf dem Computer ansehen, aber über Ihr Telefon sprechen und zuhören möchten, können Sie sich einwählen oder sich von Google Meet anrufen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Telefon für Audio in Videokonferenzen verwenden.
    Prüfen Sie, ob die richtige Kamera, das richtige Mikrofon und die richtigen Lautsprecher ausgewählt sind. Es kann z. B. sein, dass das eingebaute Mikrofon verwendet wird, obwohl Sie ein Headset tragen. Weitere Informationen finden Sie unter Video- und Audioeinstellungen Ihres Computers ändern.
  • Video: Setzen Sie sich an einen gut beleuchteten Ort, idealerweise mit Licht von vorn. Käme das Licht von hinten, wären Sie möglicherweise nur als Silhouette zu sehen.
 

Mobilgerät

  • Audio: Wenn Sie unterwegs sind oder die Netzwerkverbindung schlecht ist, können Sie sich über Ihr Smartphone einwählen und per Sprachverbindung teilnehmen. Außerdem können Sie während einer Videokonferenz schnell zwischen verschiedenen Audiogeräten wechseln. Sie haben zum Beispiel die Möglichkeit, über die In-Ear-Kopfhörer Ihres Smartphones einer Videokonferenz beizutreten und dieser zu folgen. Später im Auto können Sie dann auf Bluetooth umschalten. Zu Hause stehen Ihnen die integrierten Lautsprecher des Geräts sowie die Freisprechfunktion zur Verfügung.
  • Video: Sie können in einer Videokonferenz zwischen den Kameras auf Ihrem Mobilgerät wechseln. In der Meet App wird standardmäßig die Selfie-Ansicht angezeigt. Sie können aber auch die Kamera auf der Rückseite auswählen, um ein Whiteboard oder den Raum zu zeigen, in dem Sie sich befinden. Weitere Informationen finden Sie unter Mobile Kamera oder Audiogerät für Meet ändern.
 

Soundcheck

  • Wenn Sie eine Videokonferenz starten, sollten Sie einen kurzen Soundcheck machen. Fragen Sie andere, ob sie Sie hören können. Ist das nicht der Fall, prüfen Sie, ob Sie stummgeschaltet sind. Suchen Sie unten auf dem Meet-Bildschirm nach dem Symbol „Stummschalten“ "". Wenn gerade eine andere Person präsentiert oder es Hintergrundgeräusche gibt, können Sie sich selbst stummschalten. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel Google Meet-Teilnehmer anpinnen oder stummschalten.

Weitere Informationen

Probleme mit Google Meet beheben

2

Videokonferenzen schnell planen oder starten und Personen hinzufügen" "

Sie können eine Videokonferenz in Gmail starten, indem Sie Meet aufrufen oder in einem Browser auf Ihrem Computer meet.new eingeben. Senden Sie dann die Besprechungs-URL an die Personen, die Sie hinzufügen möchten. Wenn Sie eine Videokonferenz planen möchten, gehen Sie zu Google Kalender.

Weitere Informationen

Einstieg in Gmail – Videokonferenzen starten und Nachrichten senden

Neue Videokonferenz starten

Einstieg in Google Kalender – Termine planen

3

Passende Option für die Präsentation auswählen" "

Wenn Sie während einer Besprechung Ihren Bildschirm einblenden möchten, halten Sie den Inhalt parat, den Sie präsentieren möchten. Wenn Sie im Meet-Fenster auf Jetzt präsentieren klicken, können Sie aus drei Optionen auswählen:

  • Sie arbeiten an einem Laptop und mit einem oder mehreren Monitoren. Klicken Sie auf Ein Fenster und wählen Sie den gewünschten Bildschirm aus.
  • Sie präsentieren den gesamten Bildschirm. Wählen Sie Mein ganzer Bildschirm aus: Ihr Browser und alle geöffneten Tabs werden angezeigt. Wenn Sie auf Mein ganzer Bildschirm klicken, wird möglicherweise ein unendlicher Spiegel angezeigt. Wenn Sie das vermeiden möchten, präsentieren Sie Ihren Inhalt über einen einzelnen Tab.
  • Wenn nur ein Tab angezeigt werden soll, wählen Sie Chrome-Tab aus.

Während Sie präsentieren, können die Teilnehmer auch Benachrichtigungen auf Ihrem Bildschirm sehen. Falls Sie das nicht möchten, präsentieren Sie nur einen Tab und schließen Sie alle anderen Tabs. Sie können Benachrichtigungen in anderen Google-Diensten wie Gmail, Google Chat und Google Kalender auch stummschalten oder deaktivieren.

Weitere Informationen

Während einer Videokonferenz eine Präsentation halten

4

Für hohe Video- und Audioqualität über einen Chrome-Browsertab präsentieren" "

In Chrome werden Bilder und Videos in HD-Qualität angezeigt. So sind Präsentationen mit eingebetteten visuellen Elementen besser zu erkennen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, vertrauliche Informationen auf Ihrem Bildschirm auszublenden. Verwenden Sie dazu die Option „Chrome-Tab“ in Meet.

Weitere Informationen

Während einer Videokonferenz eine Präsentation halten

5

In einer Videokonferenz so viele Teilnehmer wie möglich sehen" "

Wenn Sie in einer Videokonferenz sind, wird das Layout der Konferenz automatisch so geändert, dass die wichtigsten Inhalte und aktivsten Teilnehmer zu sehen sind. Sie können auch ein anderes Bildschirmlayout auswählen. Falls zum Beispiel viele Nutzer Ideen austauschen, wählen Sie die Option „Gekachelt“ aus, damit Sie so viele Teilnehmer wie möglich sehen.

Weitere Informationen

Personen in Videokonferenzen sehen

6

Den Teilnehmern mitteilen, dass die Videokonferenz aufgezeichnet wird" "

Informieren Sie die Teilnehmer vor Beginn darüber, dass Sie die Videokonferenz aufzeichnen werden. Sie können der Kalendereinladung eine Notiz hinzufügen oder eine entsprechende Ankündigung machen, bevor Sie mit der Aufzeichnung beginnen.

Weitere Informationen

Einstieg in Google Kalender – Termine planen

Videokonferenzen aufzeichnen

7

Unterhaltungen automatisch untertiteln lassen" "

Mit Untertiteln in Meet können Sie Videokonferenzen für gehörlose und schwerhörige Nutzer einfacher zugänglich machen. Wenn Sie die Untertitel aktivieren, sind sie nur auf Ihrem Gerät sichtbar. Wenn die anderen Teilnehmer der Videokonferenz Untertitel sehen möchten, müssen sie sie für ihre Geräte ebenfalls aktivieren. Untertitel sind nur auf Englisch verfügbar.

Weitere Informationen

Untertitel in Videokonferenzen verwenden

8

Chatnachricht senden, um ein Thema anzusprechen oder sich einzuklinken" "

Sie können sich auf ein bestimmtes Signal einigen, das an den integrierten Chat in Meet gesendet wird und angibt, dass man das Wort ergreifen möchte. Über den Chat lassen sich auch Links zu Diskussionspunkten teilen und während einer Präsentation Fragen stellen, ohne den Sprecher zu unterbrechen. In einer anschließenden Fragerunde können Sie dann alle Punkte abarbeiten.

Weitere Informationen

Chatnachrichten an Teilnehmer einer Videokonferenz senden

9

Livestreamtermine erstellen" "

Wenn Sie vor großem Publikum präsentieren möchten, können Sie anstelle einer normalen Videokonferenz einen Livestreamtermin erstellen. Je nach Ihrer Google Workspace-Version können Sie bis zu 250 Teilnehmer und 100.000 Zuschauer hinzufügen. Sie können die Zuschauer der Videokonferenz nicht sehen oder hören. Zuschauer können den Livestream nicht aufnehmen oder steuern bzw. Inhalte darin einblenden.

Weitere Informationen

Videokonferenzen live streamen

10

In Videokonferenzen Inhalte präsentieren" "

Unabhängig davon, ob Sie eine Videokonferenz in Meet starten oder daran teilnehmen, gilt Folgendes:

  • Wenn Sie Jetzt teilnehmen auswählen: Sie betreten automatisch die Videokonferenz und können mit allen anderen Teilnehmern interagieren.
  • Wenn Sie Präsentieren auswählen: In der Videokonferenz wird nur das Fenster oder die Anwendung Ihres Computers angezeigt. Es werden keine Audio- oder anderen Videoinhalte gesendet oder empfangen. Die Option „Präsentieren“ ist nützlich, wenn Sie bereits über Meet-Hardware an einer Videokonferenz teilnehmen.

Weitere Informationen

Während einer Videokonferenz eine Präsentation halten

 

Google, die Google Workspace sowie zugehörige Marken und Logos sind Marken von Google LLC. Alle anderen Unternehmens- und Produktnamen sind Marken der Unternehmen, mit denen sie verbunden sind.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?