Leitfaden zur Teilnahme

Einstellungen für Werbung bei Google und Kontoverknüpfung

Sie benötigen ein Google Ads-Konto, das mit Ihrem Merchant Center-Konto verknüpft ist, um Ihre Shopping-Kampagne einzurichten. Dadurch können Sie in der Shopping-Kampagne die Produktdaten verwenden, die Sie im Merchant Center-Konto eingereicht haben. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  1. Ein neues Google Ads-Konto erstellen
  2. Ein bestehendes Google Ads-Konto verwenden, auf das Sie Administratorzugriff haben
  3. Ein anderes Google Ads-Konto verwenden, das mit Ihrem Merchant Center-Konto verknüpft ist
  4. Ein anderes Google Ads-Konto mit Ihrem Merchant Center-Konto verknüpfen

 

 

 

1. Ein neues Google Ads-Konto erstellen

Wenn Sie kein Google Ads-Konto haben, können Sie im Merchant Center eines erstellen. Klicken Sie auf das Werkzeugsymbol und dann auf "Verknüpfte Konten". Klicken Sie auf Konto erstellen, um mit der Erstellung Ihres Google Ads-Kontos zu beginnen.

Folgende Angaben sind erforderlich, um ein neues Konto zu erstellen:

  • Zeitzone: Auf dieser basiert die Berichterstellung.
  • Währung: In dieser geben Sie Gebote ab und legen Budgets fest.

 

Beide Felder sind – basierend auf Ihrem Standort – bereits ausgefüllt. Sie können jedoch aus den Dropdown-Listen eine der anderen Optionen auswählen. Diese Einstellungen können Sie später nicht mehr ändern.

2. Ein bestehendes Google Ads-Konto verwenden, auf das Sie Administratorzugriff haben

Wenn Sie bereits Administratorzugriff auf ein Google Ads-Konto haben, das unter derselben Log-in-ID wie Ihr Merchant Center-Konto aufgeführt ist, können Sie dieses Google Ads-Konto für Ihre Shopping-Kampagne verwenden. Klicken Sie entweder auf der Einrichtungsseite für Shopping-Anzeigen auf Konto verknüpfen oder auf das Werkzeugsymbol und dann auf Verknüpfte Konten, um den Prozess zu starten.

Hinweis: Sie benötigen Administratorzugriff auf das Google Ads-Konto, das Sie für die Einrichtung einer Shopping-Kampagne vom Merchant Center aus verwenden möchten. Wenn Sie eine Einladung für diese Zugriffsebene auf ein Google Ads-Konto bekommen und akzeptiert haben, aber trotzdem nicht darauf zugreifen können, wenden Sie sich an den Administrator des Google Ads-Kontos. Weitere Informationen zum Zugriff auf Google Ads-Konten

 

3. Ein anderes Google Ads-Konto verwenden, das mit Ihrem Merchant Center-Konto verknüpft ist

Möglicherweise gibt es ein oder mehrere Google Ads-Konten von anderen Nutzern, wie etwa Kollegen aus demselben Unternehmen, die mit Ihrem Merchant Center-Konto verknüpft sind. Auch wenn Sie keinen Zugriff auf diese Google Ads-Konten haben, können Sie das Konto, das Sie für Ihre Shopping-Kampagne verwenden möchten, aus der Liste auswählen und den Kontoinhaber kontaktieren. Der Kontoinhaber kann Ihnen dann entweder Zugriff auf das Google Ads-Konto geben oder sich selbst im Merchant Center anmelden, um eine Shopping-Kampagne einzurichten.

Sie können auch den Verknüpfungsstatus der Google Ads-Konten ändern. Wählen Sie dazu einfach eine der folgenden Optionen aus:

  • "Aktivieren": Damit wird der Zugriff auf Ihr Merchant Center-Konto über ein verknüpftes Google Ads-Konto ermöglicht.
  • "Deaktivieren": Damit wird die Verknüpfung zwischen einem Google Ads-Konto und Ihrem Merchant Center-Konto aufgehoben.
  • "Entfernen": Dadurch wird die Verknüpfung zwischen einem Google Ads-Konto und Ihrem Merchant Center-Konto dauerhaft gelöscht.

 

4. Ein anderes Google Ads-Konto verknüpfen

Wenn Sie eine Shopping-Kampagne erstellen, können Sie auch ein anderes Google Ads-Konto mit Ihrem Merchant Center-Konto verknüpfen, etwa für eine Werbeagentur, die Ihre Kampagnen verwaltet. Klicken Sie dazu auf das Werkzeugsymbol und dann auf Verknüpfte Konten. Klicken Sie dann unter "Weitere Google Ads-Konten" auf das Pluszeichen. Geben Sie die Google Ads-Kundennummer des Kontos ein, das sie verknüpfen möchten, und klicken Sie auf "Speichern". Der Inhaber des verknüpften Google Ads-Kontos kann sich dann in Google Ads anmelden und von dort aus Kampagnen einrichten.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben