Bulk-Standortverwaltung – Überblick

Unternehmen mit mindestens zehn Standorten können diese alle gleichzeitig mithilfe der Bulk-Standortverwaltung hinzufügen, bestätigen und verwalten. Ihr Unternehmen muss den Richtlinien für die Präsentation Ihres Unternehmens auf Google entsprechen, um auf Google Maps, in der Google-Suche und in anderen Google-Produkten zu erscheinen. 

So nutzen Sie die Bulk-Standortverwaltung für Google My Business:

  1. Google-Konto für Ihr Unternehmen erstellen: Verwenden Sie hierfür eine E-Mail-Adresse Ihrer Unternehmensdomain. Wenn Ihre Unternehmenswebsite beispielsweise www.ihrebeispielurl.de lautet, wäre eine E-Mail-Adresse mit Ihrer Unternehmensdomain IhrName@ihrebeispielurl.de. Bei einer E-Mail-Adresse, die nicht zu Ihrer Unternehmensdomain gehört, dauert nicht nur die Bestätigung länger, sondern auch die Darstellung der Informationen zu Ihrem Unternehmen auf Google wird verzögert. Geben Sie in jedem Fall eine funktionierende E-Mail-Adresse an, damit das Supportteam sich an Sie wenden kann.
  2. Standortgruppe (früher als "Unternehmenskonto" bezeichnet) erstellen, um Standorte zu verwalten: Mit Standortgruppen/Unternehmenskonten können Sie Verwaltungsrechte für Ihre Standorte sicher an mehrere Nutzer vergeben sowie standortbezogene Kampagnen schalten. Weitere Informationen zu Standortgruppen/Unternehmenskonten
  3. Tabelle mit Ihren Standorten erstellen: Geben Sie die Informationen zu Ihrem Unternehmen für alle Standorte zusammen an, damit sie gleichzeitig bestätigt werden können. 
  4. Tabelle auf Google My Business hochladen: Bevor Sie die Tabelle hochladen, fügen Sie alle die von Ihnen verwalteten Standorte hinzu. Hinweis: Damit die Informationen zu Ihren Standorten schnell bestätigt werden, lesen Sie am besten vor dem Hochladen den Hilfeartikel Häufig auftretende Probleme, die die Bulk-Bestätigung verzögern
  5. Informationen zu Ihren Standorten überprüfen und Fehler korrigieren: Nachdem Sie Ihre Tabelle hochgeladen haben, erscheinen die Standorte im Dashboard von Google My Business. Bevor Ihre Daten für den Standort veröffentlicht werden, müssen Sie zuerst alle Fehler beheben. Weitere Informationen zur Fehlerbehebung
  6. Bulk-Bestätigung anfordern: Durch die Bestätigung kann sichergestellt werden, dass die Informationen zu Ihrem Unternehmen richtig sind und nur Sie, der Geschäftsinhaber oder ein autorisierter Vertreter Zugriff darauf haben. Beantragen Sie die Bestätigung, indem Sie ein Formular mit Angaben zu Ihrer Person und zu Ihrem Unternehmen ausfüllen und an uns senden. Die Angaben zu Ihren Standorten sind in der Google-Suche, auf Google Maps und in anderen Google-Produkten erst zu sehen, wenn sie bestätigt wurden.
  7. Informationen zum Unternehmen aktualisieren: Im Dashboard von Google My Business lassen sich die Angaben zu den Standorten hinzufügen, entfernen und bearbeiten. Sie können aber auch eine überarbeitete Tabelle hochladen. Weitere Informationen zum Bearbeiten der Unternehmensdaten
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?