Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Bekannte Probleme mit der G Suite

Bekannte Probleme bei der Domainverwaltung und der Abrechnung

  Administration

Eine Übersicht über die Aufgaben, die Sie in der Admin-Konsole ausführen können, finden Sie im Artikel Admin-Konsole nutzen.

Berichte in der Admin-Konsole enthalten keine und/oder veraltete Google Drive-Daten

Beschreibung: Google Drive-Daten werden in der Admin-Konsole auf der Seite "Berichte" oder über die Reports API gar nicht oder nur verzögert angezeigt. Hinweis: Das Audit-Log für Drive für G Suite Business-Kunden ist davon nicht betroffen.

Beim Zugriff auf Web-Apps/mobile Apps der G Suite über OAuth 2.0 wird iOS-Nutzern die Google-Anmeldeseite statt der Anmeldeseite des SSO-Diensts angezeigt

Gemeldet am: 31.01.2017

Beschreibung: iOS-Nutzer, die mit Google-Anmeldedaten über OAuth 2.0 eine Web-App oder eine mobile App aufrufen, werden nicht mehr auf die SSO-Anmeldeseite eines Drittanbieters weitergeleitet. Dies wird für die G Suite-Domain direkt konfiguriert, selbst wenn die G Suite-Domain auf Anwendungsseite angegeben wird.

Problemumgehung: Wenn der Nutzer seinen Nutzernamen auf der Google-Anmeldeseite eingibt, wird er auf die SSO-Anmeldeseite weitergeleitet.

Bei Regeln zur Inhaltscompliance mit regulären Ausdrücken funktioniert manchmal der Abgleich in XLS-Anhängen nicht

Beschreibung: Erweiterte Inhaltsabgleiche anhand von Regeln zur Inhaltscompliance mit regulären Ausdrücken funktionieren in XLS-Dateien manchmal nicht. Dieses Problem kann auch andere Dateitypen wie CSV-Dateien betreffen.

Bei Änderung eines Nutzerpassworts werden Passwortlänge und -stärke in der Google Admin-Konsole manchmal nicht aktualisiert

Beschreibung: Nach Änderung eines Nutzerpassworts werden in einigen Fällen die neue Länge und Stärke des Passworts in der Google Admin-Konsole nicht übernommen.

Hier werden Passwortstärke und -länge angezeigt:
Admin-Konsole > "Nutzer" > Seite des Nutzers > "Sicherheit"
Admin-Konsole > "Sicherheit" > "Passwortüberwachung"

  Abrechnung

Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel Abrechnungsprobleme.

Bekannte Probleme bei Produkten

  Gmail und Google Groups

Weitere Informationen finden Sie unter Problembehebung in der Gmail-Hilfe.

Bei der E-Mail-Protokollsuche wird für die Gruppenzustellung "Überprüfung steht aus..." angezeigt.

Beschreibung: In den Ergebnissen der E-Mail-Protokollsuche wird die Meldung "Überprüfung durch Listenmoderatoren vor Listenerweiterung steht aus" angezeigt, nachdem eine Nachricht von der Moderationswarteschleife abgelehnt wurde.

Problemumgehung: Um die Zustellung der Nachricht für einzelne Gruppenmitglieder zu bestätigen, nehmen Sie die Empfänger in die Anfrage zur E-Mail-Protokollsuche auf.

Domainweite Installation wird von Gmail-Add-ons nicht unterstützt

Beschreibung: Zurzeit wird eine domainweite Installation von Gmail-Add-ons nicht unterstützt. Administratoren können Gmail-Add-ons nicht für die gesamte Domain installieren.

Die domainweite Installation von Gmail-Add-ons wird bald möglich sein. In der Zwischenzeit können Domainadministratoren Gmail-Add-ons nicht ausschließlich für ihre eigenen Konten installieren.

  Kontakte

Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel Kontakte.

Profilbilder von Nutzern verschwunden

Beschreibung: Für Nutzer, deren Administratoren die Funktion zum Bearbeiten von Bildern deaktiviert haben, wird die Verknüpfung ihres Profils mit ihrem selbst bearbeiteten Profilbild aufgehoben. 

  Kalender

Weitere Informationen finden Sie unter Probleme beheben in der Google Kalender-Hilfe.

Tief verschachtelte Gruppen

Beschreibung: Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis Änderungen von Terminberechtigungen in tief verschachtelten Gruppen wirksam werden.

Keine E-Mail-Benachrichtigungen zu neuen Kalenderterminen

Gemeldet am: 15.05.2017

Beschreibung: In seltenen Fällen erhalten einige Nutzer keine E-Mail-Benachrichtigungen über die Einladung zu einem neuen Kalendertermin.

Problemumgehung: Um dieses Problem zu vermeiden, können Organisationen ihre Nutzer bitten, die folgenden Punkte zu beachten:

  • Kalendertermine nicht sofort nach dem Erstellen ändern
  • Einstellung "Termineinladungen automatisch ablehnen" deaktivieren
  • Einem neuen Kalendertermin nicht eine große Gruppe (mehr als 200 Mitglieder) und eine Ressource (z. B. ein Konferenzraum) gleichzeitig hinzufügen
  Google Drive und Docs-Editoren

Weitere Informationen finden Sie in der Google Drive-Hilfe.

Vorlagen sind nach dem Senden an die Galerie nicht aufgeführt

Beschreibung: Nutzer, die dasselbe Dokument als neue Vorlage absenden möchten, erhalten eine Nachricht darüber, dass die Vorlage bereits existiert. 

Problemumgehung: Erstellen Sie eine Kopie des Dokuments und legen Sie die Sichtbarkeitseinstellung für alle Nutzer in Ihrer Domain auf Darf finden und öffnen oder auf eine öffentlichere Sichtbarkeitsoption fest. Senden Sie dann das kopierte Dokument an die Galerie.

In Google Tabellen lässt sich mit "importrange" eine Datenschutzoption umgehen

Beschreibung: In Google Tabellen lässt sich mit "importrange" die Option "Optionen zum Herunterladen, Drucken und Kopieren für Kommentatoren und Betrachter deaktivieren" umgehen.

Problemumgehung: Derzeit gibt es keine Problemumgehung.

Gepackte Keynote-, Pages- und Omnigraffle-Dateien werden in Drive als Ordner angezeigt

Beschreibung: Das OS X-Betriebssystem identifiziert eine Gruppe von Dateien in einem Verzeichnis als "Paket", obwohl das Paket bei der Ansicht in Finder oder anderen OS X-Tools als Einzeldatei angezeigt wird. Andere Betriebssysteme, etwa Windows oder Linux, unterstützen diese Art von Paketverzeichnis nicht – genauso wie Drive.

Problemumgehung: Obwohl die Dateien in Drive zunächst als Ordner erscheinen, werden sie nach dem Öffnen ganz normal angezeigt.

  Google+
Fehler 404 bei Chrome-Erweiterungen für Google+

Beschreibung: Bei Kunden, die Chrome-Erweiterungen für Google+ verwenden, ist möglicherweise die Funktionalität eingeschränkt oder ein Fehler vom Typ 404 tritt auf.

Problemumgehung: Derzeit gibt es keine Problemumgehung.

  Hangouts

Weitere Informationen finden Sie unter Probleme mit Hangouts beheben in der Hangouts-Hilfe.

Uneinheitliche Symbole für Nutzer ohne Profilbild

Für Nutzer, die kein Profilbild für ihr Konto haben, wird in Hangouts Chat manchmal ein Symbol mit ihren Initialen und manchmal ein anonymes Symbol verwendet.
Problemumgehung: Bitten Sie die Nutzer, unter myaccount.google.com ein Profilbild für ihr G Suite-Konto einzurichten. Als Administrator Ihrer Organisation können Sie auch Profilbilder für Nutzer hinzufügen

Rechtschreibprüfung wird von Chrome-Erweiterung für Hangouts nicht unterstützt

Eine Rechtschreibprüfung wird von der Chrome-Erweiterung für Hangouts nicht unterstützt.  
Die Rechtschreibprüfung kann über den Hangouts-Webbrowser durchgeführt werden.
Manche Nutzer können keine Hangouts mit einem oder mehreren Kontakten starten

Beschreibung: Manche Nutzer können keine direkten Unterhaltungen mit einer Personengruppe auf ihrer Kontaktliste starten. Die betroffenen Unterhaltungen dürfen keine Nachrichten enthalten und müssen seit mindestens zehn Tagen inaktiv sein.

Problemumgehung: Derzeit gibt es keine Problemumgehung.

In Hangouts wird bei wiederkehrenden Besprechungsterminen mit externen Nutzern "Dieser Hangout ist vorbei" angezeigt

Beschreibung: Bei mehreren Kalenderterminen mit demselben Link zum Hangout Videoanruf ist der Anruf nur für die externen Eingeladenen des ersten Anrufs verfügbar. Wenn ein externer Nutzer zu einem benannten Hangout eingeladen ist, jedoch nicht zum vorhergehenden Anruf eingeladen war, wird die Nachricht "Dieser Hangout ist vorbei" angezeigt.

Problemumgehung: Verwenden Sie einen neuen Besprechungsnamen, wenn die Liste der Eingeladenen sich vom ersten Besprechungseintrag unterscheidet.

Bestimmte Google Talk-Nachrichten sind im Chatprotokoll möglicherweise nicht sichtbar

Beschreibung: Dieses Problem betrifft eine kleine Gruppe von G Suite-Nutzern, die

  • derzeit Google Talk verwenden (und nicht Google Hangouts).
  • in der Vergangenheit kein Upgrade auf Google Hangouts mit anschließendem Downgrade zurück auf Google Talk durchgeführt haben.
  • das Chatprotokoll aktiviert haben.

Chatnachrichten, die diese Nutzer zwischen 20:00 Uhr MEZ am 13. Januar und 17:00 Uhr MEZ am 21. Januar gesendet und empfangen haben, sind möglicherweise in den Chatarchiven von Gmail oder Google Vault nicht sichtbar.

Hinweis: Diese Chatnachrichten wurden erfolgreich an die beabsichtigten Empfänger gesendet.

Problemumgehung: Dieses Problem trat innerhalb des oben angegebenen Zeitraums auf. Alle Chats nach der angegebenen Uhrzeit am 21. Januar sind normal sichtbar. Wir arbeiten derzeit daran, die betroffenen Google Talk-Chats ohne Unterbrechung von Google Talk, Gmail oder Google Vault wiederherzustellen.

Meet

Für das klassische Hangouts verfügbare Reporting APIs können nicht für Hangouts Meet verwendet werden

Mit Anfragen an die vorhandene Reporting API für Hangouts werden keine Informationen zu Hangouts Meet erfasst.

Teilnahme über eine Einwahlnummer auf drei Stunden begrenzt

Die Verbindung von Personen, die eine Einwahlnummer für den reinen Audiozugriff verwenden, wird nach drei Stunden getrennt.

Problembehebung: Wenn die Verbindung nach drei Stunden getrennt wird, wählen Sie sich erneut ein.

Teilnehmer mit macOS-Computer werden von den anderen nicht gehört

Wenn andere Personen Sie in einer Hangouts Meet-Videokonferenz nicht hören können, vergewissern Sie sich, dass Ihr Mikrofon eingeschaltet ist. Klicken Sie auf Mute, um Ihr Mikrofon einzuschalten.

Falls Sie einen Mac-Computer verwenden, nicht stummgeschaltet sind und andere Sie trotzdem nicht hören können, stehen Ihnen die unten genannten Optionen zur Verfügung. Gelegentlich kommt es vor, dass das Mikrofon des Computers in Hangouts Meet aufgrund der Einstellungen auf dem Mac nicht verwendet werden kann.

  1. Heben Sie die Stummschaltung des Geräts auf. Rufen Sie die Systemeinstellungen des Geräts auf und vergewissern Sie sich, dass das Mikrofon nicht stummgeschaltet ist.
  2. Heben Sie die Stummschaltung für Sie selbst in Hangouts Meet auf. Klicken Sie dazu unten im Bildschirm auf Mute.
    Tipp: Andere Nutzer können Sie zwar stummschalten, dies aber nicht rückgängig machen.
  3. Geben Sie in Ihrem Chrome-Browser chrome://restart ein, um Chrome und alle dazugehörigen Apps und Erweiterungen neu zu starten.
  4. Starten Sie den Computer neu.

Weitere Informationen

Datenmigration und Gerätesynchronisierung

Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel Die G Suite auf Mobilgeräten verwenden.

G Suite Migration for Microsoft Exchange

Bei IMAP-Migrationen wird der angegebene Zeitraum nicht immer berücksichtigt

Beschreibung: Bei der Migration von E-Mails von einem IMAP-Server werden die angegebenen Start- und Enddaten nicht immer berücksichtigt. Anstatt die Nachrichten innerhalb des angegebenen Zeitraums zu migrieren, wird die Anzahl der E-Mails im Quellkonto geschätzt. Anschließend werden alle E-Mails migriert.

G Suite Sync for Microsoft Outlook

Es werden keine Suchergebnisse zurückgegeben

Beschreibung: Bei Ausführung von GSSMO mit Outlook auf bestimmten Microsoft Windows-Versionen werden keine Suchergebnisse zurückgegeben. Wenn dieses Problem bei Ihnen auftritt, installieren Sie bitte die neuesten Updates für Microsoft Office. Weitere Informationen finden Sie unter Bekannte Probleme mit Outlook in den Sicherheitsupdates von Juni 2017.

Gerätesynchronisierung

ATS-Probleme (App Transport Security) bei iOS 9-Geräten und der Einmalanmeldung (SSO)

Beschreibung: SAML-Anmeldungen funktionieren nicht für iOS 9-Nutzer, wenn sie auf bestimmte Domains zugreifen möchten.

Problemumgehung: SAML-Nutzer müssen ein Upgrade für Einstellungen auf ihrem Authentifizierungsserver durchführen, um die App Transport Security einzuhalten.

  Google Classroom

Weitere Informationen finden Sie in der Google Classroom-Hilfe.

Definition eines bekannten Problems

Wir sind bestrebt, für jedes Produktproblem, auf das wir aufmerksam geworden sind, die Ursache zu ermitteln und das Problem zu beheben. Manche davon sind hier möglicherweise nicht aufgelistet. Wir definieren bekannte Probleme wie folgt:

  • Wir können ein unerwartetes Verhalten durchweg reproduzieren.
  • Entwickler arbeiten aktiv daran, das Fehlverhalten zu korrigieren.
  • Das Problem wird überall beobachtet und hat zu vielen Supportanfragen geführt.

Die folgenden gelten nicht als bekannte Probleme

  • Produktausfälle: Aktuelle Informationen zu Ausfällen finden Sie auf dem G Suite Status Dashboard.
  • Ideen für neue Funktionen: Ihre Meinung ist uns wichtig und wir freuen uns, wenn Sie Ideen für neue Funktionen einreichen.
  • Probleme mit geringen Auswirkungen: Wir arbeiten ebenso an der Behebung von Problemen mit geringen Auswirkungen, auch wenn sie hier nicht aufgelistet sind. Wenn Sie von einem solchen Problem betroffen sind, wenden Sie sich bitte an uns.

Was Sie bei bekannten Problemen erwarten können

Wir sind bestrebt, alle bekannten Probleme zu beheben, können jedoch keine konkreten Angaben dazu machen, wie viel Zeit dies in Anspruch nimmt. Sobald wir herausfinden, wie ein Problem umgangen oder vermieden werden kann, fügen wir die entsprechenden Informationen hier hinzu. Falls Sie Fragen oder Kommentare haben, kontaktieren Sie uns einfach.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Im Konto anmelden

Wenn Sie Hilfe zu Ihrem Konto benötigen, melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse Ihres G Suite-Kontos an. Tipps für den Einstieg in G Suite finden Sie in diesem Artikel.