G Suite-Domaineinstellungen aufrufen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie DNS-Einträge finden, sich Informationen zur Domainverlängerung ansehen, Ihre Domaininhaberschaft bestätigen und andere Einstellungen für eine Domain ändern, die Sie für die G Suite verwenden.

Wie Sie auf Ihre Einstellungen zugreifen, hängt davon ab, wie Sie die Domain erworben haben.

Ich habe meine Domain erworben…

…als ich mich für die G Suite registriert habe
  1. Anmeldung in der Google Admin-Konsole.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Domains und dann Domains verwalten.

    Möglicherweise müssen Sie unten auf Mehr Widgets klicken, damit "Domains" angezeigt wird.

  3. Klicken Sie auf Erweiterte DNS-Einstellungen, um sich bei Ihrem Domainhost anzumelden.

    Der zu verwendende Anmeldename und das Passwort werden angezeigt. In Ihrem Domainhost-Konto können Sie die DNS-Datensätze Ihrer Domain bearbeiten und die Domain entsperren oder übertragen.

    Wenn Sie diese Einstellungen dort nicht finden, haben Sie Ihre Domain nicht über Google erworben. In diesem Fall müssen Sie sich direkt in Ihrem Domainhost anmelden. Hilfe hierzu finden Sie im Artikel Domainhost identifizieren.

…bevor ich mich für die G Suite registriert habe

Wenn Sie sich mit einer bereits erworbenen Domain für die G Suite registriert haben, melden Sie sich im Konto bei Ihrem Domainhost an, um die Einstellungen aufzurufen. Das ist normalerweise der Anbieter, bei dem Sie die Domain erworben haben. Wenn Sie nicht sicher sind, wer Ihr Host ist, lesen Sie den Artikel Domainhost identifizieren.

Um die Domaininhaberschaft zu bestätigen, gehen Sie wie hier beschrieben vor.

…über mein gmail.com-Konto

Sie verwenden geschäftliche E-Mail-Adressen über die G Suite.

Wenn Sie keine zusätzlichen Funktionen aktiviert haben:

Folgen Sie der Anleitung für Nutzer geschäftlicher E-Mail-Adressen unter Meine Domain verwalten.

Wenn Sie zusätzliche Funktionen aktiviert haben:

Wenn Sie zusätzliche geschäftliche Funktionen aktiviert haben, z. B. die Möglichkeit zum Erstellen geschäftlicher E-Mail-Adressen für andere Teammitglieder, finden Sie einige Einstellungen in der Admin-Konsole.

  1. Anmeldung in der Google Admin-Konsole.

    Melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an. Dieses Konto endet nicht auf @gmail.com.

  2. Gehen Sie auf der Startseite der Admin-Konsole zu Domains und dann Domains verwalten.

    Möglicherweise müssen Sie unten auf Mehr Widgets klicken, damit "Domains" angezeigt wird.

    Es werden Informationen und Einstellungen für Ihre Domains angezeigt.

Wenn Sie die benötigten Einstellungen nicht sehen, müssen Sie sich direkt in Ihrem Domainhost anmelden und dort die Einstellungen aufrufen. Hilfe hierzu finden Sie im Artikel Domainhost identifizieren.

…über mein Google Domains-Konto
  1. Melden Sie sich mit dem Google-Konto, das Sie für die Verwaltung Ihrer Domain verwenden, in Google Domains an. Wenn dies nicht mit Ihrem G Suite-Administratorkonto übereinstimmt, müssen Sie möglicherweise zuerst das Konto wechseln.
  2. Sie können Ihre G Suite-Domaineinstellungen mit synthetischen Datensätzen verwalten oder Ihre eigenen Ressourceneinträge manuell hinzufügen.

Ich benötige weitere Hilfe, weil…

…ich einige Domaineinstellungen nicht finde

Wenn Sie die benötigten Einstellungen nicht sehen, müssen Sie sich direkt in Ihrem Domainhost anmelden und dort die Einstellungen aufrufen. Hilfe hierzu finden Sie im Artikel Domainhost identifizieren.

…ich mich nicht anmelden kann

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie in diesem Artikel erfahren, wie das Passwort zurückgesetzt wird.

Wenn Sie weiterhin Probleme beim Zugriff haben, empfehlen wir Ihnen diese Fehlerbehebung.

…mein G Suite-Konto gesperrt ist

Wenn Ihr G Suite-Konto gesperrt ist, müssen Sie zuerst die Sperrung aufheben, bevor Sie die Domaineinstellungen aufrufen können.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?