FAQ zu G Suite for Education

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu G Suite for Education. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website G Suite for Education.

Allgemeine Informationen

Was ist G Suite for Education?

G Suite for Education ist eine integrierte Kommunikations- und Kollaborationslösung für Bildungseinrichtungen, die gehostete Dienste für E-Mail-, Kalender- und Chatfunktionen umfasst. Sie können die Hauptdienste durch zusätzliche Google-Dienste ergänzen.

Weitere Informationen zu den Tools von G Suite for Education finden Sie unter G Suite for K-12 Institutions (in englischer Sprache).

Wie viel kostet G Suite for Education?

G Suite for Education ist kostenlos. Wir beabsichtigen, die Hauptdienste von G Suite for Education weiterhin kostenlos anzubieten. Dieses Angebot umfasst auch Nutzerkonten für zukünftige Schüler und Studenten. 

Auf der Startseite von G Suite for Education sind alle verfügbaren Funktionen aufgeführt.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.

Welche anderen Bildungseinrichtungen verwenden G Suite for Education? Gibt es G Suite for Education für den Hausunterricht?

Ja. Ab Juni 2018 ist G Suite for Education auch für den Hausunterricht verfügbar.

Wenn Sie eine Gemeinschaft für den Hausunterricht betreiben und an G Suite for Education interessiert sind, füllen Sie das Formular Homeschool Co-Op Interest Form (in englischer Sprache) aus. Sie erhalten dann weitere Informationen.

Wenn Sie für eine staatliche Organisation für den Hausunterricht arbeiten, füllen Sie bei Interesse das Formular Homeschool State Organization Interest aus (in englischer Sprache) aus.

Anschließend erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie Ihre örtlichen Gemeinschaften für den Hausunterricht zur Registrierung für G Suite for Education bestätigen können.
 

Wie kann ich mich registrieren?

Sie können sich auf der Registrierungsseite für G Suite for Education registrieren oder wenden Sie sich an unser Vertriebsteam, um weitere Informationen zu erhalten.

Sobald Sie sich für G Suite for Education angemeldet haben, können Sie die Dienste durch den Nachweis Ihrer Domain-Inhaberschaft aktivieren. 

Hilfe zur Kontoeinrichtung sowie zusätzliche Informationen:

Wichtig: Registrieren Sie sich für G Suite for Education mit einer vorhandenen Domain, die Sie besitzen. Domains können nicht über den Anmeldevorgang erworben werden. Nach der Anmeldung haben Sie Zugriff auf eine kostenlose Testversion von G Suite Basic, während die Berechtigung Ihrer Organisation geprüft wird. Wenn Ihr Konto keine Genehmigung für G Suite for Education erhält, wird es nach 30 Tagen gesperrt. Wenn Sie in dieser Zeit E-Mails oder Daten erstellt haben, müssen Sie diese in einen Google-Dienst wie Gmail oder einen anderen Dienst verschieben.

Warum G Suite for Education? Wie viel Speicherplatz erhalten Nutzer von G Suite for Education?

Jeder Nutzer erhält unbegrenzten Speicherplatz für Google Drive, Gmail und Google Fotos. Falls in Ihrer Organisation weniger als fünf Nutzer angemeldet sind, erhält jeder Nutzer 1 TB Speicherplatz.

Wer darf G Suite for Education nutzen?

In den USA

  • Öffentliche Schulen der Primar- und Sekundarstufe oder höhere Bildungseinrichtungen, die von einer anerkannten Zulassungsstelle bestätigt wurden
  • Kooperativen für den Hausunterricht, die von einem anerkannten Verband für den Hausunterricht bestätigt wurden


Außerhalb der USA

Jedes Land hat seine eigenen Anforderungen. Weitere Informationen finden Sie im Hilfeartikel Voraussetzungen für die Nutzung von G Suite for Education.
 

Wer kann sich außerdem für G Suite for Education registrieren?

Wenn Sie einer kirchlichen Schule oder einem Forschungslabor angehören, das einer zugelassenen Bildungseinrichtung angegliedert ist, können Sie sich ebenfalls für G Suite for Education registrieren. Verwenden Sie dafür die Domain der Bildungseinrichtung.
 

Wer darf G Suite for Education nicht nutzen?

  • Schüler-, Studenten-, Absolventen- oder Elterngruppen
  • Religiöse Organisationen
  • Regierungsbehörden 
Worin unterscheiden sich G Suite for Education und G Suite Basic?

G Suite for Education und G Suite Basic im Vergleich:

  G Suite for Education G Suite Basic
Kosten Kostenlos Gebühr pro Nutzer
Google Sites 100 GB 10 GB + 500 MB für jeden kostenpflichtigen Nutzer
Speicher für Google Drive, Gmail und Google Fotos Unbegrenzt 30 GB
Google Vault Kostenlos 4 € Gebühr pro zusätzlichem Nutzer oder mit Upgrade auf G Suite Business oder G Suite Enterprise
Wie viele Konten kann ich mit der G Suite einrichten? Muss ich inaktive Nutzer entfernen?

Die Anzahl der Nutzer für G Suite for Education ist praktisch unbegrenzt, solange diese Nutzer keinen Spam verursachen. Sie können über die Admin-Konsole zusätzliche Lizenzen für Bildungseinrichtungen anfordern. Außerdem müssen Sie inaktive Nutzer nicht löschen.

Worin unterscheiden sich G Suite for Education und G Suite für Non-Profits?

Die folgende Tabelle bietet einen übersichtlichen Vergleich zwischen G Suite for Education und G Suite für Non-Profits:

  G Suite for Education G Suite für Non-Profits
Voraussetzung Schulen der Primar- bzw. Sekundarstufe oder höhere Bildungseinrichtungen, zugelassen durch eine anerkannte Zulassungsstelle 501(c)3 oder entsprechende internationale Klassifizierung
Kosten Kostenlos
(einschließlich Classroom)
Kostenlos
(einschließlich Classroom)
Google Drive Kostenloser unbegrenzter Speicher
  • Für Administratoren nicht verfügbar
  • Für Nutzer zum regulären Preis mit Google Wallet erhältlich
Google Vault Kostenloser unbegrenzter Speicher 4 € Gebühr pro zusätzlichem Nutzer (Minimum: 100 Lizenzen)
Verfügbarkeit Weltweit Nur in bestimmten Ländern
Gibt es Anzeigen bei G Suite for Education?

Für alle Domains von Bildungseinrichtungen sind Anzeigen für G Suite for Education-Dienste deaktiviert. Nutzer in Schulen der Primar- und Sekundarstufe sehen in der Google-Suche keine Anzeigen, wenn sie in ihrem G Suite for Education-Konto angemeldet sind.

Wie hoch ist die garantierte Verfügbarkeit der G Suite-Dienste?

Gmail, Google Kalender, Google Hangouts, Google Drive und Google Sites sind garantiert zu mindestens 99,9 % der Zeit verfügbar. Das G Suite-Team hat sich zum Ziel gesetzt, Ihrer Bildungseinrichtung den bestmöglichen Service zu bieten. Weitere Informationen finden Sie im G Suite-Service Level Agreement (SLA) (in englischer Sprache).

Sind gemeinnützige Organisationen berechtigt, G Suite for Education zu nutzen?

Gemeinnützige Organisationen können sich nur für G Suite für Non-Profits bewerben. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Website von Google für Non-Profits.

Bereitstellung

Wie können Lehrkräfte und Studenten lernen, G Suite for Education zu verwenden?

In unserem G Suite-Schulungscenter bieten wir zahlreiche Ressourcen, die Ihnen bei der Schulung Ihrer Nutzer helfen – beispielsweise Hilfeartikel und Onlinepräsentationen.  

Wie lange dauert die Bereitstellung der G Suite?

Die Bereitstellung der G Suite dauert etwa sechs Wochen. 

Können vorhandene E-Mail-Daten zur G Suite migriert werden?

Ja. Wir bieten diverse Migrationsoptionen für E-Mails an, mit denen Sie Ihre E-Mails zur G Suite migrieren können.

Auf welche Art werden Nutzerdaten in G Suite for Education-Konten gescannt und indexiert?

In G Suite for Education-Diensten werden keine Daten von Schülern und Studenten zu Werbezwecken oder zur Erstellung von Werbeprofilen verwendet.

Der Gmail-Dienst im Rahmen von G Suite for Education verwendet dieselbe Infrastruktur wie die Standardversion von Gmail. So können wir allen Nutzern hervorragende Leistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit bieten. Die G Suite ist aber ein eigenständiges Angebot, das Kunden aus den Bereichen Bildung und Verwaltung sowie Geschäftskunden zusätzliche Sicherheit und verschiedene Steuerelemente für die Verwaltung und Archivierung bietet.

Genau wie viele andere Anbieter führen wir Scanvorgänge in unserem E-Mail-Dienst durch, um unsere Nutzer zu schützen und Gmail noch weiter zu verbessern. Das Scannen umfasst Viren- und Spamschutz, Rechtschreibprüfung, relevante Suchergebnisse und Funktionen wie den sortierten Eingang und die automatische Erkennung von Kalenderterminen. Alle eingehenden E-Mails werden vollautomatisch gescannt. E-Mails in G Suite for Education werden nicht zu Werbezwecken gescannt.

Ist das Authentifizierungssystem meiner Bildungseinrichtung mit der G Suite kompatibel?

Ja. Die G Suite bietet die SAML-Einmalanmeldung (SSO) für G Suite-Konten an, die in Ihr Authentifizierungssystem integriert werden kann. Außerdem stellt die G Suite während der Konfiguration eine umfangreiche Codebibliothek als Referenz zur Verfügung. 

Was kann ich tun, falls ein Problem auftritt?

Die G Suite-Hilfe enthält viele Hinweise zur Behebung von Problemen. Falls Sie in unserer Onlinehilfe nicht fündig werden, können Sie sich mit Ihrem G Suite for Education-Konto rund um die Uhr an unseren Telefon-, E-Mail- und Chatsupport wenden.

Hinweis: Der Chatsupport steht nur auf Englisch zur Verfügung. Als Administrator melden Sie sich in Ihrem Konto an und klicken Sie auf KontaktWeitere Informationen

Wie sicher ist die G Suite?

Zwei der häufigsten Themen bei Fragen zu Google im Allgemeinen und zur G Suite im Speziellen sind Sicherheit und Datenschutz. Wir nehmen beide Themen sehr ernst und sind davon überzeugt, dass unsere Produkte in beider Hinsicht eine hervorragende Wahl für unsere Kunden sind.

Unser Unternehmen basiert auf dem Vertrauen unserer Nutzer: dem Vertrauen in unsere Fähigkeit, Daten ordnungsgemäß zu sichern, und in unseren Einsatz für den Schutz der personenbezogenen Daten, die in unserem System hinterlegt werden. Das heißt, dass wir diese Daten niemals an Dritte weitergeben oder auf unangemessene Weise nutzen.

Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe unter Wie Google in Ihrer Organisation Sicherheit und Datenschutz gewährleistet sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie kann ich E-Mails in G Suite for Education überwachen, filtern oder archivieren?

Mit G Suite for Education haben Bildungseinrichtungen die Möglichkeit, E-Mails mithilfe der erweiterten Gmail-Einstellungen zu filtern, zu überwachen oder zu archivieren.

Alternativ dazu können Sie Ihre eigene Überwachungs-, Filter- oder Archivierungslösung über ein E-Mail-Gateway implementieren. Mit einem Gateway kann Ihre Bildungseinrichtung alle in unserem System ein- und ausgehenden E-Mails über das eigene Netzwerk steuern. Außerdem haben Sie dadurch die Möglichkeit, die Überwachung, Filterung und Archivierung an Ihre konkreten Bedürfnisse anzupassen. Weitere Informationen finden Sie unter Gateway für eingehende E-Mails einrichten.

Wenn Sie das Gateway nicht selbst konfigurieren möchten, können Sie sich an einen unserer Marketplace-Partner wenden, die diesen Dienst anbieten. 

Kann G Suite for Education im Einklang mit dem US-Gesetz zum Schutz der Privatsphäre von Kindern im Internet (Children's Online Privacy Protection Act, COPPA) von 1998 genutzt werden?

Ja. Wir bestehen in unseren Verträgen darauf, dass Bildungseinrichtungen, die G Suite for Education verwenden, die Zustimmung der Erziehungsberechtigten gemäß COPPA einholen. Unsere Dienste entsprechen den COPPA-Bestimmungen, sofern die Einwilligung der Erziehungsberechtigten vorliegt. 

Kann G Suite for Education im Einklang mit dem US-Gesetz zur Weitergabe von Schülerdaten (Family Educational Rights and Privacy Act, FERPA) genutzt werden?

Ja. Die Hauptdienste von G Suite for Education entsprechen dem FERPA.

Ist G Suite for Education in Myanmar [Burma] verfügbar?

Ja. G Suite for Education ist auch für Bildungseinrichtungen in Myanmar verfügbar. Wenn Sie sich registrieren möchten, lesen Sie den Artikel Mit G Suite for Education starten.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?