Ereignisse

Neu!Mit schema.org können Sie wesentlich mehr Elementtypen auf Ihren Seiten mit Markups versehen, und zwar unter Verwendung eines Vokabulars, das sowohl Google als auch Microsoft und Yahoo! lesen können. Hier finden Sie weitere Informationen. Google unterstützt Ihre vorhandenen Rich Snippet-Markups jedoch weiterhin.

Über Veranstaltungsinformationen

Sobald Veranstaltungsinformationen im Textkörper einer Webseite ausgezeichnet sind, kann Google diese erkennen und auf Suchergebnisseiten sowie anderen Google-Websites zur Verfügung stellen. Informationen wie beispielsweise Titel, Datum und Ort eines Ereignisses können Nutzern dabei helfen zu entscheiden, auf welche Seiten in den Suchergebnissen sie klicken sollten.

Bild eines Google-Rich Snippets für eine Seite mit mehreren Veranstaltungen

... oder sie kann nur eine Veranstaltung enthalten:

Bild eines Google-Rich Snippets für eine Seite mit einer Veranstaltung

... oder auch den Veranstaltungsort und sonstige Informationen zur Veranstaltung aufführen:

Bild eines Google-Rich Snippets für Informationen zum Veranstaltungsort und sonstige Informationen zur Veranstaltung

Nutzungsrichtlinien

Sie können damit Ereignisse auszeichnen, die an einem bestimmten zukünftigen Datum stattfinden, zum Beispiel ein Musikkonzert oder ein Kunstfestival.

Außerdem müssen die im Snippet sichtbaren Informationen, wie Name und Ort der Veranstaltung, klar definiert werden. Da diese Funktion nicht für Werbezwecke gedacht ist, sollte der Name des Ereignisses keine Werbeelemente beinhalten, also unter anderem keine Preise, Kaufaufforderungen, Angebote oder Rabatte.

Beispiele für gültige Ereignisnamen:

  • Orchesterkonzert im Nationaltheater
  • Reggae-Musikfestival des Südens

Ungültige Ereignisnamen:

  • Reisepaket: 7 Nächte Hamburg (Verwenden Sie kein Rich Snippets-Markup, um andere Produkte oder Dienstleistungen als Veranstaltungen zu bewerben.)
  • Musikfestival - nur 10 Euro! Verwenden Sie stattdessen das Attribut tickets zur Angabe der Preise.
  • Ausverkauf für Kleider! (Keine Veranstaltungsinformationen)
  • Konzert – Jetzt Tickets kaufen! (Werbung)
  • Konzert – 50 % Rabatt bis Samstag! (Werbung)

Eigenschaften

Veranstaltungen haben Eigenschaften wie beispielsweise eine Beschreibung, Standortinformationen und ein Startdatum. Dieses Startdatum muss in der Zukunft liegen; Google zeigt keine Rich Snippets für Veranstaltungen an, die bereits stattgefunden haben. Google erkennt die folgenden Veranstaltungseigenschaften, die vom Mikroformat hCalendar abgeleitet wurden. Bei unterschiedlichen Mikrodaten-/RDFa- und Mikroformat-Eigenschaftennamen wird der Mikroformat-Name in Klammern angezeigt. Fett gedruckte Eigenschaften sind erforderlich. Beachten Sie auch unsere Nutzungsrichtlinien.

Eigenschaft Beschreibung
summary Der Name der Veranstaltung
url Für Seiten mit mehreren Veranstaltungen erforderlich. Ein Link zur Seite mit Veranstaltungsdetails. Wird nicht benötigt, falls die URL der Seite mit dem Markup entspricht.
location Für Einzelveranstaltungen erforderlich. Der Veranstaltungsort. Textzeichenfolgen sind zulässig, wir empfehlen jedoch, den Standort mithilfe einer verschachtelten Organisation zur Angabe eines Namens und einer Adresse für die Veranstaltung darzustellen. Weitere Informationen zu geschachtelten Entitäten
description Eine Beschreibung der Veranstaltung
startDate (dtstart) Datum und Uhrzeit des Veranstaltungsbeginns im ISO-Datumsformat
endDate (dtend) Datum und Uhrzeit des Veranstaltungsendes im ISO-Datumsformat.
duration Dauer der Veranstaltung im ISO-Datumsformat.
eventType (category) Die Kategorie der Veranstaltung wie "Festival", "Konzert" oder "Lesung".
geo Gibt die geografischen Koordinaten des Standorts an. Enthält die Elemente latitude und longitude. Optional.
photo Ein Link zu einem mit der Veranstaltung zusammenhängenden Foto oder Bild.
tickets Ein Angebot zum Kauf von Tickets für die Veranstaltung. Dies kann eine URL zu einer bestimmten Seite sein, auf der Tickets erworben werden können. Es können auch bestimmte Eigenschaften des Angebots enthalten sein wie beispielsweise price, quantity, priceValidUntil und currency.
ticketAggregate Sammelt Informationen zu allen Tickets für diese Veranstaltung. Darin können bestimmte Eigenschaften der Angebotssammlung enthalten sein wie beispielsweise lowPrice, highPrice, offerCount und currency.

Inhalte mit Markup auszeichnen

HTML, kein Markup hinzugefügt

Der folgende HTML-Code beschreibt das glorreiche Comeback-Konzert von Spinal Tap.

Mit dem Rich Snippets-Tester können Sie überprüfen, ob Ihre Markups korrekt sind, und in einer Vorschau sehen, wie Ihre Inhalte in den Suchergebnissen dargestellt werden könnten. Wenn keine Rich Snippets für Ihre Website angezeigt werden, überprüfen Sie die möglichen Gründe.

<div>
<a href="http://www.example.com/events/spinaltap">Spinal Tap</a>
<img src="spinal_tap.jpg" />

Nach ihrer Aufsehen erregenden Suche nach einem neuen Schlagzeuger starten Spinal Tap ihre neue Comeback-Tour mit einer Show in München.

Wann: 15. Oktober, 19:00 - 21:00 Uhr

Wo: Olympiahalle, Spiridon-Louis-Ring 21, München, Bayern

Kategorie: Konzert
Konzertkarten für 10-11 €
2000 Konzertkarten verfügbar
<a href="http://www.example.com/events/spinaltap/alltickets">Alle verfügbaren Konzertkarten</a>
<a href="http://www.example.com/events/spinaltap/presale">Konzertkarten im Vorverkauf</a> 10 € bis 10. November 2015 (1000 verfügbar)
<a href="http://www.example.com/events/spinaltap/tickets">Tickets zum vollen Preis</a> 11 Euro
</div>
Zum Ansehen von mit Mikrodaten ausgezeichnetem HTML klicken

Im Folgenden noch einmal der gleiche HTML-Code mit Markups mit Mikrodaten.

<div itemscope itemtype="http://data-vocabulary.org/Event">
  <a href="http://www.example.com/events/spinaltap" itemprop="url" >
    <span itemprop="summary">Spinal Tap</span>
  </a>
   <img itemprop="photo" src="spinal_tap.jpg" />

  <span itemprop="description">Nach ihrer Aufsehen erregenden Suche nach einem neuen Schlagzeuger
   starten Spinal Tap ihre neue Comeback-Tour mit einer Show
   in München.</span>

  Wann:
  <time itemprop="startDate" datetime="2015-10-15T19:00-08:00">15. Oktober, 19:00 Uhr</time>—
  <time itemprop="endDate" datetime="2015-10-15T19:00-08:00">15. Oktober, 21:00 Uhr</time>

  Wo:
  <span itemprop="location" itemscope itemtype="http://data-vocabulary.org/​Organization">
     ​<span itemprop="name">Olympiahalle</span>
     ​<span itemprop="address" itemscope itemtype="http://data-vocabulary.org/Address">
         <span itemprop="street-address">Spiridon-Louis-Ring 21</span>, 
         <span itemprop="locality">München</span>, 
         <span itemprop="region">Bayern</span>
     </span>
     <span itemprop="geo" itemscope itemtype="http://data-vocabulary.org/​Geo">
        <meta itemprop="latitude" content="11.4833" />
        <meta itemprop="longitude" content="-48.15" />
      </span>
  </span>

  Kategorie: <span itemprop="category">Konzert</span>
  <span itemprop="ticketAggregate" itemscope itemtype="http://data-vocabulary.org/Offer-aggregate"> 
    Tickets zwischen <span itemprop="lowPrice">10</span> und <span itemprop="highPrice">11 Euro</span>
    <span itemprop="currency" content="EUR" /> 
    <span itemprop="offerCount">2000</span> Konzertkarten verfügbar
    <a href="http://www.example.com/events/spinaltap/alltickets" itemprop="offerurl">
      http://google.com/ticket</span>Alle verfügbaren Konzertkarten</a>
  </span>
   <span itemprop="tickets" itemscope itemtype="http://data-vocabulary.org/Offer"> 
    <a href="http://www.example.com/events/spinaltap/presale" itemprop="offerurl">Tickets im Vorverkauf</a> 
    <span itemprop="price">10 €</span><span itemprop="currency" content="EUR" /> 
      bis zum <time itemprop="priceValidUntil" datetime="2015-11-10">10. November 2015</time> 
      (<span itemprop="quantity">1000</span> Stück verfügbar)  
  </span>   
  <span itemprop="tickets" itemscope itemtype="http://data-vocabulary.org/Offer"> 
    <a href="http://www.example.com/events/spinaltap/tickets" itemprop="offerurl">Tickets zum vollen Preis</a> 
    <span itemprop="price">11 €</span><span itemprop="currency" content="EUR" /> 
  </span>
</div>

Erklärung:

  • In der ersten Zeile gibt <itemscope itemtype="http://data-vocabulary.org/Event"> an, dass der in <div> eingeschlossene HTML-Code eine Veranstaltung darstellt. itemscope zeigt an, dass der Content von <div> einen Artikel beschreibt, und itemtype="http://data-vocabulary.org/Event" zeigt an, dass dieses Element eine Veranstaltung ist.
  • Im Beispiel werden Eigenschaften der Veranstaltung beschrieben, etwa Kategorie, Name und Ort. Zur Kennzeichnung der Eigenschaften wird jedem Element mit einer dieser Eigenschaften – etwa <div> oder <span> – ein itemprop-Attribut zugewiesen. Diese Attribute geben eine Eigenschaft an. Beispiel: span itemprop="summary".
  • Eine Eigenschaft kann aus einem anderen Artikel bestehen. Ein Artikel kann also weitere Artikel beinhalten. Die obige Veranstaltung enthält beispielsweise Organisationsdaten über den Veranstaltungsort, das Olympiastadion (itemtype="http://data-vocabulary.org/Organization"), die wiederum Adressdaten mit den Eigenschaften street-address, locality und region enthalten.
  • Für eindeutige Angaben zum Datum und zur Uhrzeit wird das Element time mit dem Attribut datetime eingesetzt. Hier zeigt die Eigenschaft startDate das Startdatum des Konzerts an. Der Wert im Attribut datetime wird im ISO-Datumsformat angegeben. Mit diesem Format können Sie detaillierte Angaben zu Datum, Uhrzeit und – optional – zur Zeitzone für Suchmaschinen im ISO-Format machen ("2015-10-15T19:00-08:00") und das Datum auf Ihrer Seite dennoch nutzerfreundlich darstellen: "15. Oktober 2015, 19:00 Uhr".
  • Mithilfe des Meta-Tags werden zusätzliche Informationen angezeigt, die auf der Seite nicht sichtbar sind – in diesem Fall der Längen- und Breitengrad des Veranstaltungsorts. Im Allgemeinen verwendet Google keinen verborgenen Content, mittels geografischer Informationen kann aber sichergestellt werden, dass der Standort korrekt erfasst wird.

Markups von Veranstaltungen für einen Veranstaltungsort

Wenn Ihre HTML-Seite Informationen über den Veranstaltungsort und eine Liste der Veranstaltungen enthält, müssen Sie den Veranstaltungsort nicht im Markup jeder Veranstaltung wiederholen, sondern können stattdessen den Veranstaltungsort als Organisation auszeichnen, gefolgt von einer Reihe von Markups für die jeweiligen Veranstaltungen.

Im folgenden Beispiel sehen Sie Organisationsdaten für die Olympiahalle und die dort geplanten Veranstaltungen:

<div itemscope itemtype="http://data-vocabulary.org/Organization"> 
    <span itemprop="name">Olympiahalle</span>,
  <span itemprop="address" itemscope 
    itemtype="http://data-vocabulary.org/Address">
    <span itemprop="street-address">Spiridon-Louis-Ring 21</span>,
    <span itemprop="locality">München</span>,
    <span itemprop="region">Bayern</span>
  </span>
   <span class="geo">
         <span class="latitude">
      <span class="value-title" title="37.774929" ></span>
   </span>
  <span class="longitude">
      <span class="value-title" title="-122.419416"></span>
   </span>
   </span>
   <span class="photo"> http://www.example.com/images/image.jpeg</span>
</div>

<div itemscope itemtype="http://data-vocabulary.org/Event">
  <a href="http://www.example.com/events/spinaltap" itemprop="url”> 
    <span itemprop=”summary">Spinal Tap</span>
  </a>
  <img itemprop="photo" src="spinal_tap.jpg" />
  Wann:
  <time itemprop="startDate" datetime="2015-10-15T19:00-08:00">
    15. Oktober, 19:00 Uhr</time>
</div>

<div itemscope itemtype="http://data-vocabulary.org/Event">
  <a href="http://www.example.com/events/u2" itemprop="url” summary">U2</a>
  <img itemprop="photo" src="u2.jpg" />

  Wann:
  <time itemprop="startDate" datetime="2015-10-16T19:00-08:00">
    16. Oktober, 19 Uhr</time> 
</div>

Zum Ansehen von mit Mikroformaten ausgezeichnetem HTML klicken

Im Folgenden noch einmal der gleiche HTML-Content mit Markups des Mikroformats hCalendar:

<div class="vevent">
   <a href="http://www.example.com/events/spinaltap" class="url summary">Spinal Tap</a>´
   <img src="spinal_tap.jpg" class="photo" />

   <span class="description">Nach ihrer Aufsehen erregenden Suche nach
   einem neuen Schlagzeuger starten Spinal Tap ihre neue Comeback-Tour
   mit einer Show in München.</span>

   Wann:
   <span class="dtstart">
      15. Oktober, 19 Uhr<span class="value-title" title="2015-10-15T19:00-08:00" />
   </span>-
   <span class="dtend">
      21 Uhr<span class="value-title" title="2015-10-15T21:00-08:00"></span>
   </span>

   Wo:
   <div class="location vcard">
      <span class="fn org">Olympiahalle</span>,
      <span class="adr">
         <span class="street-address">Spiridon-Louis-Ring 21</span>,
         <span class="locality">München</span>,
         <span class="region">Bayern</span>
      </span>
      <span class="geo">
         <span class="latitude">
            <span class="value-title" title="37.774929" ></span>
         </span>
         <span class="longitude">
            <span class="value-title" title="-122.419416"></span>
         </span>
      </span>
   </div>

   Kategorie: <span class="category">Konzert</span>

   <span class="ticketAggregate"> 
     <span class="hoffer-aggregate"> 
       Konzertkarten von <span class="lowprice">10</span>-<span class="highprice">11</span> €
       <span class="currency">EUR</span> 
       <span class="offercount">2000 Konzertkarten verfügbar</span>
       <a href="http://www.example.com/events/spinaltap/alltickets" class="offerurl">Alle verfügbaren Konzertkarten</a>
     </span>
  </span>
   <span class="tickets">
     <span class="hoffer">
       <a href="http://www.example.com/events/spinaltap/presale" class="offerurl">Konzertkarten im Vorverkauf</a> 
         <span class="price">10</span> € bis <span class="pricevaliduntil">10. November 2015</span>
        (<span class="quantity">1000</span> verfügbar)
    </span>
   <span class="tickets">
     <span class="hoffer">
       <a href="http://www.example.com/events/spinaltap/tickets class=offerurl">Konzertkarten zum Vollpreis</a> 
         <span class="price">10</span> € bis <span class="pricevaliduntil">10. November 2015</span>
         <span class="quantity">1000</span> verfügbar)
     </span>
   </span>

</div>

Erklärung:

  • In der ersten Zeile beschreibt class="vevent", dass es sich bei dem HTML-Code zwischen den <div>-Tags um die Beschreibung einer Veranstaltung handelt. In diesem Fall isr es ein überirdisches Rock-Erlebnis.
  • Die a href-Zeile ganz oben enthält sowohl die URL zu einer detaillierten Seite zur Veranstaltung als auch den Titel der Veranstaltung. Daher vereint sie die Eigenschaften url und summary. Beide befinden sich im selben <a>-Tag.
  • Im Beispiel werden Eigenschaften der Veranstaltung beschrieben, etwa Beschreibung und Kategorie. Zur Kennzeichnung dieser Produkteigenschaften wird jedem Element mit einer dieser Eigenschaften, etwa <span>, <img> oder <strong>, ein class-Attribut zugewiesen.
  • In diesem Beispiel sollen mithilfe eines geschachtelten hCard-Mikroformats (Organisation) detaillierte Standortdaten mit aufgenommen werden. Beispiel: <div class="location vcard"></div>. Dies geschieht, indem location und vcard in dieselbe Zeile genommen und durch ein Leerzeichen getrennt werden. Weitere Informationen zu geschachtelten Entitäten
  • Es enthält auch zwei Beispiele des Value-Class-Patterns ("Wert-Klasse-Muster") der Mikroformate. Google zeigt Content, der dem Nutzer verborgen bleibt, nur in Ausnahmefällen an, zum Beispiel beim Markieren der bestmöglichen Bewertung in Portalen, die keine 5-Punkte-Skala verwenden. Das obere Beispiel stellt jedoch einige Ausnahmen für Datumsangaben und geografische Daten dar. Nachfolgend finden Sie weitere Einzelheiten.

Verborgener Content

Es kann sich als nützlich erweisen, Suchmaschinen genaue Datumsangaben und Standortdaten zur Verfügung zu stellen, selbst wenn diese Informationen dem Betrachter Ihrer Webseite verborgen bleiben sollen. Beispielsweise kann Google über die Angabe von Längen- und Breitengrad eines Orts sicherstellen, dass dieser richtig erfasst wurde. Mit der Angabe des Datums im ISO-Datumsformat kann dafür gesorgt werden, dass es in den Suchergebnissen richtig angezeigt wird.

Beispiel:

<span class="dtstart">
   15. Oktober, 19 Uhr<span class="value-title" title="2015-10-15T19:00-08:00" />
</span>

   

Durch das Einfügen detaillierter Datumsangaben in den Block, der mit class="dtstart" gekennzeichnet ist, geben Sie an, dass der Rich Snippet-Parser den Wert im title-Attribut verwenden soll, um das Startdatum der Veranstaltung zu finden. Dieses Datum kann im ISO-Datumsformat festgelegt werden – im oberen Beispiel, 2015-10-15T19:00-08:00, sind Datum, Uhrzeit und Zeitzone festgelegt –, ohne dass sich das Klartextdatum ("15. Oktober, 19:00 Uhr"), das den Nutzern angezeigt wird, ändert.

Auch geografische Daten wie Längen- und Breitengrad des Standorts können im HTML-Code untergebracht werden. Im Regelfall sind diese Informationen auf einer Webseite zu einer Veranstaltung verborgen. Indem sie zur Verfügung gestellt werden, kann jedoch sichergestellt werden, dass der Standort richtig erfasst wurde. Beispiel:

<span class="geo">
   <span class="latitude">
      <span class="value-title" title="37.774929" ></span>
   </span>
   <span class="longitude">
      <span class="value-title" title="-122.419416"></span>
   </span>
</span>

Markup von Veranstaltungen für einen Veranstaltungsort

Wenn Ihre HTML-Seite Informationen über den Veranstaltungsort und eine Liste der Veranstaltungen enthält, müssen Sie den Veranstaltungsort nicht in jedem Markup einer Veranstaltung wiederholen, sondern können stattdessen den Veranstaltungsort mithilfe einer vCard gefolgt von einer Reihe von Markups für die jeweiligen Veranstaltungen auszeichnen.

Im folgenden Beispiel sehen Sie vCard-Daten für die Olympiahalle und die dort geplanten Veranstaltungen:

<div class="vcard">
   <span class="fn org">Olympiahalle</span>,
  <span class="adr">
      <span class="street-address">Spiridon-Louis-Ring 21</span>, 
         <span class="locality">München</span>, 
         <span class="region">Bayern</span>
      </span>
   <span class="geo">
         <span class="latitude">
      <span class="value-title" title="37.774929" ></span>
   </span>
  <span class="longitude">
      <span class="value-title" title="-122.419416"></span>
   </span>
   </span>
   <span class="photo"> http://www.example.com/images/image.jpeg</span>
</div>

<div class="vevent">
  <a href="http://www.example.com/events/spinaltap" class="url summary">Spinal Tap</a>´
  <img src="spinal_tap.jpg" class="photo" />
  Wann:
  <span class="dtstart">
      15. Oktober, 19 Uhr<span class="value-title" title="2015-10-15T19:00-08:00" />
  </span>
</div>

<div class="vevent">
  <a href="http://www.example.com/events/u2" class="url summary">U2</a>
  <img src="u2.jpg" class="photo" />
  Wann:
  <span class="dtstart">
      16. Oktober, 19 Uhr<span class="value-title" title="2015-10-16T19:00-08:00" />
  </span>
</div>
Zum Ansehen von mit RDFa ausgezeichnetem HTML klicken

Im Folgenden noch einmal der gleiche HTML-Code mit RDFa-Markups:

<div xmlns:v="http://rdf.data-vocabulary.org/#" typeof="v:Event"> 
  <a href="http://www.example.com/events/spinaltap" rel="v:url" 
     property="v:summary">Spinal Tap</a> 
  <img src="spinal_tap.jpg" rel="v:photo" /> 
  <span property="v:description">Nach ihrer Aufsehen erregenden Suche nach einem neuen Schlagzeuger 
  starten Spinal Tap ihre neue Comeback-Tour mit einer Show in München. </span>

      Wann:
  <span property="v:startDate" content="2015-10-15T19:00-08:00">15. Oktober, 19 Uhr</span> - 
  <span property="v:endDate" content="2015-10-15T21:00-08:00">21 Uhr</span>

  Wo:
  <span rel="v:location">
    <span typeof="v:Organization">
      <span property="v:name">Olympiahalle</span>,
      <span rel="v:address">
            <span typeof="v:Address">
               <span property="v:street-address">Spiridon-Louis-Ring 21</span>, 
          <span property="v:locality">München</span>, 
          <span property="v:region">Bayern</span>
        </span>
   </span>

      <span rel="v:geo">
        <span typeof="v:Geo">
         <span property="v:latitude" content="11.4833" ></span>
          <span property="v:longitude" content="-48.15" ></span>
        </span>
      </span>
    </span>   
  </span>

      Kategorie: <span property="v:eventType">Konzert</span>
  <span rel="v:ticketAggregate"> 
    <div xmlns:v="http://rdf.data-vocabulary.org/#" typeof="v:Offer-aggregate">
      Konzertkarten von <span property="v:lowPrice">10</span>-<span property="v:highPrice">11</span> €
      <span property="v:currency">EUR</span> 
      <span property="v:offercount">2000</span> Konzertkarten verfügbar
      <a href="http://www.example.com/events/spinaltap/alltickets" property="v:offerurl">Alle verfügbaren Konzertkarten</a>
    </div>
  </span>
   <span rel="v:tickets"> 
     <div xmlns:v="http://rdf.data-vocabulary.org/#" typeof="v:Offer"> 
      <a href="http://www.example.com/events/spinaltap/presale" property="v:offerurl">>Tickets im Vorverkauf</a>  
        <span property="v:price">10 € </span>  <span property="v:currency">EUR </span> bis zum 
        <span property="v:pricevaliduntil" content="2025-10-15T19:00+08:00">10. November 2015 </span> 
        (<span property="v:quantity">1000 </span> Stück verfügbar)
     </div>         
     <div xmlns:v="http://rdf.data-vocabulary.org/#" typeof="v:Offer"> 
      <a href="http://www.example.com/events/spinaltap/tickets" property="v:offerurl">Tickets zum vollen Preis</a>
         <span property="v:price">11 € </span> <span property="v:currency">EUR </span> 
     </div>         
      
</div>

Erklärung:

  • Das Beispiel beginnt mit einer Namensraum-Deklaration über xmlns. Hiermit wird der Namensraum angegeben, in dem das Vokabular – eine Liste der Entitäten und ihrer Komponenten – festgelegt wird. Sie können die Namensraum-Deklaration xmlns:v="http://rdf.data-vocabulary.org/# namespace" immer verwenden, wenn Sie Seiten für Personen-, Berichts-, Veranstaltungs- oder Standortdaten auszeichnen. Vergessen Sie am Ende nicht den Schrägstrich und die abschließende Raute (#) (xmlns:v="http://rdf.data-vocabulary.org/#").
  • Ebenfalls in der ersten Zeile gibt typeof="v:Event" an, dass der mit Markups ergänzte Content eine Veranstaltung beschreibt.
  • Jede Eigenschaft der Veranstaltung (wie etwa die Beschreibung, der Typ und die Startzeit) wird mit property gekennzeichnet. Dem Eigenschaftennamen wird das Präfix v: vorangestellt (<span property="v:description">).
  • Google zeigt keine Informationen an, die für den Nutzer nicht sichtbar sind, es gibt aber einige wenige Ausnahmen. Sie können geografische Daten (den Längen- und Breitengrad des Standorts) im HTML-Markup einschließen. Im Regelfall sind diese Informationen auf einer Webseite zu einer Veranstaltung verborgen. Indem sie zur Verfügung gestellt werden, kann jedoch sichergestellt werden, dass der Standort richtig erfasst wurde. In diesem Beispiel identifiziert <span typeof="v:Geo"> geografische Daten und das Attribut content wird zur Angabe von Längen- und Breitengrad eingesetzt.

Markup von Veranstaltungen für einen Veranstaltungsort

Wenn Ihre HTML-Seite Informationen über den Veranstaltungsort und eine Liste der Veranstaltungen enthält, müssen Sie den Veranstaltungsort nicht im Markup jeder Veranstaltung wiederholen, sondern können stattdessen den Veranstaltungsort als Organisation auszeichnen, gefolgt von einer Reihe von Markups für die jeweiligen Veranstaltungen.

Im folgenden Beispiel sehen Sie Organisationsdaten für die Olympiahalle und die dort geplanten Veranstaltungen:

<div xmlns:v="http://rdf.data-vocabulary.org/#" typeof="v:Organization">
  <span class="fn org">Olympiahalle</span>,
  <span class="adr">
      <span class="street-address">Spiridon-Louis-Ring 21</span>, 
         <span class="locality">München</span>, 
         <span class="region">Bayern</span>
      </span>
   <span class="geo">
         <span class="latitude">
      <span class="value-title" title="37.774929" ></span>
   </span>
  <span class="longitude">
      <span class="value-title" title="-122.419416"></span>
   </span>
   </span>
   <span class="photo"> http://www.example.com/images/image.jpeg</span>
</div>

<div xmlns:v="http://rdf.data-vocabulary.org/#" typeof="v:Event"> 
  <a href="http://www.example.com/events/spinaltap" rel="v:url" 
     property="v:summary">Spinal Tap</a> 
  <img itemprop="photo" src="spinal_tap.jpg" />
  Wann:
  <span property="v:startDate" content="2015-10-15T19:00-08:00">
    15. Oktober, 19:00 Uhr</span>
</div>

<div xmlns:v="http://rdf.data-vocabulary.org/#" typeof="v:Event"> 
  <a href="http://www.example.com/events/u2" rel="v:url" 
     property="v:summary">U2</a> 
  <img itemprop="photo" src="u2.jpg" />

  Wann:
  <span property="v:startDate" content="2015-10-16T19:00-08:00">
    16. Oktober, 19:00 Uhr</span>
</div>