Erste Schritte mit Studio

Creative in Google Web Designer erstellen

Was ist Google Web Designer?

Google Web Designer ist eine erweiterte Webanwendung, mit der Sie über eine integrierte visuelle und codebasierte Benutzeroberfläche HTML5-Creatives gestalten und entwickeln können. In der Google Web Designer-Designansicht können Sie mit Zeichentools, Text und 3D-Objekten Inhalte erstellen und Objekte und Ereignisse auf einer Zeitachse animieren. Sobald Sie den Inhalt erstellt haben, gibt Google Web Designer einen sauberen lesbaren HTML5-, CSS3- und JavaScript-Code aus.

Google Web Designer ist in den Studio-Workflow integriert und stellt eine Bibliothek mit Komponenten bereit, über die Sie Ihren Creatives Bildergalerien, Videos, Karten und andere interaktive Funktionen hinzufügen können. In die Komponenten sind Tracking-Messwerte integriert. Sie müssen also keinen zusätzlichen Code hinzufügen.

 

Noch keine Erfahrung mit Google Web Designer? In der Google Web Designer-Hilfe finden Sie alle wichtigen Informationen.

Google Web Designer mit Studio verwenden

Sie können direkt im Google Web Designer Assets aus der Studio-Asset-Bibliothek verwalten und verwenden. Wenn Sie das Creative dann fertiggestellt haben, können Sie es direkt in Studio veröffentlichen.

Studio-Ressourcen für Google Web Designer

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?