Leitfaden zur Teilnahme: Anzeigen mit lokaler Produktverfügbarkeit

Inventarüberprüfung anfordern

 Dies ist Schritt 4 bei der Einrichtung von Anzeigen mit lokaler Produktverfügbarkeit.

Sobald Sie Ihre Produktdaten eingereicht haben, können Sie die Inventarüberprüfung einleiten. Durch das Ergebnis der Inventarüberprüfung weiß Google, dass die Inventarinformationen, die Sie einreichen, mit dem tatsächlichen Inventar in Ihren Geschäften übereinstimmen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zur Inventarüberprüfung zu erhalten. 

4.1 Kontakt für die Inventarüberprüfung einreichen

Die Kontaktperson für die Inventarüberprüfung koordiniert die Überprüfung in Zusammenarbeit mit Google. Bei dieser Person muss es sich nicht um den in Ihren Merchant Center-Kontoeinstellungen aufgeführten technischen Hauptansprechpartner handeln.

Der Kontakt für die Inventarüberprüfung erhält als Einziger Informationen zur Planung und Durchführung von Inventarüberprüfungen. Wenn mehrere Teammitglieder als Kontakt fungieren sollen, sollten Sie eine E-Mail-Gruppe einrichten und die Gruppen-E-Mail-Adresse verwenden.

Den Kontakt für Inventarüberprüfungen können Sie so einreichen:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Merchant Center-Konto an.
  2. Klicken Sie im Menü links auf Anzeigen mit lokaler Produktverfügbarkeit.
  3. Klicken Sie auf das Land, dessen Kontakt Sie bearbeiten möchten.
  4. Füllen Sie die Felder mit Angaben zum Kontakt für die Inventarüberprüfung aus.
  5. Klicken Sie auf Speichern.
Sie können erst dann eine Inventarüberprüfung anfordern, wenn Ihr Kontakt für die Inventarüberprüfung über die Bestätigungs-E-Mail von Google überprüft wurde. Weitere Informationen zur Bestätigung des Kontakts für die Inventarüberprüfung
 
Wenn der Kontakt für die Inventarüberprüfung bestätigt wurde, Sie Ihre Feeds vor Kurzem eingereicht haben und trotzdem keine Inventarüberprüfung anfordern können, warten Sie bis zu 24 Stunden, bevor Sie es noch einmal versuchen.

4.2 Inventarüberprüfung anfordern

Die Inventarüberprüfung ist der Prozess, mit dem Google sicherstellt, dass die Daten, die Sie in Ihrem Feed einreichen, mit dem Inventar übereinstimmen, das tatsächlich in Ihren Geschäften verfügbar ist. 

Gehen Sie so vor, um den Prozess einzuleiten:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Merchant Center-Konto an.
  2. Klicken Sie im Menü links auf Anzeigen mit lokaler Produktverfügbarkeit.
  3. Klicken Sie auf die Programmleiste Ihres Landes.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Überprüfung anfordern.

4.3 Inventarüberprüfung durchführen

Sobald Sie eine Inventarüberprüfung anfordern, setzt Google den Überprüfungsprozess in Gang.

Die allgemeinen Schritte im Überprüfungsprozess sehen so aus:

  1. Feeds überprüfen: Google überprüft Ihre eingereichten Feeds. Dieser Vorgang dauert bis zu sieben Tage. Wir senden eine E-Mail mit zu behebenden Problemen an den in Ihren Merchant Center-Kontoeinstellungen aufgeführten technischen Hauptansprechpartner
  2. Termin für die Überprüfung festlegen: Sobald Google Ihre Feeds genehmigt hat, legt das Google-Team in Absprache mit dem Kontakt für die Inventarüberprüfung in Ihrem Merchant Center-Konto einen Termin für die Überprüfung fest. Eventuelle Probleme werden in Zusammenarbeit mit diesem Kontakt gelöst.

Sobald Ihre Inventarüberprüfung abgeschlossen ist, können Ihre Artikel in Anzeigen mit lokaler Produktverfügbarkeit erscheinen. Den Status Ihrer Inventarüberprüfung können Sie sich im Merchant Center anzeigen lassen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?