Leitfaden zur Einrichtung von lokalem Inventar

Inventarüberprüfung anfordern

Dies ist Schritt 7 im Leitfaden zur Einrichtung lokalen Inventars.

Sobald Sie Ihre Produktdaten eingereicht haben, können Sie die Inventarüberprüfung einleiten. Durch das Ergebnis der Inventarüberprüfung weiß Google, dass die Inventarinformationen, die Sie einreichen, mit dem tatsächlichen Inventar in Ihren Geschäften übereinstimmen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zur Inventarüberprüfung zu erhalten.

4.1 Kontakt für die Inventarüberprüfung einreichen

Die Kontaktperson für die Inventarüberprüfung koordiniert die Überprüfung in Zusammenarbeit mit Google. Bei dieser Person muss es sich nicht um den in Ihren Merchant Center-Kontoeinstellungen aufgeführten technischen Hauptansprechpartner handeln.

Der Kontakt für die Inventarüberprüfung erhält als Einziger Informationen zur Planung und Durchführung von Inventarüberprüfungen. Wenn Sie mehrere Teammitglieder haben, sollten Sie eine E-Mail-Gruppe einrichten und diese E-Mail-Adresse als Kontakt für die Überprüfung verwenden.

So reichen Sie den Kontakt für Inventarüberprüfungen ein:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Merchant Center-Konto an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Übersicht.
  3. Klicken Sie neben „Anzeigen mit lokalem Inventar“ oder „Kostenlose lokale Produkteinträge“ auf Weiter.
  4. Suchen Sie die Programmleiste des betreffenden Landes.
  5. Füllen Sie die Felder für den Kontakt für die Inventarüberprüfung aus.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
Sie können erst dann eine Inventarüberprüfung anfordern, wenn Ihr Kontakt für die Inventarüberprüfung über die Bestätigungs-E-Mail von Google verifiziert wurde. Weitere Informationen zur Bestätigung des Kontakts für die Inventarüberprüfung
Hinweis: Nach der Bestätigung Ihres Kontakts für die Inventarüberprüfung kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis Sie einen Feed zur Überprüfung senden können.

4.2 Inventarüberprüfung anfordern

Die Inventarüberprüfung ist der Prozess, mit dem Google sicherstellt, dass die Daten, die Sie in Ihrem Feed einreichen, mit dem Inventar übereinstimmen, das tatsächlich in Ihren Geschäften verfügbar ist.

So leiten Sie den Prozess ein:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Merchant Center-Konto an.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Übersicht.
  3. Klicken Sie neben „Anzeigen mit lokalem Inventar“ oder „Kostenlose lokale Produkteinträge“ auf Weiter.
  4. Suchen Sie die Programmleiste des betreffenden Landes.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Überprüfung beantragen“.

4.3 Inventarüberprüfung abschließen

Nachdem Sie eine Inventarüberprüfung angefordert haben, setzt Google den Überprüfungsprozess in Gang. Dabei werden folgende allgemeine Schritte durchlaufen:

  1. Überprüfen der Feeds: Google überprüft Ihre eingereichten Feeds. Dies kann bis zu sieben Tage dauern. Wir senden eine E-Mail mit zu behebenden Problemen an den in Ihren Merchant Center-Kontoeinstellungen aufgeführten technischen Hauptansprechpartner.
  2. Festlegen eines Termins für die Überprüfung: Sobald Google Ihre Feeds genehmigt hat, legt das Google-Team in Absprache mit dem Kontakt für die Inventarüberprüfung in Ihrem Merchant Center-Konto einen Termin für die Überprüfung und zum Beheben der Probleme fest.

Sobald Ihre Inventarüberprüfung abgeschlossen ist, können Ihre Produkte in Anzeigen mit lokalem Inventar und kostenlosen lokalen Einträgen erscheinen. Den Status Ihrer Inventarüberprüfung können Sie im Merchant Center abrufen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?