Eine Familie auf Google erstellen

Sie können eine Familiengruppe mit bis zu sechs Personen erstellen. Wenn Sie die Gruppe erstellen, sind Sie der Familienadministrator.

Familiengruppe erstellen

Eine Familiengruppe können Sie erstellen, wenn Sie

Beim Erstellen meiner Familiengruppe erhalte ich einen Fehler

Altersvorgaben

Um eine Familiengruppe zu verwalten, müssen Sie mindestens 18 Jahre, und in Japan sogar 20 Jahre alt sein. Wenn Sie jünger sind, kann ein Familienadministrator Sie einladen, seiner Familiengruppe beizutreten.

Ich bin bereits in einer Familiengruppe

Sie können immer nur einer Familiengruppe angehören. Wenn Sie eine neue Familiengruppe erstellen möchten, müssen Sie Ihre aktuelle Familiengruppe löschen. Erst danach können Sie die neue Familiengruppe erstellen.

Konto wird nicht unterstützt

Familiengruppen können nicht über Google-Konten erstellt werden, die zu Unternehmen, Bildungseinrichtungen oder anderen Organisationen gehören.

Fehler beim Erstellen der Familiengruppe

Sie können innerhalb von zwölf Monaten nur einmal die Familiengruppe wechseln. Deshalb müssen Sie nach dem Wechsel der Familiengruppe erst zwölf Monate warten, bevor Sie die Möglichkeit haben, eine neue Familie zu erstellen oder einer anderen Familie beizutreten.

Ich werde zur Verifizierung meiner Kartenprüfnummer (CVV) aufgefordert, wenn ich Familienmitglieder einlade

Falls Sie eine Familienzahlungsmethode einrichten, werden Sie aufgefordert, die Kartenprüfnummer Ihrer Kreditkarte zu verifizieren, wenn Sie Personen in Ihre Familie einladen.

Im Rahmen dieses Bestätigungsprozesses erscheint auf Ihrer Kreditkartenabrechnung möglicherweise eine ausstehende Autorisierung.

Mithilfe einer solchen Autorisierung kann Google die Gültigkeit Ihrer Karte sicherstellen. Dabei wird Ihr Konto nicht tatsächlich belastet und Ihnen entstehen keine Kosten.

Autorisierungen können bis zu 14 Werktage auf Ihrem Konto verbleiben. Sollte die ausstehende Autorisierung nach 14 Werktagen weiterhin zu sehen sein, kontaktieren Sie Ihre Bank.

Status von Familienmitgliedern

Familienadministrator

Der Familienadministrator ist die Person, die die Familiengruppe erstellt hat.

Er ist der Einzige, der Folgendes kann:

  • Konten für Kinder unter 13 Jahren (in einigen Ländern gilt ein anderes Mindestalter für Google-Konten) erstellen und verwalten: Der Familienadministrator kann diese Google-Konten verwalten oder löschen.
  • Entscheiden, wer zur Familiengruppe gehört: Der Familienadministrator kann Familienmitglieder hinzufügen oder entfernen.
  • Entscheiden, welche Google-Dienste die Familie nutzt: Der Familienadministrator kann Familiendienste abonnieren oder abbestellen – z. B. den Familientarif für Google Play Musik.
  • Familiengruppe löschen: Der Familienadministrator kann die Familiengruppe löschen.
  • Familienzahlungsmethode einrichten und verwalten: Der Familienadministrator ist für alle Käufe verantwortlich, die mit der Familienzahlungsmethode getätigt werden. Er kann festlegen, dass Familienmitglieder unter 18 Jahren für Google Play-Käufe seine Genehmigung brauchen.

Jeder Erwachsene in Ihrer Familie kann Google One abonnieren. Der Google One-Aboadministrator muss nicht der Familienadministrator sein. 

Eltern

Jede Person, die der Familienadministrator als Elternteil einträgt, hat folgende Möglichkeiten:

Familienmitglied

Familienmitglieder können einer Familiengruppe nur beitreten, wenn der Familienadministrator sie dazu eingeladen hat.

Wenn Sie in eine Familiengruppe eingeladen wurden, finden Sie hier weitere Informationen dazu, wie Sie einer Familie bei Google Play beitreten.

Google-Produkte, die Sie als Familie nutzen können

Nach dem Erstellen einer Familiengruppe haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Familienzahlungsmethode nutzen: Wenn Sie eine Familienzahlungsmethode einrichten, können Familienmitglieder damit Käufe bei Google Play tätigen.
  • Familiendienste nutzen: Sie können Familiendienste wie Google One, die Google Play Familienmediathek sowie die Familientarife für Google Play Musik und YouTube TV nutzen bzw. abonnieren. Auf der Seite families.google.com finden Sie Informationen zu allen Diensten, die Ihrer Familie zur Verfügung stehen. 
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?