Smart-Modus und Einstellungen für Fortgeschrittene

Je nachdem, ob Sie sich im Smart-Modus befinden oder Einstellungen für Fortgeschrittene verwenden, unterscheidet sich die Google Ads-Oberfläche geringfügig. 

Der Smart-Modus ist die vereinfachte Version von Google Ads. Er wurde entwickelt, damit Unternehmen schnell messbare Ergebnisse erzielen und Zeit beim Einrichten und Verwalten von Kampagnen sparen. 

Jede Kampagne im Smart-Modus ist eine smarte Kampagne. Bei smarten Kampagnen können Werbetreibende ihre Geschäftsziele auswählen und angeben, wo sie werben möchten. Mithilfe von maschinellem Lernen sorgt Google dann für Ergebnisse, die für diese Ziele optimiert sind, z. B. Telefonanrufe, Aktionen auf der Website und Ladenbesuche.

Die meisten neuen Google Ads-Nutzer werden Google Ads wahrscheinlich im Smart-Modus nutzen.  

Einstellungen für Fortgeschrittene bieten die gesamte Palette der Google Ads-Funktionen und ‑Kampagnentypen. Werbetreibende haben zwar mehr Kontrolle über ihre Gebotsstrategien, doch ist die Verwaltung aufwendiger. Deshalb empfehlen wir diesen Modus nur für Fortgeschrittene.

Vergleich zwischen Smart-Modus und Einstellungen für Fortgeschrittene

Smart-Modus Einstellungen für Fortgeschrittene
Sie legen Ihr Budget und Ihre Ziele fest und wir kümmern uns um den Rest.

Sie legen die Einstellungen und den Kampagnentyp fest

(App, Video usw.).

Geringer Verwaltungsaufwand (ca. 15 Minuten pro Woche) Laufende Verwaltung erforderlich (mindestens 1 Stunde pro Woche)
Mehr Unterstützung bei der Anzeigeneinrichtung, optimierte Keywords und mehr Leistungsstarke Steuerungsmöglichkeiten für Keywords, Gebote und mehr
Einfache, leicht verständliche Leistungsberichte Detaillierte, benutzerdefinierte Leistungsberichte

Vom Smart-Modus zu Einstellungen für Fortgeschrittene wechseln

Unternehmen aller Größen profitieren von der Automatisierungstechnologie und den zeitsparenden Funktionen von smarten Kampagnen. Wenn Sie jedoch erweiterte Funktionen oder andere Kampagnentypen in Google Ads verwenden möchten, können Sie zu den Einstellungen für Fortgeschrittene wechseln.

  1. Klicken Sie dazu nach der Anmeldung in Ihrem Google Ads-Konto oben rechts auf das Werkzeugsymbol .
  2. Wählen Sie Einstellungen für Fortgeschrittene aus.

Jetzt können Sie alle Google Ads-Funktionen nutzen und sämtliche Google Ads-Kampagnentypen erstellen, z. B. Such-, Display-, Video-, App- oder Shopping-Kampagnen.

Hinweis: Wenn Sie in Ihrem Konto zu den Einstellungen für Fortgeschrittene wechseln, können Sie nicht mehr in den Smart-Modus zurückkehren. Smarte Kampagnen lassen sich jedoch weiterhin genau wie andere Kampagnen bearbeiten.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben