SMS-Erweiterungen verwenden

Bieten Sie Nutzern mit Smartphones die Möglichkeit, ganz einfach eine SMS an Ihr Unternehmen zu senden. Durch kostenlose SMS-Erweiterungen für Textanzeigen im Suchnetzwerk lassen sich potenzielle Kunden ansprechen, die lieber eine SMS senden als anzurufen.Eingehende Nachrichten von Nutzern können Sie über Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse beantworten.

Hinweis

Voraussetzung für SMS-Erweiterungen ist, dass Sie SMS empfangen, verarbeiten und senden können. Weitere Informationen zu SMS-Erweiterungen

Überlegen Sie zunächst, wo die SMS-Erweiterungen zu sehen sein sollen. In allen Kampagnen? Nur in einigen Kampagnen? Oder in einer Anzeigengruppe? Sobald Sie das geklärt haben, können Sie anhand der folgenden Anleitung weitermachen.

Beachten Sie, dass die SMS-Erweiterung nicht immer zusammen mit der Anzeige zu sehen ist. Weitere Informationen zur Auslieferung von Erweiterungen

Tipp

 
Formulieren Sie den Call-to-Action (CTA) so spezifisch wie möglich. Verwenden Sie statt eines allgemein gehaltenen CTA wie "Weitere Infos per SMS anfordern" beispielsweise "Kostenloses Angebot per SMS anfordern" oder "SMS an Mitarbeiter senden". Mit konkreten CTAs erzielen Anzeigen oft eine bessere Leistung als mit allgemein gehaltenen Aufforderungen.
 

Anleitung

SMS-Erweiterungen können auf Konto-, Kampagnen- oder Anzeigengruppenebene erstellt werden.

SMS-Erweiterungen erstellen

  1. Klicken Sie im Seitenmenü auf Anzeigen und Erweiterungen und dann oben auf der Seite auf Erweiterungen.
  2. Klicken Sie auf das Pluszeichen  und anschließend auf SMS-Erweiterung.
  3. Wählen Sie das Konto, die Kampagne oder die Anzeigengruppe aus, der Sie die SMS-Erweiterung hinzufügen möchten.
  4. Verwenden Sie eine vorhandene SMS-Erweiterung oder erstellen Sie eine neue Erweiterung (Standardoption).
  5. Geben Sie die Informationen zu Ihrer SMS-Erweiterung ein:
    • Landesvorwahl des Nutzers: Wählen Sie die Landesvorwahl aus, die in Ihren Anzeigen zu sehen sein soll.
    • Nachrichtenzustellung: Legen Sie fest, ob Sie die Textnachrichten von Kunden per Smartphone oder per E-Mail empfangen möchten. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:
      1. E-Mail-Weiterleitung: Geben Sie in diesem Fall eine gültige E-Mail-Adresse ein, an die Kunden ihre SMS senden sollen.
      2. Telefonnummer: Tragen Sie eine Telefonnummer ein, über die SMS gesendet und empfangen werden können.
    • Name Ihres Unternehmens: Er muss zwischen 1 und 25 Zeichen lang sein.
    • Erweiterungstext: Der Text, der in die Anzeige eingefügt wird. Dies sollte ein Call-to-Action sein, mit dem Nutzer dazu animiert werden, eine SMS zu senden. Der Text muss zwischen 10 und 35 Zeichen lang sein.
    • Standardnachricht für Kunden: Geben Sie die Standardnachricht ein, die Kunden erhalten, wenn sie auf die SMS-Erweiterung klicken. Der Text muss zwischen 10 und 100 Zeichen lang sein.
    • Ihre automatische Antwort (optional): Diese Antwort wird automatisch an Kunden gesendet, die sich über die SMS-Erweiterung mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie keine automatische Antwort verwenden möchten, lassen Sie dieses Feld einfach leer. Der Text muss zwischen 10 und 100 Zeichen lang sein und kann eine URL enthalten.
  6. Wenn Sie in einem unterstützten Land sind, wird eventuell eine Benachrichtigung zu SMS-Berichten angezeigt. Diese enthalten ausführlichere Informationen zu den SMS. Sie können SMS-Berichte aktivieren, indem Sie auf das Seitenmenü Einstellungen und dann oben auf Kontoeinstellungen klicken. Wählen Sie die Option SMS-Berichte aus, um Änderungen vorzunehmen.
  7. Falls Sie die SMS-Erweiterung auf bestimmte Tage oder Stunden des Tages beschränken möchten, klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  8. Klicken Sie auf Speichern.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben