Responsive-Anzeigen

Größe, Darstellung und Format von Responsive-Anzeigen werden automatisch an die Werbefläche angepasst. Das heißt, eine bestimmte Responsive-Anzeige, die an einer Stelle als kleine Textanzeige zu sehen ist, kann woanders durchaus als großflächige Bildanzeige präsentiert werden.

  • Zum Erstellen der Anzeigen verwenden Werbetreibende ihre Assets (beispielsweise Anzeigentitel, Beschreibungen, Bilder und Logos). Anschließend werden in Google Ads automatisch die Anzeigen erstellt, die veröffentlicht werden.
  • Responsive-Anzeigen eignen sich für nahezu jede Werbefläche im Displaynetzwerk und werden so formatiert, dass Sie zum Design der Websites passen, auf denen sie ausgeliefert werden.

Informationen zu Responsive-Anzeigen
Responsive-Anzeigen für das Displaynetzwerk erstellen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false