Mit Smart Bidding zum Erfolg

Offizieller Leitfaden zum Automatisieren und Optimieren der Gebote


Best Practices logo

Wenn Sie die automatische Gebotseinstellung in Google Ads nutzen, sparen Sie viel Zeit und profitieren von Erfolg versprechenden Geboten. In diesem Leitfaden erfahren Sie, warum Sie die automatische Gebotseinstellung – und idealerweise eine Smart Bidding-Strategie – nutzen sollten. Hauptsächlich werden wir auf Suchkampagnen eingehen. Wir erklären außerdem, welche Strategie empfehlenswert ist und wie Sie die automatische Gebotseinstellung in Ihrem Konto testen können.

1. Höhere Leistung mit automatischer Gebotseinstellung in Google Ads

  • Berücksichtigen Sie mit Smart Bidding den Kontext des Nutzers zum Auktionszeitpunkt. 

Erläuterung: Mit dynamischen und für jede Auktion individuell erstellten Geboten werden oftmals bessere Ergebnisse erzielt.

Erster Schritt: Informieren Sie sich über die Funktionsweise der automatischen Gebotseinstellung. 

Weitere Informationen zur automatischen Gebotseinstellung in Google Ads 

2. Gebote in Google Ads effizienter verwalten

  • Sparen Sie Zeit bei der Kontoverwaltung, indem Sie Ihre Gebote automatisieren.

Erläuterung: Mit automatisierten Geboten sparen Sie Zeit und können sich somit auf andere Bereiche konzentrieren, die für die Leistung Ihres Kontos wichtig sind.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Gebote in Google Ads effizienter verwalten

3. Die passende Gebotsstrategie auswählen

  • Die Strategie muss zu Ihrem geschäftlichen Hauptziel passen. 

Erläuterung: Bei der Automatisierung wird der Ausrichtung auf dieses Ziel die höchste Priorität eingeräumt.

  • Die Automatisierung der Gebote erfolgt auf der Grundlage der genauesten verfügbaren Conversion-Daten. 

Erläuterung: Je relevanter die Conversion-Daten sind, desto erfolgreicher sind die automatisierten Gebote.

  • Wenn Besuche an Ihren Standorten wichtig für Ihr Unternehmen sind, können Sie Ladenbesuche in der Smart Bidding-Strategie berücksichtigen.

Erläuterung: Steigern Sie den Gesamtumsatz, ob online oder im Geschäft.

  • Informieren Sie sich über saisonale Anpassungen für Smart Bidding. 

Erläuterung: Mit saisonalen Anpassungen stellen Sie sich auf Zeiten ein, in denen Conversion-Raten sehr wahrscheinlich vorübergehend anders als gewohnt ausfallen.

Erster Schritt: Richten Sie Conversion-Tracking ein, damit Sie Gebotsstrategien verwenden können, die auf Conversions basieren.

Weitere Informationen dazu, wie Sie die passende Gebotsstrategie auswählen

4. Kontostruktur und Einstellungen für die automatische Gebotseinstellung

  • Vereinfachen Sie Ihre Kontostruktur.

Erläuterung: Da die automatische Gebotseinstellung für alle Kontostrukturen geeignet ist, sind keine detaillierten Kampagnenstrukturen notwendig.

  • Legen Sie Ihre Kampagnen zielgerichtet aus.

Erläuterung: Die automatische Gebotseinstellung ist zielgerichtet, d. h., eine einzelne Kampagne sollte in der Regel nur ein Ziel haben.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Kampagneneinstellungen an die automatische Gebotseinstellung anpassen

5. Automatische Gebotsstrategie testen

  • Gebotstests sollten möglichst einfach, konsistent und auf einen KPI ausgerichtet sein. 

Erläuterung: Wenn Sie während eines Smart Bidding-Tests weitere Elemente hinzufügen, kann dies das Testergebnis verfälschen.

Erster Schritt: Überprüfen Sie die Leistung der automatischen Gebotseinstellung mithilfe von Entwürfen und Tests.

  • Wählen Sie die größte Kampagne aus, die Ihnen für Tests geeignet scheint. Auf der Seite „Empfehlungen“ wird angezeigt, welche Kampagnen von Smart Bidding profitieren könnten.

Erläuterung: Je mehr Testdaten vorliegen, desto aussagekräftiger ist der Test und desto schneller erhalten Sie Ergebnisse.

  • Beginnen Sie mit Zielen, die Ihrem bisherigen CPA oder ROAS entsprechen. 

Erläuterung: Zu aggressive Ziele können das Volumen negativ beeinflussen und den Vergleich mit den bisherigen Durchschnittswerten erschweren.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Strategien für automatisierte Gebote testen

6. Leistung der automatischen Gebotsstrategie bewerten

  • Verwenden Sie den Bericht zu Gebotsstrategien.

Erläuterung: Sie sehen, wie Ihre Zielvorhabenmesswerte über einen gewissen Zeitraum mit Smart Bidding abgeschnitten haben. Außerdem erfahren Sie, wie gut Sie Ihr Ziel im Schnitt erreichen. 

  • Informieren Sie sich über die wichtigsten Signale beim Smart Bidding.

Erläuterung: Wenn Sie die wichtigsten Signale in Google Ads kennen, können Sie Ihre Marketingaktivitäten an anderer Stelle optimieren. 

  • Informieren Sie sich über Conversion-Verzögerungen.

Erläuterung: Nachdem Nutzer auf Ihre Anzeige geklickt haben, kann es eine Weile dauern, bis sie eine Conversion durchführen. Diese Spanne wird als Conversion-Verzögerung bezeichnet. Sie müssen wissen, wie die typischen Verzögerungen ausfallen, damit Sie die Leistung richtig beurteilen können. Wenn bei der Bewertung noch nicht alle Conversions erfasst waren, kann das Resultat schlechter ausfallen, als es tatsächlich ist. 

Weitere Informationen zur Bewertung automatischer Gebotsstrategien

 

 

Wenn Sie sich für den Newsletter mit Best Practices anmelden, erhalten Sie per E-Mail hilfreiche Tipps und aktuelle Informationen zu Google Ads.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
Get the most out of your ad budget.

A step-by-step guide for leading brands and agencies to achieve success.Learn More

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false