Geringes Suchvolumen

Der Status „Geringes Suchvolumen“ bedeutet, dass es für ein Keyword bei Google bisher nur wenige oder überhaupt keine Suchanfragen gegeben hat.

Wichtig: Das Keyword bleibt so lange inaktiv, bis die Zahl der Suchzugriffe steigt, sodass die Anzeigenauslieferung durch das Keyword ausgelöst wird.
  • Über Keywords, die mit „Geringes Suchvolumen“ gekennzeichnet sind, werden in der Google Suche nur wenige Zugriffe erzielt. Dies deutet darauf hin, dass sie für die meisten Suchanfragen von Nutzern nicht relevant sind.
  • Sobald die Zahl der Suchanfragen für diese Keywords auch nur leicht ansteigt, werden die Keywords wieder aktiviert. Dieser Status wird regelmäßig von unserem System überprüft und aktualisiert.
  • Das Keyword ist möglicherweise zu speziell oder unklar. Vielleicht enthält es aber auch schwerwiegende Rechtschreibfehler. Wenn wir solche Keywords aus der Anzeigenauktion ausschließen, ist die Anzeigenauslieferung über Google Ads effektiver. Außerdem verringert sich das Keyword-Volumen in unserem System. Bevor ein Keyword von der Auktion ausgeschlossen wird, wertet unser System die Anzahl der weltweiten Suchanfragen für dieses Keyword innerhalb der letzten zwölf Monate aus.
  • Der Status „Geringes Suchvolumen“ steht in keinem Zusammenhang mit dem Qualitätsfaktor, dem Gebot oder den Creatives. Er ändert sich also nicht, wenn man diese Elemente bearbeitet.
    • Diese Fragen können bei geringem Suchvolumen weiterhelfen: Sind Ihre Keywords unklar, zu spezifisch oder werden sie oft falsch geschrieben? Entfernen Sie solche Keywords und suchen Sie nach neuen Ideen oder wählen Sie eine weiter gefasste Keyword-Option. Bei der Prognose der durchschnittlichen monatlichen Suchanfragen werden vom Keyword-Planer bisherige Suchtrends für einen Zeitraum von 12 Monaten herangezogen. Genauere Zahlen erhalten Sie, wenn Sie einen Plan erstellen und sich dann die Keyword-Prognose ansehen. Weitere Informationen zum Keyword-Planer
  • Keywords mit niedrigem Suchvolumen haben keine negativen Auswirkungen auf Ihr Konto. Sie können sie jedoch entfernen, wenn Sie die Höchstzahl an möglichen Keywords erreicht haben. Weitere Informationen zu Google Ads-Kontolimits
  • Unter Umständen werden bei einer Suche nach einem Keyword mit geringem Suchvolumen Anzeigen präsentiert – beispielsweise wenn ihr Keyword "rote und blaue Fahrräder zu verkaufen" lautet und jemand auf Google danach sucht. Das liegt daran, dass allgemeinere Keywords wie "blaue Fahrräder" für diesen Suchbegriff eine Anzeige auslösen könnten.
  • Wenn eins Ihrer Keywords den Status "Geringes Suchvolumen" erhält, haben Sie mehrere Möglichkeiten:
    • Sie können einfach warten, bis es eine Woche später automatisch wieder überprüft wird. Sobald mehr Nutzer nach Ihrem Keyword suchen, aktivieren wir es wieder. Das ist beispielsweise dann nützlich, wenn Sie für eine neue Marke, einen neuen Begriff oder ein neues Produkt werben.
    • Sie können das Keyword entfernen und mithilfe des Keyword-Planers nach neuen Ideen suchen.
    • Sie haben auch die Möglichkeit, die Keyword-Option breiter zu fassen. Wenn sie beispielsweise auf „Genau passend“ eingestellt ist, können Sie sie in „Weitgehend passend“ ändern. Weitere Informationen zu Keyword-Optionen
    • Das aktuelle Keyword lässt sich auch durch ein weniger spezifisches ersetzen. Sie könnten beispielsweise „Gardenien Blumenlieferung im Frühling Berlin“ in „Gardenien Lieferung Berlin“ ändern.

Weitere Informationen zu Keyword-Status

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

true
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
73067
false
false