Informationen zum Anzeigengruppenstatus

Anzeigengruppenstatus

Der Status einer Anzeigengruppe gibt an, ob diese aktiv ist.

Der Anzeigengruppenstatus entspricht nicht dem Status von Kampagnen, Anzeigen und Keywords, aber die Status dieser Elemente können sich aufeinander auswirken. Anzeigengruppen sind Bestandteil einer Kampagne, und jede Kampagne kann eine oder mehrere Anzeigengruppen enthalten. Die einzelnen Anzeigengruppen umfassen Anzeigen, Keywords und Gebote.

Kampagne

Kampagne

Anzeigengruppe

Anzeigengruppe

Anzeigengruppe

Anzeigengruppe

Anzeigen
Keywords

Anzeigen
Keywords

Anzeigen
Keywords

Anzeigen
Keywords

Aufgrund dieser Struktur wirken sich Statusänderungen auf Kampagnenebene auf den Status der Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords aus, die Bestandteil der jeweiligen Kampagne sind. Eine Statusänderung auf Anzeigengruppenebene wird wiederum für die darin enthaltenen Anzeigen und Keywords übernommen, und Änderungen an Anzeigen wirken sich auf die zugehörigen Keywords aus.

Wenn Sie beispielsweise eine Kampagne pausieren, wird der Status "Pausiert" für alle Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords in dieser Kampagne übernommen. Falls eine Kampagne jedoch mehrere Anzeigengruppen enthält und Sie nur eine davon pausieren, wird nur diese eine Anzeigengruppe pausiert (einschließlich der darin enthaltenen Anzeigen und Keywords). Die anderen Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords in der Kampagne bleiben hingegen weiterhin aktiviert. Weitere Informationen zum Kampagnenstatus

Hinweis

Anzeigengruppen in Displaynetzwerk-Kampagnen können auch andere Ausrichtungsmethoden als Keyword-Targeting aufweisen, beispielsweise die demografische Ausrichtung oder die Ausrichtung mithilfe von Remarketing-Listen. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf Anzeigengruppen für Suchnetzwerk-Kampagnen.

Tipp

Werden Ihre Anzeigen nicht geschaltet? Das hat meist folgende Ursachen:

  • Sie haben eine Anzeigengruppe oder die Kampagne, in der sich die Anzeigengruppe befindet, deaktiviert, indem Sie sie pausiert oder entfernt haben.
  • Ihr Budget wurde aufgebraucht.
  • Sie haben keinen Zeitplan für die Schaltung Ihrer Anzeigen erstellt.
Weitere Informationen dazu, weshalb Anzeigen nicht erscheinen, erhalten Sie unter Warum wird meine Anzeige nicht geschaltet? in der Google Ads-Hilfe.

Status einer Anzeigengruppe überprüfen

  1. Melden Sie sich unter https://ads.google.com in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie oben auf den Tab Kampagnen.
  3. Rufen Sie den Tab Anzeigengruppen auf.
  4. Der Anzeigengruppenstatus wird in der Spalte Status angegeben.
  5. Um die Anzeigengruppen nach Status zu sortieren, klicken Sie auf die Spaltenüberschrift "Status".
Google Ads aufrufen

Bedeutung der verschiedenen Statustypen

Status der Anzeigengruppe Bedeutung
Aktiv Diese Anzeigengruppe ist für die Schaltung aktiviert. Es empfiehlt sich jedoch, auf dem Tab Anzeigen zu überprüfen, ob einzelne Anzeigen aufgrund von Richtlinienverstößen nicht geschaltet werden können.
Pausiert Sie haben die Schaltung von Anzeigen dieser Anzeigengruppe vorübergehend angehalten. Sie können die pausierte Anzeigengruppe fortsetzen, damit die Anzeigen wieder geschaltet werden.
Entfernt Diese Anzeigengruppe wurde entfernt. Die Anzeigen werden nicht geschaltet. Sie können die entfernte Anzeigengruppe fortsetzen, um die Anzeigenschaltung wieder zu starten.
Unvollständig Wesentliche Bestandteile der Anzeigengruppe, wie Keywords oder Anzeigen, sind noch nicht eingerichtet. Die Anzeigen werden nicht geschaltet.
Kampagne pausiert Sie haben die Kampagne, in der sich die Anzeigengruppe befindet, pausiert. Die Anzeigen werden nicht geschaltet. Sie können die pausierte Kampagne fortsetzen, um die Anzeigenschaltung wieder zu starten.
Kampagne entfernt Sie haben die Kampagne, in der sich die Anzeigengruppe befindet, entfernt. Die Anzeigen werden nicht geschaltet. Sie können die entfernte Kampagne fortsetzen, um die Anzeigenschaltung wieder zu starten.
Kampagne ausgesetzt Die Anzeigengruppe ist nicht aktiv, weil das vorausbezahlte Guthaben in Ihrem Konto aufgebraucht ist. Die Kampagne und die darin enthaltenen Anzeigengruppen werden fortgesetzt, wenn Sie eine Zahlung veranlassen. Klicken Sie hierzu auf das Zahnradsymbol , wählen Sie die Option "Abrechnung" aus und klicken Sie dann auf "Zahlung ausführen".
Kampagne beendet Das Enddatum der Kampagne, in der sich die Anzeigengruppe befindet, liegt in der Vergangenheit. Die Anzeigen werden nicht geschaltet.
Kampagne ausstehend Laut Zeitplan liegt der Start der Kampagne, in der sich die Anzeigengruppe befindet, in der Zukunft. Die Anzeigen werden noch nicht geschaltet.

Die nächsten Schritte

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?