Chrome-Geräte registrieren

Dieser Artikel richtet sich an Administratoren von Chrome for Business and Education.

Bevor Sie auf Chrome-Geräten die in Ihrer Admin-Konsole festgelegten Richtlinien durchsetzen können, müssen Sie diese Geräte zunächst registrieren. Die in der Admin-Konsole festgelegten Chrome-Einstellungen gelten so lange für jedes von Ihnen registrierte Gerät, bis Sie die Daten auf dem Gerät löschen oder wiederherstellen. Beachten Sie, dass im Falle eines Powerwash das Gerät nicht erneut registriert werden kann. Stattdessen sollten Sie Ihre Gerätedaten löschen.

Chromebook icon updated Dec 2013

Sie können zwischen zwei Möglichkeiten wählen: manuelle Registrierung und automatische Registrierung. Die manuelle Registrierung ist für alle Geräte anwendbar, während die automatische Registrierung nur bei Geräten verwendet werden kann, die bereits auf der Geräte-Seite in der Admin-Konsole aufgeführt sind. Beachten Sie, dass die Registrierung eines Geräts in Ihrer Domain in der Google-Version von Chrome OS erfolgen muss, die auf dem Chromebook oder der Chromebox bereits vorinstalliert ist. Geräte mit benutzerdefinierten Chromium-Builds, die Sie oder ein Drittanbieter kompiliert haben, sind nicht geeignet.

Manuelle Registrierung

Registrieren Sie das Chrome-Gerät manuell, bevor sich jemand – einschließlich der Administratoren – auf dem Gerät anmeldet. Wenn sich ein Nutzer anmeldet, bevor Sie das Gerät registriert haben, ignoriert das Gerät die Einstellungen der Admin-Konsole und Sie müssen die Daten auf dem Gerät löschen und den Anmeldevorgang neu starten.

  1. Schalten Sie das Chrome-Gerät ein und befolgen Sie die Anleitung auf dem Bildschirm, bis die Anmeldeseite angezeigt wird. Melden Sie sich noch nicht an.

  2. Bevor Sie sich bei dem Chrome-Gerät anmelden, drücken Sie die Tastenkombination Strg-Alt-E. Daraufhin erscheint der Bildschirm für die Registrierung.

  3. Geben Sie den Nutzernamen und das Passwort aus Ihrer Google-Admin-Willkommensnachricht oder den Nutzernamen und das Passwort eines bestehenden Google Apps-Nutzers für Ihr Konto an.

  4. Klicken Sie auf Gerät registrieren. Sie erhalten eine Bestätigungsnachricht, dass das Gerät erfolgreich registriert wurde.

Automatische Registrierung

Zum Aktivieren der automatischen Registrierung rufen Sie in der Admin-Konsole die Option Geräteverwaltung > Chrome-Verwaltung > Geräteeinstellungen auf vergewissern sich, dass die Einstellung Geräte automatisch registrieren auf Automatische Geräteregistrierung zulassen festgelegt ist.

Mithilfe der automatischen Registrierung wird ein Chrome-Gerät registriert, wenn sich ein Nutzer zum ersten Mal mit seinem Nutzernamen und Passwort von Google Apps anmeldet, wobei vom Nutzer keine zusätzlichen Schritte durchzuführen sind. Wenn ein Nutzer versucht, sich mit einem Nutzernamen anzumelden, der nicht zu Ihrer Domain gehört, z. B. einem persönlichen Gmail-Konto, zeigt das Gerät eine Benachrichtigung an, aus der hervorgeht, dass der Nutzername für eine Nutzung auf dem Gerät nicht zulässig ist.

Wenn sich der erste Nutzer für die Registrierung eines Geräts angemeldet hat, wird er oder sie als Nutzer für dieses Gerät in der Admin-Konsole aufgeführt. Um den mit diesem Gerät verknüpften Nutzer zu ändern, rufen Sie in der Admin-Konsole die Option Geräteverwaltung > Geräte (rechts neben Chrome-Verwaltung) auf. Klicken Sie auf der Seite Chrome-Geräte auf die Seriennummer des Geräts und anschließend auf Bearbeiten, um den Nutzernamen für dieses Gerät zu ändern.

Hinweise zur automatischen Registrierung:
  • Die automatische Registrierung führt den Nutzer zwar durch die Registrierung des Geräts, sie sollte aber nicht die einzige Methode sein, um eine Registrierung der Geräte zu erzwingen. Wenn das Gerät nicht automatisch registriert wird, folgen Sie der oben stehenden Anleitung, um das Gerät manuell zu registrieren.
  • Wenn es erforderlich ist, viele Geräte in Ihrer Organisation automatisch zu registrieren, testen Sie die automatische Registrierung zunächst mit einigen Geräten, bevor Sie sie auf alle Geräte in Ihrer Organisation anwenden.
  • Mit der automatischen Registrierung wird nur das Gerät in Ihrer Domain registriert. Dadurch können Sie es über die Admin-Konsole fernverwalten. Für die erstmalige Registrierung jedes einzelnen Geräts benötigen Sie eine WLAN-Verbindung. Nach der Registrierung können Sie die Netzwerkeinstellungen für das Gerät verwalten.