Benachrichtigung

Auf der neu überarbeiteten Meine AdMob-Seite finden Sie neben individuellen Tipps zur Optimierung Ihres Kontos auch personalisierte Informationen zum Kontozustand und Hinweise zur Einrichtung.

Implementierungsleitfaden

Leitfaden für Banneranzeigen

Bei Smartphones ist die Bildschirmgröße beschränkt. Daher ist eine sorgfältige Planung des Anzeigen-Placements äußerst wichtig. Die häufigste Ursache für versehentliche Klicks ist die unmittelbare Nähe von Banneranzeigen zu anderen Elementen einer App. Zur Vermeidung von versehentlichen Klicks sollten Anzeigen nicht neben interaktiven Schaltflächen wie "Weiter" oder einer benutzerdefinierten App-Menüleiste, neben interaktivem Content wie einem Textfeld zum Chatten oder einem Bild in einer Bildgalerie oder auf einem Spielebildschirm platziert werden, auf dem Nutzer mit der App kontinuierlich interagieren.

Im folgenden Video lernen Sie noch weitere Best Practices kennen.


      Untertitel sind in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch | Spanisch | Englisch | Französisch | Italienisch | Portugiesisch (Brasilien) | Japanisch | Koreanisch | Thai | Indonesisch
Chinesisch (vereinfacht) | Chinesisch (traditionell)


Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Implementierungsrichtlinien und Best Practices für AdMob-Banneranzeigen. Anhand von Beispielen werden einige der am häufigsten verwendeten Placements erläutert. Außerdem gehen wir darauf ein, ob sie mit unseren Richtlinien konform sind und eine positive Nutzererfahrung bieten. Die Beispiele für Banneranzeigen sind größtenteils im Format 320 x 50, diese Richtlinien und Best Practices gelten jedoch für Banneranzeigen aller Größen. Einige der unten genannten Implementierungen, die von uns nicht empfohlen werden, verstoßen nicht ausdrücklich gegen unsere Richtlinien. Wir unternehmen jedoch gegebenenfalls entsprechende Schritte, wenn sie zu ungültigen Aktivitäten führen. Werden unsere Richtlinien nicht eingehalten, kann dies zu ungültige Aktivitäten bzw. dazu führen, dass Google die Anzeigenbereitstellung in Ihrer App deaktiviert. Weitere Informationen finden Sie im Informationsportal für die Anzeigenzugriffsqualität.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
true
Show your support to promote DEI in Gaming by turning intentions into action!

Check out the newly launched Diversity in Gaming website, where you can find video stories and written pledges from global gaming developers. This campaign centers on 3 pillars: diverse teams, diverse games and diverse audiences showing how diversity is not just good for gamers, but for business as well. Show your support by taking the pledge to promote DEI in Gaming and share it on social!

Learn More

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü