Android-Bedienungshilfen

Sie können Ihr Android-Gerät mit Einstellungen und Apps für Bedienungshilfen anpassen.

Screenreader mit TalkBack verwenden

Sie können den TalkBack-Screenreader aktivieren, um Ihr Gerät durch Berührungen und gesprochenes Feedback zu bedienen. TalkBack beschreibt Ihre Aktionen und informiert Sie über Warnmeldungen und Benachrichtigungen.

Sie können die TalkBack-Brailletastatur verwenden, um Braillezeichen mit sechs Punkten auf dem Display einzugeben. Derzeit wird nur Unified English Braille unterstützt.

Anzeige ändern

  • Anzeige- und Schriftgröße: Sie können die Größe der Elemente auf dem Display ändern. Passen Sie dafür die Anzeigegröße oder die Schriftgröße an.
  • Vergrößerung: Mit der Funktion Vergrößerung lässt sich die Anzeige auf dem Display vorübergehend heranzoomen oder vergrößern.
  • Kontrast- und Farboptionen: Über die Optionen Text mit hohem Kontrast, Dunkles Design, Farbumkehr oder Farbkorrektur können Sie den Kontrast und die Farben anpassen.
  • Vorlesen: Wenn Sie gesprochenes Feedback erhalten möchten, können Sie die Funktion Vorlesen aktivieren. Wählen Sie auf dem Display Elemente aus oder richten Sie die Kamera auf etwas, das vorgelesen oder beschrieben werden soll.

Interaktionssteuerung

  • Lookout nutzt maschinelles Sehen, um Menschen mit Sehbehinderung oder eingeschränktem Sehvermögen über ihre Umgebung zu informieren. 
  • Mit Voice Access können Sie Ihr Gerät per Sprachbefehl bedienen und zum Beispiel Apps öffnen, Menüs und Befehle aufrufen oder Text bearbeiten. 
  • Mit dem Schalterzugriff können Sie anstatt über den Touchscreen über einen oder mehrere Schalter mit Ihrem Android-Gerät interagieren. Sie können Ihr Gerät über einen Schalter oder eine Tastatur bedienen. 
  • Mit Aktionskarten können Sie auf dem Android-Startbildschirm anpassbare Schaltflächen für Routineaufgaben einrichten.
  • Unter Zeit zum Reagieren legen Sie fest, wie lange Nachrichten angezeigt werden sollen, die Sie zum Handeln auffordern. 

Braillezeile verwenden

Mit BrailleBack können Sie eine aktualisierbare Braillezeile über Bluetooth mit Ihrem Gerät verbinden. BrailleBack ist mit TalkBack kompatibel, sodass eine Kombination aus Braille- und Sprachfunktion genutzt werden kann. So können Sie Text bearbeiten und mit Ihrem Gerät interagieren.

Untertitel

Sie können für Ihr Gerät Untertitel-Einstellungen wie Sprache, Textgröße und Untertitelstil festlegen.

Audio

  • Mit der Funktion Audioverstärker können Sie kabelgebundene oder Bluetooth-Kopfhörer verwenden, um Umgebungsgeräusche oder Audio auf Ihrem Android-Gerät zu filtern und zu verstärken. 
  • Dank der Unterstützung von Hörgeräten können Sie Hörgeräte mit Ihrem Android-Gerät koppeln, um besser zu hören.

Android-Apps und -Dienste für Bedienungshilfen kennenlernen

  • Laden Sie Android für Barrierefreiheit herunter. Darin enthalten sind das Menü für Bedienungshilfen, die Funktion „Vorlesen“, der Schalterzugriff und TalkBack. Android für Barrierefreiheit finden Sie auf Geräten mit Android 9 oder höher.
  • In den Android-Geräteeinstellungen können Sie nachlesen, wie sich Ihr Gerät anpassen lässt. Öffnen Sie dazu auf Ihrem Gerät die App „Einstellungen“ und wählen Sie Bedienungshilfen aus.
  • Bei Google Play finden Sie Bedienungshilfen-Apps und -Dienste für Android.

Barriereärmere Apps entwerfen und entwickeln

Wenn Sie eine App entwerfen oder entwickeln, können Sie mit Accessibility Scanner Optimierungsmöglichkeiten für Ihre App ermitteln. Weitere Informationen finden Sie in den Ressourcen für Entwickler zu Bedienungshilfen in Android.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
717068
false