Referenz für SMTP-Fehler

Wenn Sie die E-Mail-Dienste der G Suite nutzen, werden Sie möglicherweise mit den in diesem Artikel beschriebenen Fehlermeldungen konfrontiert. Sie helfen Ihnen, E-Mail-Probleme zu erkennen und zu beheben.

Alle Fehlermeldungen in Gmail enthalten mindestens eine der beiden Kennzeichnungen, um Ihnen zu zeigen, wo die Ursache des Fehlers liegt: 

  • gsmtp (Google SMTP) wird allen Fehlern hinzugefügt. 
  • gcdp (G Suite Custom Domain Policies) wird Fehlern hinzugefügt, die aufgrund von benutzerdefinierten Regeln des G Suite-Administrators bestehen. 

Beispiel: Die Fehlermeldung "550 5.7.1 Diese Nachricht verstößt gegen die E-Mail-Richtlinien von example.com. – gcdp <Sitzungs-ID> – gsmtp" gibt an, dass der Fehler das Ergebnis einer benutzerdefinierten Regel eines G Suite-Administrators ist.

Weitere Informationen erhalten Sie im Hilfeartikel SMTP-Fehlermeldungen.

SMTP-Fehlermeldungen

421, "4.4.5" – Server ist ausgelastet. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
421, "4.7.0" – IP nicht auf weißer Liste für RCPT-Domain, Verbindung wird beendet.
421, "4.7.0" – Unser System hat eine ungewöhnliche Anzahl unerwünschter E-Mails von Ihrer IP-Adresse festgestellt. Um unsere Nutzer vor Spam zu schützen, wurden E-Mails von Ihrer IP-Adresse vorübergehend blockiert. Lesen Sie die Richtlinien für Absender von Massen-E-Mails.
421, "4.7.0" – Vorübergehendes Systemproblem. Versuchen Sie es später noch einmal.
421, "4.7.0" – TLS für RCPT-Domain erforderlich, Verbindung wird beendet.
421, "4.7.0" – Versuchen Sie es später noch einmal, Verbindung wird beendet. In der Regel deutet dies auf einen Denial-of-Service-Angriff (DoS) auf das SMTP-Relay in der HELO-Phase hin.
450, "4.2.1" – Der Nutzer, den Sie kontaktieren möchten, erhält zu rasch E-Mails. Senden Sie Ihre Nachricht zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Wenn der Nutzer zu diesem Zeitpunkt E-Mails empfangen kann, wird Ihre Nachricht zugestellt. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
450, "4.2.1" – Der Nutzer, den Sie kontaktieren möchten, empfängt E-Mails in einer Geschwindigkeit, die verhindert, dass zusätzliche Nachrichten übermittelt werden. Senden Sie Ihre Nachricht zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Wenn der Nutzer zu diesem Zeitpunkt E-Mails empfangen kann, wird Ihre Nachricht zugestellt. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
450, "4.2.1" – SMTP-Relay-Dienst-Höchstbeschränkung für Kunden überschritten. Dies ist ein vorübergehender Fehler. Für weitere Informationen über SMTP-Relay-Beschränkungen wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator oder lesen Sie diesen Artikel.
451, "4.3.0" – Der E-Mail-Server hat die Nachricht vorübergehend abgelehnt.
451, "4.3.0" – Mehrere Ziel-Domains pro Transaktion werden nicht unterstützt. Bitte versuchen Sie es erneut.
451, "4.4.2" – Zeitüberschreitung, Verbindung wird beendet.
451, "4.5.0" – SMTP-Protokollverletzung, siehe RFC 2821. 
452, "4.2.2" – Das E-Mail-Konto, das Sie kontaktieren möchten, hat das Kontingent überschritten. Verweisen Sie den Empfänger auf diesen Artikel.

452, "4.5.3" – Die Domain-Richtliniengröße pro Transaktion wurde überschritten. Kontaktieren Sie den Empfänger in einer separaten Transaktion.
Diese Nachricht bedeutet, dass die E-Mail-Richtliniengröße (Größe der Richtlinien, Anzahl der Richtlinien oder beides) für die Empfängerdomain überschritten wurde.

452, "4.5.3" – Ihre Nachricht hat zu viele Empfänger. Weitere Informationen zu den Sendebeschränkungen von Google können Sie in diesem Artikel nachlesen.
454, "4.5.0" – SMTP-Protokollverletzung, nach STARTTLS dürfen keine Befehle eingefügt werden, siehe RFC 3207.
454, "4.7.0" – Authentifizierung aufgrund eines vorübergehenden Systemproblems nicht möglich. Versuchen Sie es später noch einmal.
454, "5.5.1" – STARTTLS darf nicht wiederholt werden.
501, "5.5.2" – Antwort kann nicht decodiert werden.
501, "5.5.4" – HELO/EHLO-Argument ist ungültig. Lesen Sie diesen Artikel.
502, "5.5.1" – Zu viele unbekannte Befehle, wird beendet.
502, "5.5.1" – Nicht implementierter Befehl
502, "5.5.1" – Unbekannter Befehl
503, "5.5.1" – {0}EHLO{/0}/{0}HELO{/0} zuerst
503, "5.5.1" – MAIL zuerst
503, "5.5.1" – {0}RCPT{/0} zuerst
503, "5.7.0" – Identitätsänderungen sind nicht zulässig.
504, "5.7.4" – Unbekannter Authentifizierungstyp
530, "5.5.1" – Authentifizierung erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier.
530, "5.7.0" – Es muss zunächst ein STARTTLS-Befehl ausgegeben werden.
535, "5.5.4" – Optionales Argument ist für diesen AUTH-Modus nicht zulässig.
535, "5.7.1" – Anwendungsspezifisches Passwort erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier.
535, "5.7.1" – Melden Sie sich in Ihrem Webbrowser an und versuchen Sie es noch einmal. Weitere Informationen finden Sie hier.
535, "5.7.1" – Nutzername und Passwort wurden nicht akzeptiert. Weitere Informationen finden Sie hier.
550, "5.1.1" – Das E-Mail-Konto, das Sie kontaktieren möchten, ist nicht vorhanden. Prüfen Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers auf Rechtschreibfehler und überflüssige Leerzeichen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
550, "5.2.1" – Das E-Mail-Konto, das Sie kontaktieren möchten, wurde deaktiviert.
550, "5.2.1" – Der Nutzer, den Sie kontaktieren möchten, empfängt E-Mails in einer Geschwindigkeit, die verhindert, dass zusätzliche Nachrichten übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
550, "5.4.5" – Das Sendekontingent für Nachrichten pro Tag wurde überschritten. Weitere Informationen finden Sie hier.
550, "5.4.5" – Tägliche SMTP-Relay-Dienst-Sendebeschränkung für Nutzer überschritten. Für weitere Informationen über SMTP-Relay-Sendebeschränkungen wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator oder lesen Sie diesen Artikel.
550, "5.7.0" – E-Mail-Relais wurde verweigert.
550, "5.7.0" – Versenden von E-Mails wurde verweigert. Dieser Fehler tritt auf, wenn das Absender-Konto in Ihrer G Suite-Domain deaktiviert oder nicht registriert ist.
550, "5.7.1" – E-Mail-Kontingent überschritten.
550, "5.7.1" – Ungültige Anmeldedaten für Relais.
550, "5.7.1" – Unser System hat eine ungewöhnliche Menge an unerwünschten E-Mails festgestellt, die von Ihrer IP-Adresse gesendet wurden. Um unsere Nutzer vor Spam zu schützen, wurden E-Mails von Ihrer IP-Adresse blockiert. Lesen Sie die Richtlinien für Absender von Massen-E-Mails.
550, "5.7.1" – Unser System hat festgestellt, dass diese Nachricht wahrscheinlich eine unerwünschte E-Mail ist. Um die Spam-Menge in Gmail zu verringern, wurde die Nachricht blockiert. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
550, "5.7.1" – Die IP-Adresse, die Sie für den E-Mail-Versand verwenden, darf keine E-Mails direkt an unsere Server senden. Nutzen Sie stattdessen das SMTP-Relay Ihres Internetanbieters. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
550, "5.7.1" – Der Nutzer oder die Domain, an den/die Sie Nachrichten versenden oder von dem/der Sie Nachrichten empfangen, hat eine Richtlinie, gemäß der Ihre E-Mail untersagt ist. Wenden Sie sich an den Domain-Administrator, um weitere Einzelheiten zu erfahren. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.
550, "5.7.1" – Nicht authentifizierte E-Mails werden von dieser Domain nicht akzeptiert.
550, "5.7.1" – Tägliche SMTP-Relay-Dienst-Sendebeschränkung für Kunden überschritten. Für weitere Informationen über SMTP-Relay-Sendebeschränkungen wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator oder lesen Sie diesen Artikel.
552, "5.2.2" – Das E-Mail-Konto, das Sie kontaktieren möchten, hat das Kontingent überschritten.
552, "5.2.3" – Ihre Nachricht überschreitet die Größenbeschränkungen von Google. Lesen Sie unsere Größenrichtlinien.
553, "5.1.2" – Die Domain des Empfängers wurde nicht gefunden. Vergewissern Sie sich, dass keine Schreibfehler enthalten sind oder Sie aus Versehen Leerzeichen, Punkte oder andere Zeichen nach der E-Mail-Adresse des Empfängers eingegeben haben.
554, "5.6.0" – E-Mail-Nachricht hat ein ungültiges Format. Nicht akzeptiert.
554, "5.6.0" – Nachricht hat 50 Sprünge überschritten. Das kann ein Zeichen für eine E-Mail-Schleife sein.
554, "5.7.0" – Zu viele nicht authentifizierte Befehle.
555, "5.5.2" – Syntaxfehler
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?