Installationsprobleme

Hier finden Sie Informationen dazu, wie Sie Probleme bei der Installation von G Suite Sync for Microsoft Outlook (GSSMO) beheben können. Ausführliche Informationen zur Verwendung von GSSMO finden Sie in der GSSMO-Hilfe.

Damit das Problem schnell diagnostiziert werden kann, laden Sie Ihre Ablaufverfolgungsdateien in das Protokollanalyse-Tool hoch. Die meisten Probleme werden schon wenige Minuten nach dem Hochladen der Ablaufverfolgungsdateien gefunden.

Download und Installation  |  Fehlermeldungen  |  Bereitstellungsprobleme

Probleme beim Download und der Installation

Wie kann ich GSSMO herunterladen und installieren?
Eine ausführliche Installationsanleitung finden Sie unter GSSMO herunterladen, installieren und importieren. Wenn Sie GSSMO nicht herunterladen können, überprüfen Sie, ob Ihr Browser Javascript unterstützt. Sollten weiterhin Probleme auftreten, finden Sie unten weitere mögliche Lösungen.
Bei der Installation ist ein Fehler aufgetreten.
Der häufigste Grund für Fehler bei der Installation ist, dass Ihre Version von Windows oder Outlook die Systemanforderungen nicht erfüllt. Lesen Sie sich die Systemanforderungen genau durch, installieren Sie etwaige erforderliche Updates und versuchen Sie, die Installation erneut durchzuführen.
Wie stelle ich fest, ob mein Computer die Systemanforderungen erfüllt?
So erfahren Sie, welche Windows-Version Sie verwenden:
  1. Klicken Sie auf Ihrem Desktop mit der rechten Maustaste auf das Arbeitsplatz-Symbol und anschließend auf "Eigenschaften".
  2. Klicken Sie auf den Tab "Allgemeines".
  3. Unter "System" sind Informationen zu Ihrem Betriebssystem, der Version und etwaigen Service Packs aufgeführt.

So erfahren Sie, welche Outlook-Version Sie verwenden:

  1. Klicken Sie in Outlook auf "Hilfe" > "Info".
  2. In der ersten Textzeile sind die Einzelheiten zur Version und zu den installierten Service Packs angegeben.
    Sie benötigen die folgende Version:
    • Outlook 2003: 11.0.8169 oder höher
    • Outlook 2007: 12.0.6335 oder höher
Bei der Installation ist ein Fehler aufgetreten, obwohl alle Systemanforderungen erfüllt sind.
Überprüfen Sie, ob Ihr Domain-Administrator die folgenden Einstellungen in der Google Admin-Konsole festgelegt hat:
  • GSSMO for Microsoft Outlook für meine Nutzer aktivieren
  • Kalenderdienst aktivieren. Erforderlich, damit Nutzer Profile erstellen können.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in dieser Anleitung für Administratoren.

Sollten die Nutzer immer noch keine Profile erstellen können, stellen Sie außerdem sicher, dass Sie keinen authentifizierten Proxy-Server verwenden, da dieser zurzeit von GSSMO nicht unterstützt wird.

Weitere Tools:

Laden Sie Ihre Protokolle in das Protokollanalyse-Tool hoch. Dieses Tool erkennt umgehend Probleme in GSSMO. Wenn das Protokollanalyse-Tool keine Ergebnisse liefert und weiterhin Probleme bei der Installation auftreten, reichen Sie eine Supportanfrage ein und hängen Sie den Ordner "MsiExec" aus dem Ordner "Nachverfolgung" an, da dieser die Protokolle enthält. Der Ordner befindet sich an den folgenden Speicherorten:

  • Windows XP: C:\Dokumente und Einstellungen\[Nutzername]\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Google\Google Apps Sync\Nachverfolgung\MsiExec
  • Windows-Vista/7/8 – C:\Benutzer\[Nutzername]\AppData\Lokal\Google\Google Apps Sync\Nachverfolgung\MsiExec
Die Installation oder die erste Synchronisierung dauert sehr lange.
Sofern die Systemanforderungen erfüllt sind, dauert die Installation nur ein paar Minuten.

Nach Abschluss der Installation beginnt die Synchronisierung der Daten. Wenn Sie viele Exchange-Daten in Ihr G Suite-Konto importieren, kann diese erste Synchronisierung bis zu 24 Stunden dauern. Sie können Outlook jedoch sofort verwenden. Weitere Informationen
Es treten immer noch Fehler bei der Installation auf, obwohl ich alle oben stehenden Schritte durchgeführt habe.
Möglicherweise wird Ihr Problem durch die lokale Windows- oder Outlook-Umgebung verursacht. Überprüfen Sie, ob eine der folgenden häufig auftretenden Ursachen in Ihrem Fall zutrifft:

Falls ein Antivirenprogramm oder eine Drittanwendung auf die PST-Dateien von Outlook zugreift, könnte dies ein weiterer Grund sein, warum GSSMO nicht funktioniert.

Hinweis: Google Cloud-Support kann nur bei Problemen mit dem Synchronisierungs-Tool weiterhelfen, nicht aber bei Problemen mit Microsoft Outlook oder Windows. Wenn Sie Fragen zu Outlook oder Windows haben, wenden Sie sich an Microsoft.

Fehlermeldungen

Ich erhalte weiterhin die Aufforderung zur Web-Autorisierung, obwohl ich die GSSMO-Version 3.3.355.950 verwende.
Dies ist bei einem Upgrade von einer älteren Version des Tools ganz normal. Um dies zu beheben, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Überprüfen Sie zunächst, dass Sie im ersten Anmeldefenster von GSSMO das Kästchen "Nutzer speichern" aktiviert haben.
  2. Schließen Sie Outlook und gehen Sie auf "Start" > "Alle Programme" > " GSSMO" > "Gespeicherte GSSMO-Passwörter löschen".
  3. Falls das Problem durch die oben genannten Schritte nicht behoben werden kann, entfernen und ersetzen Sie Ihr GSSMO-Profil.
Es wird folgende Fehlermeldung angezeigt: Dienst kann nicht registriert werden. Wie behebe ich dieses Problem?
Dieses Problem kann verursacht werden, wenn die Exchange Server-Management-Tools installiert wurden, die eine inkompatible Version von MAPI32.DLL enthalten.Deinstallieren Sie die Exchange Server-Management-Tools, um dieses Problem zu beheben. Falls das Problem dadurch nicht behoben wird, führen Sie die Datei fixmapi.exe aus. Bei der Anmeldung in Outlook erhalte ich den Fehler "Ihre Standard-E-Mail-Ordner können nicht geöffnet werden. Der Informationsspeicher konnte nicht geöffnet werden". Diese Meldung kann angezeigt werden, nachdem Sie Ihr Windows-Passwort geändert haben. Das Problem lässt sich einfach beheben:
  1. Öffnen Sie das Windows-Startmenü und gehen Sie zum Menü " GSSMO". Wählen Sie dort die Option Gespeicherte GSSMO-Passwörter löschen aus.
  2. Starten Sie Outlook und öffnen Sie Ihr GSSMO-Profil. Sie werden aufgefordert, Ihr Passwort erneut einzugeben.

Bereitstellungsprobleme

Wie stelle ich GSSMO in einer großen Organisation bereit?
Eine Anleitung zur Bereitstellung von GSSMO in einer großen Organisation finden Sie unter Administrator-Einrichtung für GSSMO.
Ich habe Schwierigkeiten beim Installieren der MSI-Datei.
Haben Sie die MSI-Datei nach dem Herunterladen umbenannt? Wenn ja, geben Sie der MSI-Datei dieselbe Bezeichnung, die sie beim Herunterladen ursprünglich hatte, und versuchen Sie anschließend erneut, sie zu installieren.
Ich habe Probleme beim Installieren der globalen Adressliste meiner Domain mit dem GAL-Generator.
Achten Sie darauf, dass Sie den Dienst "Google Kalender" in Ihrer Google Admin-Konsole aktiviert haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in dieser Anleitung für Administratoren.
Gibt es noch weitere bekannte Installationsprobleme?
Möglicherweise. Rufen Sie die Seite Bekannte Probleme auf und sehen Sie im Abschnitt E-Mail-Clients und Mobilgeräte nach.
Google, die Google Workspace sowie zugehörige Marken und Logos sind Marken von Google LLC. Alle anderen Unternehmens- und Produktnamen sind Marken der Unternehmen, mit denen sie verbunden sind.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben