Videos für die Monetarisierung auswählen

Du kannst Werbeanzeigen für einzelne Videos beim Hochladen oder nach dem Hochladen sowie für mehrere Videos gleichzeitig aktivieren.

Bevor du beginnst: Stelle sicher, dass du alle Schritte abgeschlossen hast, die zur Aktivierung der Monetarisierung in deinem Kanal erforderlich sind, und richte ein AdSense-Konto für Zahlungen ein.
Werbeanzeigen beim Hochladen von Videos aktivieren
  1. Führe die Schritte zum Hochladen eines Videos durch. Während dein Video hochgeladen wird, klicke auf der Uploadseite auf den Tab Monetarisierung.
  2. Wähle Mein Video monetarisieren aus.
  3. Wähle die Werbeanzeigenformate aus, die du für dein Video aktivieren möchtest. Zu jedem Formattyp wird angegeben, auf welchen Geräten er erscheinen wird. Außerdem umfasst der Formattyp eine Abbildung des Werbeanzeigen-Placements.
  4. Klicke auf Änderungen speichern.
Werbeanzeigen für Videos aktivieren, die bereits hochgeladen wurden
  1. Rufe den Video-Manager auf.
  2. Klicke neben dem Video, für das du Werbeanzeigen aktivieren möchtest, entweder auf Bearbeiten oder auf das Monetarisierungssymbol .
  3. Wähle den Tab Monetarisierung aus.
  4. Wähle Mein Video monetarisieren aus.
  5. Wähle die Werbeanzeigenformate aus, die du für dein Video aktivieren möchtest. Zu jedem Formattyp wird angegeben, auf welchen Geräten er erscheinen wird. Außerdem umfasst der Formattyp eine Abbildung des Werbeanzeigen-Placements.
  6. Klicke auf Änderungen speichern.

Werbeanzeigen für mehrere Videos aktivieren

  1. Öffne den Video-Manager und wähle die Videos aus, die du monetarisieren möchtest.
  2. Klicke oben auf der Seite auf das Drop-down-Menü Aktionen.
  3. Wähle Monetarisieren aus.
  4. Bestätige oder ändere über die Kästchen die Anzeigenformate, die du für die Videos aktivieren möchtest. Über diese Kästchen kannst du außerdem angeben, ob deine Videos bezahlte Produkt-Placements enthalten.
  5. Klicke auf Monetarisieren.

Vor der Auslieferung von Werbeanzeigen wird das Video einer Standardüberprüfung unterzogen. 

Indem du bei YouTube Werbeanzeigen für Videos aktivierst, bestätigst du, dass du alle erforderlichen Rechte für die Bild- und Tonelemente dieser Videos besitzt. Möglicherweise wirst du dazu aufgefordert, mit zusätzlichen Informationen zu belegen, dass du die erforderlichen kommerziellen Nutzungsrechte zu den Inhalten in deinem Video besitzt. Hier erfährst du, wie du in einem solchen Fall deine Rechte nachweisen kannst.

Probleme bei der Monetarisierung beheben

Wenn du Probleme beim Einreichen von Videos für die Monetarisierung hast, kann das daran liegen, dass einige der Videos Altersbeschränkungen unterliegen oder dass ein Dritter Anspruch auf sie erhoben hat. Solche Videos können nicht monetarisiert werden.

Sollte die Monetarisierung für deinen Kanal deaktiviert worden sein, erfährst du hier deine möglichen nächsten Schritte. Wenn die Probleme auch weiterhin auftreten, lies dir die Problembehebung bei der Monetarisierung in unserer Hilfe durch.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?