Übersetzungsleiste

Wenn Sie eine Webseite in einer anderen Sprache als der Ihrer Google Toolbar aufrufen, zeigt die Google Toolbar die Übersetzungsleiste oben im Browserfenster an und fragt Sie, ob die Seite übersetzt werden soll. Klicken Sie auf Übersetzen um die Seite zu übersetzen, oder klicken Sie in der Google Toolbar auf Übersetzen Übersetzen. Klicken Sie auf Original anzeigen oder das X-Symbol, um die Übersetzungsleiste zu schließen und die Originalwebseite anzusehen. Wenn Sie Ihre bevorzugte Sprache für die Übersetzung ändern, speichert die Google Toolbar Ihre Spracheinstellungen und verwendet diese für zukünftige Übersetzungen von Webseiten.

Wenn Sie die Option "Übersetzen" häufig nutzen, können Sie festlegen, dass Ihre Seiten automatisch übersetzt werden sollen. Wenn Sie beispielsweise beim Ansehen einer französischen Seite auf Französisch automatisch übersetzen klicken, wird der Seiteninhalt aller französischsprachigen Seiten, die Sie in Zukunft besuchen, von der Google Toolbar an Google übermittelt und dann automatisch übersetzt. Sie können Ihre Einstellungen für die automatische Übersetzung im Fenster "Toolbar-Optionen" aktualisieren. Das Fenster öffnen Sie durch Klicken auf das Schraubenschlüsselsymbol Schraubenschlüssel.

Automatisches Übersetzen von Seiten aktivieren oder deaktivieren

  1. Klicken Sie in der Google Toolbar auf das Schraubenschlüsselsymbol Schraubenschlüssel.
  2. Klicken Sie auf dem Tab Tools im Abschnitt "Übersetzen" auf den Link Bearbeiten.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Eine Übersetzung der Webseite anbieten".
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Lesen Sie auch, wie Sie die Übersetzungsfunktion aktivieren oder deaktivieren und die Sprache Ihrer Google Toolbar ändern.