Von Chrome abmelden

Sie können sich in Chrome von Ihrem Google-Konto abmelden.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome.
  2. Klicken Sie rechts oben auf "Profil" Profil und dann Abmelden.

Falls Sie die Synchronisierung aktiviert haben, können Sie sie deaktivieren. Dadurch werden Sie auch von Ihren Google-Kontodiensten wie Gmail abgemeldet.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome.
  2. Klicken Sie rechts oben auf "Profil" Profil und dann Mit [E-Mail-Adresse] synchronisieren.
  3. Klicken Sie unter "Personen" auf Deaktivieren und dann Deaktivieren.

Hinweis: Wenn Sie sich während der Synchronisierung mit Chrome von einem Google-Dienst wie Gmail abmelden, werden Sie auch von Chrome abgemeldet. Die Synchronisierung wird dadurch pausiert, bis Sie sich mit demselben Konto wieder anmelden.

Anmeldung in Chrome deaktivieren

Wenn Sie sich über einen Dienst wie Gmail in Ihrem Google-Konto anmelden, werden Sie automatisch in Chrome angemeldet. Falls Sie sich nicht immer in Chrome anmelden oder die Synchronisierung aktivieren möchten, können Sie Ihre Einstellungen ändern.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü Dreipunkt-Menü und dann Einstellungen.
  3. Klicken Sie unten auf Erweitert.
  4. Deaktivieren Sie unter "Datenschutz und Sicherheit" die Option Anmeldung in Chrome zulassen.

Per Remotezugriff abmelden

Sie können Ihr Konto von einem Ihrer Geräte entfernen, auch wenn Sie dieses Gerät nicht bei sich haben. Sie werden dann von jedem Computer abgemeldet, den Sie bereits verwendet haben, einschließlich dem, den Sie gerade verwenden.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer Chrome.
  2. Rufen Sie Ihr Google-Konto auf, um Apps mit Zugriff auf Ihr Konto zu verwalten.
  3. Klicken Sie unter "Google Apps" auf Google Chrome und dann Zugriffsrechte entfernen.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?