Häufig gestellte Fragen zu Nest-Konten

Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum Nest-Konto. Sie erhalten Informationen zur Erstellung, Verwendung oder Aktualisierung Ihres Kontos sowie hilfreiche Tipps für den Fall, dass Probleme auftreten.

Mit Ihrem Nest-Konto erhalten Sie Zugriff auf alle Funktionen Ihrer Nest-Produkte. Sie können sich damit in der kostenlosen Nest App anmelden und dort Ihr Zuhause mit Nest und Ihre Nest-Produkte steuern.

Konto erstellen, im Konto anmelden und Konto teilen

Benötige ich ein Konto, um meine Nest-Produkte zu verwenden?

Ein Konto ist zwar nicht für alle Nest-Produkte erforderlich, aber mit einem Nest-Konto stehen Ihnen alle Funktionen Ihrer Nest-Produkte überall zur Verfügung.

  • Google Nest Thermostate und Google Nest Protect funktionieren auch, wenn sie keinem Konto in der App hinzugefügt wurden. Viele wichtige Funktionen wie das Empfangen von Benachrichtigungen auf dem Smartphone, die Fernbedienung mit der Nest App und die Zuhause/Abwesend-Funktion sind jedoch erst verfügbar, nachdem Sie in der App ein Konto erstellt und diesem Ihre Nest-Produkte hinzugefügt haben.

  • Für Google Nest Kameras und Google Nest Hello ist ein Konto erforderlich, damit Bewegungs- und Geräuschbenachrichtigungen sowie Videos in Echtzeit empfangen werden können. Daher wird bei der Einrichtung ein Konto erstellt.

  • Google Nest Secure, einschließlich Google Nest Guard, Google Nest Detect und Google Nest Tag, erfordert ein Konto für die Installation, die Steuerung Ihres Systems mit der Nest App und den Empfang von Benachrichtigungen. Daher wird bei der Einrichtung des Produkts ein Konto erstellt.

    Sie können jedoch einen Passcode oder Nest Tag einrichten, damit Familienmitglieder oder Gäste nur Zugang zum Zuhause haben. Ein Konto ist für Personen, die nur Zugang zum Zuhause haben, nicht erforderlich.

  • Das Google Nest-×-Yale-Schloss funktioniert auch ohne Konto. Allerdings kann dann nicht die Nest App mit dem Schloss verwendet werden. Mit der Nest App können Sie Ihre Tür aus der Ferne verriegeln und entriegeln, Passcodes einfach festlegen oder ändern, Zugangsprogramme für Gäste festlegen, Benachrichtigungen dazu empfangen, wer zu einer bestimmten Uhrzeit Ihre Tür verriegelt oder entriegelt hat, eine Nachricht erhalten, wenn der Batteriestand des Schlosses schwach ist, und Nest Secure unscharf schalten, wenn die Tür entriegelt wird.

Softwareupdates

  • Alle Nest-Produkte müssen mit dem Internet verbunden sein, damit Sie Softwareupdates herunterladen können.
  • Alle Nest-Produkte außer dem Nest Thermostat müssen einem Konto hinzugefügt werden, damit sie eine Verbindung zu Ihrem WLAN herstellen können.

Wie erstelle ich ein Konto in der Nest App?

  1. Ein Konto lässt sich in der Nest App auf einem Smartphone, Tablet oder Computer erstellen.

  2. Sie können die Nest App aus dem Apple App Store oder über Google Play auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterladen.

  3. Öffnen Sie die Nest App und tippen Sie auf Registrieren.

  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie verwenden möchten.

  5. Erstellen Sie ein Passwort mit mindestens acht Zeichen. Es muss mindestens zwei der folgenden Merkmale haben:

    • Groß- und Kleinbuchstaben (ABC/abc)
    • Ein Sonderzeichen (!#$)
    • Eine Ziffer (123)
  6. Lesen Sie sich die Nutzungsbedingungen durch und willigen Sie in sie ein.

  7. Suchen Sie in Ihrem E-Mail-Posteingang nach einer E-Mail Willkommen bei Nest, in der Sie aufgefordert werden, die E-Mail-Adresse Ihres Kontos zu bestätigen. Öffnen Sie diese E-Mail und tippen Sie auf den Link zum Aktivieren Ihres Kontos.

Wenn Sie die Begrüßungs-E-Mail nicht erhalten:

  • Womöglich haben Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben. Überprüfen Sie, ob Sie sich mit der richtigen E-Mail-Adresse für Ihr Konto registriert haben.
  •  
  • Wenn Sie die E-Mail weiterhin nicht erhalten, lesen Sie sich Fehlerbehebung bei E-Mails, Passwörtern und Anmeldung durch.

Was benötige ich, um mich in meinem Konto anzumelden?

Zur Anmeldung benötigen Sie eine funktionierende E-Mail-Adresse und ein Passwort.

Für zusätzliche Sicherheit empfehlen wir Ihnen, für Ihr Konto auch die Bestätigung in zwei Schritten zu aktivieren. Wenn Sie sich anmelden, müssen Sie Ihr Passwort und einen eindeutigen, temporären Code eingeben, der an Ihr Smartphone gesendet wird.

Kontosicherheit durch Bestätigung in zwei Schritten erhöhen >

Wie ändere ich die E-Mail-Adresse meines Kontos?

Nachdem Sie die E-Mail-Adresse geändert haben, werden alle E-Mail-Warnungen, Verbrauchsberichte sowie alle anderen Nachrichten von Nest an die neue Adresse gesendet. Jede Person mit Zugriff auf Ihr Zuhause mit Nest kann ihre E-Mail-Adresse ändern. Das geht so:

  1. Öffnen Sie die Nest App und melden Sie sich in Ihrem Konto an, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  2. Tippen Sie auf Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen.

  3. Wählen Sie Konto und dann Konto verwalten aus.

  4. Tippen Sie auf Kontosicherheit und anschließend auf E-Mail-Adresse.

  5. Geben Sie die neue E-Mail-Adresse und Ihr aktuelles Passwort ein. Geben Sie Ihre neue E-Mail-Adresse noch einmal ein, um sie zu bestätigen.

  6. Tippen Sie auf Änderungen speichern.

  7. Suchen Sie im Posteingang der neuen E-Mail-Adresse nach einer Nachricht von account@nest.com. Tippen oder klicken Sie auf den Link, um die neue Adresse zu bestätigen.

Wenn Sie die E-Mail nach kurzer Zeit nicht erhalten haben:

Kann ich mein Konto mit einer anderen Person teilen?

Nein. Geben Sie das Passwort für Ihr Konto nie an andere weiter. Dies kann die Sicherheit Ihres Kontos gefährden und bei Funktionen wie der Zuhause/Abwesend-Funktion zu unerwartetem Verhalten führen.

Sie können Ihren Freunden und Familienmitgliedern über gemeinsame Konten Zugang zu Ihrem Zuhause gewähren. Jede Person kann sich mit ihrem eigenen Konto anmelden und die Nest App auf dem Smartphone verwenden, um die Nest-Produkte in Ihrem Zuhause zu sehen und zu verwenden.

Weitere Informationen zu gemeinsamen Konten >

Fehler bei E-Mails, Passwörtern und Anmeldung beheben

Was tun, wenn ich mich nicht in meinem Konto anmelden kann?

Wenn Sie sich in Ihrem Konto anmelden möchten, öffnen Sie die Nest App mit einem Smartphone oder Tablet oder besuchen Sie home.nest.com. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden.

Falls Probleme auftreten, sehen Sie eventuell die Meldung Falsche E-Mail-Adresse oder falsches Passwort, ein Ladesymbol, das sich immer weiterdreht, oder einen leeren Anmeldebildschirm. Unter Umständen wird auch Ihr Zuhause nicht richtig geladen.

Falsche E-Mail-Adresse oder falsches Passwort

Wenn Sie sich nicht in Ihrem Konto anmelden können und die Meldung "Falsche E-Mail-Adresse oder falsches Passwort" sehen:

  1. Überprüfen Sie, ob Sie sich mit der richtigen E-Mail-Adresse anmelden. Achten Sie darauf, dass Ihre E-Mail-Adresse richtig geschrieben ist. Wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen nutzen, verwenden Sie unbedingt die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich für Ihr Konto registriert haben.

  2. Überprüfen Sie, ob Sie sich mit dem richtigen Passwort anmelden. Beim Passwort muss auch die Groß- und Kleinschreibung bei der Eingabe stimmen.

  3. Überprüfen Sie den Nest-Systemstatus. Womöglich gibt es gerade einen Ausfall. In diesem Fall müssen Sie warten, bis der Dienst wieder erreichbar ist, bevor Sie sich in Ihrem Konto anmelden können.

  4. Setzen Sie Ihr Passwort zurück. Klicken Sie auf Passwort vergessen und folgen Sie der Anleitung. Sie erhalten eine E-Mail, mit der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Wenn Sie die E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts nicht erhalten:

  • Womöglich haben Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben. Überprüfen Sie, ob Sie sich mit der richtigen E-Mail-Adresse für Ihr Konto registriert haben.

  • Wenn Sie die E-Mail weiterhin nicht erhalten, lesen Sie sich Fehlerbehebung bei E-Mails, Passwörtern und Anmeldung durch.

Sonstige Probleme bei der Anmeldung

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden, Ihr Zuhause mit Nest aber nicht richtig geladen wird, sich das Ladesymbol immer weiterdreht, ein leerer Bildschirm angezeigt wird oder andere Probleme bei der Anmeldung auftreten:

Wichtig: Wenn Sie sich mit einem Gerät anmelden können, mit einem anderen jedoch nicht, sehen Sie sich die Einstellungen und Menüoptionen für das Gerät, das Ihnen Probleme bereitet, näher an. Womöglich verhindern bestimmte Browser-, Netzwerk- oder Routereinstellungen die Anmeldung.

  1. Überprüfen Sie den Nest-Systemstatus. Womöglich gibt es gerade einen Ausfall. In diesem Fall müssen Sie warten, bis der Dienst wieder erreichbar ist, bevor Sie sich in Ihrem Konto anmelden können.

  2. Verwenden Sie einen anderen Webbrowser oder die Nest App, um sich in Ihrem Konto anzumelden. Tritt das Problem bei einem anderen Browser nicht auf, führen Sie eine Fehlerbehebung bei Ihren Browsereinstellungen oder dem Gerät, das die Anmeldung verhindert, durch.

  3. Melden Sie sich mit einem anderen Gerät an. Verwenden Sie ein Smartphone oder Tablet mit der Nest App, um sich in Ihrem Konto anzumelden. Sie können auch einen Computer verwenden, um home.nest.com aufzurufen und sich anzumelden. Wenn Sie versuchen, sich an Ihrem Arbeitsort anzumelden, verwenden Sie stattdessen Ihre mobile Datenverbindung oder Ihr WLAN zu Hause.

Wie kann ich das Passwort meines Kontos zurücksetzen oder ändern?

Ich habe mein Passwort vergessen

Sie können Ihr Passwort zurücksetzen, indem Sie die Nest App öffnen oder home.nest.com besuchen und Passwort vergessen auswählen. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann eine E-Mail, mit der sich Ihr Passwort zurücksetzen lässt.

Ist die Bestätigung in zwei Schritten für Ihr Konto aktiviert, müssen Sie Ihr Konto bestätigen, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Wenn Sie die E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts nicht erhalten:

Ich kenne das Passwort meines Kontos

Sie können Ihr Passwort über die Nest App ändern. Das geht so:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm der Nest App auf Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen.
  2. Wählen Sie Konto und dann Konto verwalten aus.
  3. Wählen Sie Kontosicherheit und anschließend Kontopasswort aus.
  4. Geben Sie Ihr aktuelles Passwort und Ihr neues Passwort ein und tippen Sie auf Änderungen speichern.

Ist die Bestätigung in zwei Schritten für Ihr Konto aktiviert, müssen Sie Ihr Konto bestätigen, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Warum kann ich den Bestätigungslink in der E-Mail nicht öffnen?

Einige Browser oder E-Mail-Apps verhindern eventuell, dass der Bestätigungslink geöffnet wird.

Wenn Sie die Bestätigungs-E-Mail erhalten, aber sich der Link nicht öffnen lässt, öffnen Sie die E-Mail in einem anderen Webbrowser. Sie können auch versuchen, sie auf einem anderen Smartphone oder Computer zu öffnen.

Was tun, wenn ich eine Fehlermeldung erhalte, dass meine E-Mail-Adresse nicht bestätigt werden kann?

Manchmal können bei der Bestätigung eines Kontos über ein Smartphone oder Tablet Probleme auftreten. Wenn Sie auf den Bestätigungslink in der E-Mail klicken, wird eine Seite aufgerufen, die Sie darüber informiert, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht bestätigt werden kann. Außerdem werden Sie aufgefordert, eine andere E-Mail-Adresse auszuprobieren.Dies kann mehrere Gründe haben, darunter Probleme mit Ihrer Hardware, Ihrer Softwareversion oder den App-Berechtigungen oder Fehler in der Nest App. Wird Ihnen diese Fehlermeldung angezeigt, gibt es zwei Lösungsansätze:
  1. Sie können versuchen, die E-Mail und den Bestätigungslink auf Ihrem Computer zu öffnen. Funktioniert der ursprüngliche Bestätigungslink nicht mehr, haben Sie die Möglichkeit, den Bestätigungslink über Ihr Smartphone noch einmal senden zu lassen.

  2. Sie können versuchen, sich über eine andere E-Mail-Adresse in Ihrem Konto anzumelden.

 

 Konto löschen 

Was geschieht, wenn ich mein Nest-Konto lösche?

Falls Sie Ihr Konto löschen, entfernen wir gemäß unserer Datenschutzerklärung alle Ihre personenbezogenen Daten. Wenn Sie eine Nest Kamera oder Nest Hello haben und Ihren Videoverlauf löschen möchten, lesen Sie Videoverlauf und Momentaufnahmen der Kamera löschen.

Wenn Sie Ihr Konto löschen, können Sie die Nest-Produkte nur noch eingeschränkt nutzen. Einige Beispiele:

  • Ihre Nest-Produkte lassen sich nicht mehr über die Nest App auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer steuern.

  • Ihre Nest Kameras und Nest Hello funktionieren ohne Konto nicht mehr. Wenn Sie ein Nest Aware-Abo abgeschlossen haben, wird Ihr Abo gekündigt und alle Clips und gespeicherten Videos werden gelöscht. Der Videoverlauf und die Momentaufnahmen sind dann unwiderruflich gelöscht. Sie können nicht wiederhergestellt werden. Wir bewahren keine Sicherungskopien auf. Wenn Ihre Kamera außerdem Gesichtserkennungsmeldungen genutzt hat, werden Ihre Gesichtserkennungsdaten gelöscht.

  • Works with Nest-Integrationen funktionieren ohne Konto nicht. Die Lichtsteuerung, intelligente Schlösser und Verbindungen mit Amazon Alexa und Google Assistant werden deaktiviert.

  • Sie erhalten keine Benachrichtigungen oder E-Mails von Nest zu Ihrem Zuhause mit Nest mehr.

Wichtige Informationen zu bestimmten Nest-Produkten finden Sie in den folgenden Abschnitten:

Nest Thermostat

Wenn Sie Ihr Konto löschen, kann Ihr Nest Thermostat weiterhin die Temperatur Ihres Zuhauses regeln, Bewegungen erkennen und so ermitteln, wann auf Eco-Temperaturen umgeschaltet werden soll, und Ihnen die Auswahl eines automatischen oder manuellen Programms und die Nutzung weiterer grundlegender Funktionen ermöglichen.

Außerdem speichert der Thermostat die WLAN-Zugangsdaten. Das bedeutet, dass er mit dem Internet verbunden bleibt und weiterhin mit unseren Servern kommuniziert. Darüber hinaus erhält er unter Umständen Softwareupdates. Der Thermostat sendet Daten und seine IP-Adresse an die Server von Nest, solange er mit dem Internet verbunden ist. Wenn keine Daten aufgezeichnet und keine Softwareupdates vorgenommen werden sollen, trennen Sie den Thermostat vom WLAN.

Nest Kamera oder Nest Hello

Nest Kameras und Nest Hello funktionieren ohne Konto nicht mehr. Falls Sie Ihr Konto löschen, können Sie Ihre Nest Kamera und Nest Hello erst verwenden, wenn Sie sie einem anderen Konto in der Nest App hinzufügen.

Falls Sie ein Google Nest Aware-Abo haben

Wenn Sie Ihr Konto löschen, wird der Videoverlauf Ihrer Kamera gelöscht, einschließlich Markierungen und Momentaufnahmen der Ein-Blick-Funktion der Nest App. Der Videoverlauf und die Momentaufnahmen sind dann unwiderruflich gelöscht. Sie können nicht wiederhergestellt werden. Wir bewahren keine Sicherungskopien auf. Wenn Ihre Kamera außerdem Gesichtserkennungsmeldungen genutzt hat, werden Ihre Gesichtserkennungsdaten gelöscht.

Nach dem Löschen Ihres Kontos müssen Sie unter Umständen auch Ihr Nest Aware-Abo kündigen.

  • Wenn Sie das Nest Aware-Abo direkt bei Nest abgeschlossen haben, wird mit dem Löschen Ihres Kontos auch Ihr Nest-Abo gekündigt. Sie müssen nichts weiter tun.

  • Wenn Sie das Nest Aware-Abo bei einem unserer Partner abgeschlossen haben, wenden Sie sich an den jeweiligen Partner, um das Abo zu kündigen. Weitere Informationen, darunter Informationen dazu, wie Sie ermitteln können, ob Sie Ihr Abo bei einem Partner abgeschlossen haben, finden Sie in unseren FAQ zum Kauf von Nest Aware über einen unserer Partner.

Tipp: Wenn Sie einfach Ihren Videoverlauf löschen möchten, ohne Ihr Konto zu löschen oder Nest Aware zu kündigen, lesen Sie Videoverlauf und Momentaufnahmen der Kamera löschen.

Nest Secure-Alarmsystem

Falls Sie Ihr Konto löschen, funktioniert Nest Secure erst wieder, wenn Sie Secure in der Nest App einem anderen Konto hinzufügen.

Haben Sie außerdem ein Abo für einen der unten aufgeführten Dienste abgeschlossen, müssen Sie den Dienst unter Umständen separat kündigen.

Wenn Sie Back-up über Mobilfunk abonniert haben

Falls Sie Ihr Konto löschen, wird Ihr Abo für Back-up über Mobilfunk entweder automatisch gekündigt (wenn Sie es direkt bei Nest abgeschlossen haben) oder Sie müssen es manuell kündigen (falls Sie es bei einem unserer Partner abgeschlossen haben). Weitere Informationen dazu finden Sie im folgenden Artikel:

Back-up über Mobilfunk für Nest Secure kaufen oder kündigen >

Wenn Sie professionelle Überwachung abonniert haben

Falls Sie Ihr Konto löschen, müssen Sie die professionelle Überwachung separat kündigen. Wenden Sie sich an Ihren Dienstleister für professionelle Überwachung, um Ihr Abo zu kündigen.

Nest-x-Yale-Schloss

Wenn Sie Ihr Konto löschen, funktioniert das Nest-×-Yale-Schloss weiterhin als einfaches schlüsselloses Schloss, aber Sie müssen es von nun an komplett selbst bedienen. Setzen Sie das Schloss auf die Werkseinstellungen zurück, damit Sie Passcodes hinzufügen und löschen können. Änderungen an den Einstellungen müssen Sie direkt am Schloss vornehmen.

Sie können Ihr Schloss nicht mehr über die Nest App steuern und beispielsweise Passcodes verwalten, Zugangsprogramme festlegen oder die Tür aus der Ferne ver- und entriegeln.

Nest Protect Rauch- und Kohlenmonoxidmelder

Wenn Sie Ihr Konto löschen, bleiben zuvor drahtlos verbundene Nest Protect-Geräte weiterhin miteinander verbunden. Falls Sie neue Nest Protect-Geräte miteinander verbinden möchten, müssen Sie jedoch alle Protect-Geräte einem Konto in der Nest App hinzufügen.

Nest Protect-Geräte speichern Ihre WLAN-Zugangsdaten. Das bedeutet, dass sie mit dem Internet verbunden bleiben und weiterhin mit unseren Servern kommunizieren. Außerdem erhalten sie unter Umständen Softwareupdates. Wenn Sie keine weiteren Softwareupdates für Ihre Protect-Geräte erhalten möchten, setzen Sie sie auf die Werkseinstellungen zurück.

Hinweis: Falls Sie drahtlos verbundene Protect-Geräte auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, wird hierdurch die Verbindung deaktiviert.

Wie lösche ich mein Konto?

  1. Melden Sie sich auf einem Smartphone, Tablet oder Computer in Ihrem Konto an.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen.
  3. Wählen Sie Konto und dann Konto verwalten aus.
  4. Tippen Sie auf Konto löschen und bestätigen Sie, dass Sie Ihr Konto löschen möchten.
  5. Sie erhalten eine E-Mail von der Adresse account@nest.com. Lesen Sie sich die gesamte E-Mail durch und klicken Sie auf den Link, um das Löschen Ihres Kontos abzuschließen.

Hinweis: Wenn Sie dieselbe E-Mail-Adresse verwenden möchten, um ein neues Konto zu erstellen, müssen Sie einige Tage warten, bis die Adresse wieder verfügbar ist.

Kontodaten abrufen und herunterladen 

Wie kann ich auf meine Nest-Daten zugreifen?

In der Nest App

Mit der Nest App können Sie

  • sich Ihre Kontoeinstellungen ansehen und Ihre Profildaten bearbeiten, Zuhause hinzufügen und entfernen sowie festlegen, wer Zugriff auf Ihr Zuhause hat.
  • Daten wie Ihre Verbrauchsbilanz, Ihren Videoverlauf und Ihren Sicherheitsverlauf aufrufen.

Nest Online Store

In Ihrem Nest Store-Konto können Sie

  • sich Ihre gespeicherten Zahlungsmethoden ansehen und diese verwalten sowie Ihre Bestellungen einsehen.
  • Ihre Nest Aware-Abos verwalten.

Wie kann ich meine Nest-Daten herunterladen?

Nest-Daten lassen sich über Meine Nest-Daten herunterladen. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Daten finden Sie unter Häufig gestellte Fragen zum Datenschutz.

 

 

 

 

 

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?