Nest-Kamera wird in der App gar nicht oder im falschen Zuhause angezeigt

Bei einigen wenigen unserer Kunden wird die Google Nest-Kamera in der Nest App möglicherweise gar nicht oder im falschen Zuhause aufgeführt. Das kann verschiedene Ursachen haben und es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Problembehebung.

Hier ist eine Zusammenfassung der Ursachen und Lösungsmöglichkeiten, beginnend mit denen, die am wahrscheinlichsten bzw. am leichtesten umzusetzen sind (detailliertere Schritte zur Fehlerbehebung finden Sie weiter unten):

  1. Achten Sie darauf, dass Sie in der Nest App das richtige Zuhause aufgerufen haben.
  2. Wenn alle Ihre Nest-Produkte korrekt gruppiert, aber die Haushalte vertauscht sind, benennen Sie letztere einfach um.
  3. Falls Sie ein Google Nest Aware-Abo haben, rufen Sie uns einfach an. Wir können Ihre Kameras dann für Sie zu einem anderen Zuhause verschieben. Durch das Verschieben von Kameras wird der Videoverlauf gelöscht. Speichern Sie also vorher Ihre Clips. Andere Nest-Produkte sollten Sie selbst verschieben können.
  4. Wenn Sie kein kostenpflichtiges Nest Aware-Abo haben, entfernen Sie Ihre Kameras aus der App und fügen Sie sie im richtigen Zuhause wieder hinzu.

1. Darauf achten, dass Sie in der Nest App das richtige Zuhause aufgerufen haben 

Wenn Ihre Kamera nicht in der Nest-App angezeigt wird, ist sie wahrscheinlich einem anderen Zuhause zugeordnet.

Um zu prüfen, ob dem so ist, tippen Sie auf der Startseite der Nest App links oben auf Menü Pfeil nach unten.

Wenn Sie unten auf Ihrer Kontoseite mehr als ein Zuhause sehen (siehe Screenshot rechts), wählen Sie ein anderes Zuhause aus.

Sie gelangen anschließend automatisch zur Startseite der Nest App zurück.
Ihre "fehlende" Kamera sollte jetzt zu sehen sein.

Nest app account settings home screen

2. Namen und Informationen Ihres Zuhauses ändern 

Wenn alle Ihre Nest-Produkte korrekt gruppiert und nur dem falschen Zuhause zugeordnet sind, können Sie den Namen und die Informationen Ihres Zuhauses ändern. Gehen Sie dazu so vor:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm der Nest App auf Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen.
  2. Tippen Sie im nächsten Menü oben auf Details zum Wohnort.
  3. Prüfen Sie hier alle Menüpunkte und passen Sie sie bei Bedarf an, angefangen mit dem Namen des Zuhauses. Sie müssen auch alle Angaben im Untermenü "Info" aktualisieren, z. B. den Typ, die Größe und die Bauweise. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn Sie einen Nest Thermostat haben, da diese Informationen dafür genutzt werden, Energie zu sparen.
  4. Aktualisieren Sie auch die Adresse, damit die Informationen zum lokalen Wetter, die Temperaturprogramme sowie die Verbrauchsbilanz und die Protect-Statistik stimmen.
  5. Wenn Sie am Programm für Spitzenverbrauchsprämien teilnehmen, prüfen Sie zum Schluss noch, ob das Energieunternehmen Ihres Zuhauses korrekt ist.

3. Google kontaktieren, wenn Sie ein kostenpflichtiges Nest Aware-Abo haben 

Wenn Sie ein kostenpflichtiges Abo haben, rufen Sie unser Supportteam an. Wir beheben etwaige Probleme für Sie. Wir brauchen nur einige grundlegende Informationen zu Ihrem Konto und müssen wissen, zu welchem Zuhause wir Ihre Kameras verschieben sollen. Durch das Verschieben von Kameras zu einem anderen Zuhause wird der Videoverlauf gelöscht. Erstellen Sie deshalb vorher Clips oder Zeitraffer und laden Sie sie herunter.

Manchmal kann es auch sein, dass die Kameras dem richtigen Zuhause zugeordnet sind, Ihre anderen Nest-Produkte aber nicht. Die anderen Produkte lassen sich zum richtigen Zuhause verschieben, ohne dass der Videoverlauf beeinträchtigt wird. Allerdings können dadurch die Protect-Statistik und die Verbrauchsbilanz zurückgesetzt werden und es kann sich auch auf Ihren nächsten Verbrauchsbericht auswirken. Um eines Ihrer anderen Nest-Produkte zu verschieben, müssen Sie es aus der App entfernen und dem richtigen Zuhause hinzufügen.

       Nest-Produkt aus der App entfernen >

Wenn Sie ein Nest-Produkt wieder Ihrem Konto hinzufügen, achten Sie darauf, dass in der Nest App das richtige Zuhause aktiv ist. Sie können das auf dem Startbildschirm der Nest App anhand des Namens unter dem Symbol "Zuhause" prüfen. Wenn Sie wechseln möchten, tippen Sie auf das Symbol Menü Pfeil nach unten und wählen Sie das richtige Zuhause aus.

4. Kameras entfernen und wieder hinzufügen, falls Sie kein Nest Aware haben 

Wenn Sie kein kostenpflichtiges Nest Aware-Abo haben, lässt sich das Problem am einfachsten beheben, indem Sie Ihre Kameras aus der App entfernen und dann dem richtigen Zuhause hinzufügen. Da sich Kameras sehr leicht einrichten lassen, sollte das nur ein paar Minuten dauern. Gehen Sie dazu so vor:

  1. Wählen Sie auf dem Startbildschirm der Nest App die Kamera aus, die entfernt werden soll.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen Symbol für Nest-Einstellungen und auf Kamera entfernen.
  3. Bestätigen Sie, dass die Kamera aus Ihrem Konto entfernt werden soll.

Mehr dazu erfahren Sie im folgenden Artikel:

         Nest-Produkt aus der App entfernen >

Nest app remove camera confirm image.

 

Nachdem Sie Ihre Kameras entfernt haben, wechseln Sie zu dem Zuhause, zu dem Sie die Kameras verschieben möchten.

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm der Nest App links oben auf Menü Pfeil nach unten.
  2. Wählen Sie unten auf dem Bildschirm das gewünschte Zuhause aus. Sie gelangen anschließend automatisch zur Startseite der Nest App zurück.

Fügen Sie nun jede Kamera dem richtigen Zuhause hinzu.

          Kamera der Nest App hinzufügen >

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte: