Google Click Identifier (GCLID): Definition

Die GCLID (Google Click ID bzw. Google Click Identifier) ist ein Parameter, der bei Anzeigenklicks in der URL übergeben wird. So lassen sich die Kampagne und andere Attribute des Klicks mit Bezug zur Anzeige ermitteln, um Anzeigen zu erfassen und Kampagnen zuzuordnen. Wenn Sie diese ID verwenden möchten, aktivieren Sie einfach das automatische Tagging in Google Ads. Die GCLID ist für das Website-Conversion-Tracking von Google Ads erforderlich und wird auch verwendet, um Daten von Google Ads und Google Analytics miteinander zu verknüpfen. Außerdem kann sie in Verbindung mit Funktionen wie dem Offline-Conversion-Tracking verwendet werden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben