Affiliate-Standorterweiterungen

Wenn Sie Ihre Produkte über Handelsketten vertreiben, können Sie mit Affiliate-Standorterweiterungen potenzielle Kunden noch zielgenauer ansprechen. Damit können Sie Nutzer auf Geschäfte in der Nähe hinweisen, in denen Ihre Produkte verkauft werden.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen Affiliate-Standorterweiterungen vor. Wie Sie sie einrichten, erfahren Sie hier.

Hinweis

Affiliate-Standorterweiterungen sind derzeit nur für Einzelhandelsketten und Autohändler in bestimmten Ländern verfügbar. Wenn Sie erfahren möchten, um welche Länder es sich handelt, können Sie einfach eine Affiliate-Standorterweiterung erstellen.

Funktionsweise

So können Sie mit Affiliate-Standorterweiterungen neue Kunden im Suchnetzwerk gewinnen:

  1. Ein Nutzer sucht auf Google nach einem Produkt.

  2. Ihre Anzeige wird mit einer Affiliate-Standorterweiterung ausgeliefert.

  3. Das nächstgelegene Ladengeschäft, das Ihr Produkt verkauft, wird dem Nutzer als Adresse oder auf einer Karte angezeigt.

  4. Der Nutzer kann auf seinem Mobilgerät eine Wegbeschreibung zum Ladengeschäft aufrufen.

  5. Der Nutzer geht direkt zum Geschäft und kauft Ihr Produkt.

 

Sie möchten neue Kunden im Displaynetzwerk oder auf YouTube erreichen? So können Affiliate-Standorterweiterungen Ihnen dabei helfen:

  1. Ein Nutzer, der zu Ihren Targeting-Kriterien passt, sucht im Displaynetzwerk nach Websites oder Apps oder schaut sich Videos auf YouTube an.

  2. Der Nutzer befindet sich in der Nähe oder zeigt Interesse an dem Standort, an dem Ihr Produkt verkauft wird.

  3. Die Displaynetzwerk- oder Videoanzeige wird mit der Affiliate-Standorterweiterung, Fotos sowie Informationen zu Öffnungszeiten und Filialstandorten ausgeliefert.

  4. Der Nutzer sieht die Anzeige, klickt auf die Wegbeschreibung und geht direkt zu dem Geschäft, in dem Ihr Produkt verkauft wird.

Verwendung

Affiliate-Standorterweiterungen eignen sich für Hersteller, die ihre Produkte über große Handelsketten verkaufen und Nutzer auf Geschäfte in der Nähe hinweisen möchten, die ihre Produkte anbieten. Wenn Sie Ihren eigenen Unternehmensstandort bewerben möchten, empfehlen wir stattdessen Standorterweiterungen.

Einfache Einrichtung

Sie können Affiliate-Standorterweiterungen ganz einfach in Google Ads einrichten. In Ihrem Konto rufen Sie dazu die Seite Erweiterungen auf. Fügen Sie auf Kontoebene eine neue Affiliate-Standorterweiterung hinzu und geben Sie die Handelsketten an, die Ihre Produkte im Sortiment haben. Den Rest erledigen wir.

Nachdem Sie Affiliate-Standorterweiterungen auf Kontoebene hinzugefügt haben, können die ausgewählten Einzelhändler in allen Kampagnen und Anzeigengruppen dieses Kontos angezeigt werden. Sie können auch eine neue Affiliate-Standorterweiterung erstellen, die nur für eine bestimmte Kampagne oder Anzeigengruppe zu sehen ist. Im Gegensatz zu den standardmäßigen Standorterweiterungen ist für Affiliate-Standorterweiterungen keine Verknüpfung mit einem Google My Business-Konto erforderlich.

Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?