Änderungen an den Keyword-Optionen „Passende Wortgruppe“ und „Modifizierer für weitgehend passende Keywords“

Die neue Funktionsweise der Keyword-Option „Passende Wortgruppe“ wird jetzt für alle Sprachen eingeführt. Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords funktionieren also für alle Sprachen genauso wie Keywords mit der Keyword-Option „Passende Wortgruppe“.

Seit Februar 2021 werden in Google Ads Funktionen der Modifizierer für weitgehend passende Keywords in passende Wortgruppen eingebunden. Seit Juli 2021 funktionieren Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords für alle Sprachen genauso wie Keywords mit der Keyword-Option „Passende Wortgruppe“. Anzeigen können also bei Suchanfragen ausgeliefert werden, die eine ähnliche Bedeutung wie Ihr Keyword haben.

Die Umstellung erfolgt automatisch. Sie müssen nichts an Ihren Keywords oder Modifizierern ändern.

Hinweis: Diese Änderungen an den Keyword-Optionen „Passende Wortgruppe“ und „Modifizierer für weitgehend passende Keywords“ haben keinen Einfluss auf die Keyword-Optionen „Genau passend“, „Weitgehend passend“ und „Auszuschließendes Keyword“. Informationen zu Keyword-Optionen und auszuschließenden Keywords

Aktualisierte Keyword-Option „Passende Wortgruppe“

Durch die Änderungen an der Keyword-Option „Passende Wortgruppe“ wird die Genauigkeit von „Passende Wortgruppe“ mit der erweiterten Reichweite der inzwischen eingestellten Modifizierer für weitgehend passende Keywords kombiniert. Die Keyword-Optionen werden dadurch vereinfacht. Die neue Keyword-Option „Passende Wortgruppe“ ist weiter gefasst als bisher und etwas restriktiver als die nun eingestellten Modifizierer für weitgehend passende Keywords.

So sind beispielsweise durch die passende Wortgruppe „Umzug von München nach Berlin“ weiterhin Suchanfragen wie „Günstiger Umzug von München nach Berlin“ abgedeckt. Auch Suchanfragen, die bisher nur mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords abgeglichen werden konnten, werden berücksichtigt, wie etwa „München Firmen Umzug nach Berlin“. Bei der aktualisierten Keyword-Option „Passende Wortgruppe“ wirkt sich die Wortreihenfolge weiterhin auf die Funktionsweise aus. Anzeigen werden hier nicht für Suchanfragen ausgeliefert, bei denen sich die Wortreihenfolge auf die Bedeutung auswirkt (wenn also Nutzer beispielsweise nach „Umzug von Berlin nach München“ suchen).

Änderungen an den Keyword-Optionen „Passende Wortgruppe“ und „Modifizierer für weitgehend passende Keywords“ [Diagram]

Hinweis: Anzeigen können bei Suchanfragen ausgeliefert werden, die eine ähnliche Bedeutung wie das Keyword haben. Suchanfragen können eine enger gefasste Bedeutung haben und die Bedeutung des Keywords kann abgeleitet werden.

Modifizierer für weitgehend passende Keywords

Modifizierer für weitgehend passende Keywords sind nicht mehr als separate Funktion verfügbar. Das bedeutet, dass bestehende Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords genauso funktionieren wie Keywords mit der Option „Passende Wortgruppe“ und Sie keine neuen Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords mehr erstellen können.

Wenn Ihr Konto noch Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords enthält:

  • Für diese Keywords gilt die aktualisierte Funktionsweise der Keyword-Option „Passende Wortgruppe“.
  • Sie müssen die entsprechenden Keywords nicht noch einmal mit der Keyword-Option „Passende Wortgruppe“ hinzufügen, damit die Anzeigenauslieferung fortgesetzt wird.
  • Bisher war es möglich, Modifizierer für weitgehend passende Keywords auf eine Teilmenge der Begriffe eines Keywords anzuwenden. Die anderen Begriffe funktionierten dann wie weitgehend passende Keywords. Diese teilweise modifizierten Keywords werden nun vollständig als passende Wortgruppe behandelt.
  • Falls Sie bisherige Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords bearbeiten, werden diese beim Speichern automatisch in das Eingabeformat der Keyword-Option „Passende Wortgruppe“ ("Keyword") umgewandelt.
  • Andere Attribute dieser Keywords wie Gebote oder Status lassen sich weiterhin bearbeiten.

Ab Juli 2021:

  • Neue Keywords können nicht mehr mit der alten Notation für Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords (+Keyword) hinzugefügt werden.
  • Bisherige Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords werden weiterhin ausgeliefert. Die Funktionsweise entspricht aber der Keyword-Option „Passende Wortgruppe“.

Empfohlene Maßnahmen

  • Rufen Sie die Empfehlung Redundante Keywords entfernen auf. Damit werden Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords, die in einer Anzeigengruppe bereits als passende Wortgruppe vorhanden sind, entsprechend gekennzeichnet.
  • Behalten Sie Ihre Zugriffe im Auge und fügen Sie auszuschließende Keywords hinzu, wenn Sie bestimmte Suchanfragen ausschließen möchten. Weitere Informationen zu auszuschließenden Keywords
  • Ihre Kampagnenbudgets sollten nicht beschränkt sein. Einige Keywords mit der Keyword-Option „Passende Wortgruppe“ können nämlich zu einem Anstieg der Zugriffe führen.
  • Sehen Sie sich die Empfehlung „Neue Keywords hinzufügen“ an. Vielleicht gibt es zusätzliche Keywords, mit denen sich eine optimale Abdeckung sicherstellen lässt. Weil die Reichweite von Modifizierern für weitgehend passende Keywords eingeschränkt wird, erfolgt mit Ihren bestehenden Keywords bei einigen Suchanfragen eventuell keine Anzeigenauslieferung mehr. Diese Keywords werden in der Liste der empfohlenen Keywords entsprechend gekennzeichnet. Weitere Informationen zu Empfehlungen
  • Falls Sie Smart Bidding verwenden, können Sie Keywords mit der Option „Passende Wortgruppe“ und Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords in weitgehend passende Keywords umwandeln. So lässt sich die Reichweite unter Berücksichtigung Ihrer Leistungsziele maximieren.

FAQ

Wie wirkt sich die Änderung auf die Anzahl der Zugriffe über Keywords mit der Option „Passende Wortgruppe“ und Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords aus?

Bei Keywords mit der Option „Passende Wortgruppe“ kann es zu einem Anstieg der Zugriffszahlen kommen. Wir empfehlen, den Bericht zu Suchbegriffen und die Kontoleistung genau zu beobachten.

Bei Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords, insbesondere solchen mit Modifizierern für einige, aber nicht alle Wörter, sinkt eventuell die Anzahl der Zugriffe. Zum Beispiel: „+Umzug Firma“.

Sollte ich meine Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords in eine passende Wortgruppe umwandeln?

Ihre bestehenden Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords bleiben weiterhin aktiv. Durch die Umwandlung in passende Wortgruppen ergeben sich keine Leistungsvorteile. Falls Sie die Keyword-Option dieser Keywords dennoch ändern möchten, haben wir für Sie zwei Lösungsvorschläge für eine einfache Änderung vieler Keywords.

Hinweis: Unabhängig davon, ob Sie diese Lösungen verwenden oder die Umwandlung manuell durchführen, wird ein neues Keyword mit der gewünschten Keyword-Option erstellt und die Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords werden entfernt. Die Leistungsstatistiken Ihrer bisherigen Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords werden nicht auf die neuen Instanzen der Keywords übernommen. Sie können Statistiken zur Leistung entfernter Keywords im Seitenmenü unter „Keywords“ abrufen. Ändern Sie dort den Standardfilter für den Keyword-Status von „Alle bis auf entfernte“ zu „Alle“.

In Google Ads:

  1. Klicken Sie links im Seitenmenü auf Keywords für Suchanzeigen.
  2. Wählen Sie die Keywords aus, die Sie ändern möchten, oder klicken Sie das Kästchen oben in der Tabelle an, um alle Keywords auszuwählen.
  3. Klicken Sie auf Bearbeiten.
  4. Rufen Sie die Option Keyword-Optionen ändern auf.
  5. Wenn Sie den Mauszeiger auf Keyword-Optionen ändern bewegen, wird die Option Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords ändern angezeigt.
  6. Wählen Sie Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords ändern aus.

Die Keyword-Option wird dann nur für Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords geändert.

Animation, die zeigt, wie Keywords mit Modifizierer für weitgehend passende Keywords in der Google Ads-Benutzeroberfläche geändert werden können

 

Im Google Ads Editor werden Warnungen neben den Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords angezeigt. Verwenden Sie „Beheben“, um die Keyword-Option aller ausgewählten Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords zu ändern.

Ich verwende ein Keyword derzeit als passende Wortgruppe und als Keyword mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords. Sollte ich Letzteres löschen?

Zur Erleichterung der Umstellung dient die Empfehlung „Redundante Keywords entfernen“. Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords, die in derselben Anzeigengruppe bereits als passende Wortgruppe vorhanden sind, werden dann entsprechend gekennzeichnet.

Ich verwende in meinem Konto sowohl Keywords mit der Option „Passende Wortgruppe“ als auch Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords. Welche werden in der Auktion bevorzugt?

Bei Auktionen spielt das keine Rolle. Normalerweise wird das Keyword mit dem höchsten Anzeigenrang zum Ausliefern einer Anzeige verwendet. Es gibt jedoch Ausnahmen. Weitere Informationen zu ähnlichen Keywords in einem Google Ads-Konto

Was passiert, wenn ich die Modifizierer für weitgehend passende Keywords nicht bei allen Wörtern verwende?

Modifizierer für weitgehend passende Keywords wirken sich nicht mehr auf einzelne Wörter im Keyword aus. Bei einem Keyword wie „+Umzug Firma“ wird der Operator jetzt auf beide Wörter angewendet. Die Wirkung ist also dieselbe wie bei „+Umzug +Firma“ oder „Umzug Firma“. Wir empfehlen folgende Maßnahmen, um den Rückgang bei den Zugriffen auszugleichen:

  • Verwenden Sie die Keyword-Option „Weitgehend passend“ (z. B. „Umzug Firma“) in Verbindung mit Smart Bidding.

  • Berücksichtigen Sie die Empfehlungen vom Typ „Keywords hinzufügen“, um wieder mehr Zugriffe zu erzielen.

Hat das Auswirkungen auf den Qualitätsfaktor meiner Keywords?

Diese Änderung hat keinen Einfluss auf den Qualitätsfaktor. Weitere Informationen zum Qualitätsfaktor

Wie wirkt sich das auf Keywords für Display-/Videowerbung aus?

Diese Änderung hat keinen Einfluss auf die Funktionsweise von Keywords für Display-/Videowerbung.
  • Im Displaynetzwerk gelten alle Keywords als weitgehend passend.
  • Für Videowerbung werden nur die Keyword-Optionen „Genau passend“, „Passende Wortgruppe“ und „Weitgehend passend“ verwendet. Das gilt auch für die YouTube-Suche. Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords werden als weitgehend passend eingestuft und sind daher nicht von der Änderung betroffen.

Ähnlich wie im Suchnetzwerk können ab Juli 2021 keine neuen Keywords mit Modifizierern für weitgehend passende Keywords mehr erstellt werden. Wenn die Bedeutung des Keywords für Suchanfragen von Nutzern berücksichtigt werden soll, sollten Sie die Keyword-Option „Passende Wortgruppe“ für Videokampagnen verwenden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false