Werbetreibenden hinzufügen oder erstellen

Nur ein Agenturmanager kann in DoubleClick Campaign Manager einen Werbetreibenden erstellen und ihn dann in DoubleClick Search hinzufügen bzw. ihn mit DoubleClick Search verknüpfen. Weitere Informationen zu Agenturmanagern und anderen Nutzertypen in DoubleClick Search

Jeder Werbetreibende in DS ist mit einem Werbetreibenden in DoubleClick Campaign Manager (DCM) verknüpft. Wenn in Ihrem DCM-Konto noch kein Werbetreibender vorhanden ist, müssen Sie einen erstellen. Beachten Sie, dass jeder DCM-Werbetreibende in Ihrem DCM-Konto nur mit einem einzigen DS-Werbetreibenden verknüpft werden kann. Weitere Informationen zur Eins-zu-eins-Beziehung zwischen DoubleClick Search und DCM

Wenn Sie einen Werbetreibenden in DoubleClick Search hinzufügen, müssen Sie außerdem das Hochladen von Conversions über die Conversions API aktivieren, um den Return on Investment Ihrer Werbeausgaben zu verwalten und entsprechende Berichte zu erstellen. Weitere Informationen zu Conversions und DS APIs

Wenn Sie die Conversion API für den Werbetreibenden aktivieren, können Sie zusätzlich die von den folgenden Systemen erfassten Conversions verarbeiten:

 

Werbetreibenden in DoubleClick Campaign Manager erstellen

Ein Agenturmanager mit Administratorrechten in DCM kann einen bisher noch nicht vorhandenen Werbetreibenden erstellen und ihn dann in DoubleClick Search hinzufügen.

  1. Rufen Sie eine Agentur in DoubleClick Search auf.

    So navigieren Sie zu einer Agentur:
    1. Klicken Sie am Ende der Navigationsleiste auf ▼, um die Navigationsoptionen einzublenden.

    2. Klicken Sie in der Agenturliste auf eine Agentur. Sie können entweder nach Agenturnamen suchen oder durch die Liste scrollen.

    3. Klicken Sie auf Übernehmen oder drücken Sie die Eingabetaste.

    DS zeigt die Agenturseite an.

  2. Klicken Sie oberhalb der Berichtstabelle auf +Hinzufügen.
  3. Klicken Sie unter "DCM-Werbetreibender" auf Werbetreibenden auswählen ▼.
  4. Klicken Sie auf Neuer DCM-Werbetreibender.

  5. Melden Sie sich in DCM an. Nur Administratoren in DCM können Werbetreibende erstellen.

  6. Klicken Sie in der Navigationsleiste auf Werbetreibende und anschließend auf Neu.

  7. Geben Sie einen Namen für den Werbetreibenden ein und nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor.

  8. Klicken Sie auf Speichern.

  9. Führen Sie die entsprechenden Schritte aus, um einen Werbetreibenden in DoubleClick Search hinzuzufügen.

Werbetreibenden in DoubleClick Search hinzufügen

Wenn Sie einen DCM-Werbetreibenden in DoubleClick Search hinzufügen, verknüpfen Sie dadurch die entsprechenden Werbetreibenden in DCM und DoubleClick Search. Einstellungen wie der Name des Werbetreibenden oder die Währung werden aus DCM übernommen. Sie können beide Einstellungen ändern. Wir empfehlen jedoch, die Währung des DCM-Werbetreibenden beizubehalten. Weitere Informationen zur Währungseinstellung finden Sie weiter unten in diesem Artikel.

Sobald Sie einen DS-Werbetreibenden mit einem DCM-Werbetreibenden verknüpft haben, können Sie die Währung nicht mehr ändern und auch die Verknüpfung nicht mehr vollständig aufheben. Wenn Sie die Verknüpfung zwischen einem DCM- und einem DS-Werbetreibenden ändern müssen, wenden Sie sich an den Kundensupport, der Sie gerne bei der Suche nach einer alternativen Lösung unterstützt.

 

Wenn Sie einen Werbetreibenden in DoubleClick Search hinzufügen möchten, sollte dieser Werbetreibende bereits in DCM vorhanden sein.

  1. Rufen Sie eine Agentur in DoubleClick Search auf.

    So navigieren Sie zu einer Agentur:
    1. Klicken Sie am Ende der Navigationsleiste auf ▼, um die Navigationsoptionen einzublenden.

    2. Klicken Sie in der Agenturliste auf eine Agentur. Sie können entweder nach Agenturnamen suchen oder durch die Liste scrollen.

    3. Klicken Sie auf Übernehmen oder drücken Sie die Eingabetaste.

    DS zeigt die Agenturseite an.

  2. Klicken Sie oberhalb der Berichtstabelle auf +Hinzufügen.
  3. Klicken Sie unter "DCM-Werbetreibender" auf Werbetreibenden auswählen ▼.
  4. Klicken Sie auf den Namen des Werbetreibenden.

    Um den Werbetreibenden schnell zu finden, geben Sie einfach den entsprechenden Namen im Suchfeld ein und klicken Sie dann darauf.
  5. Optional: Geben Sie im Feld "Name des Werbetreibenden" einen Namen für den Werbetreibenden in DoubleClick Search ein.
  6. Im Feld "Währung" wird die Währung aus den Einstellungen des DCM-Werbetreibenden angezeigt.

    Sobald Sie die Währungseinstellung gespeichert haben, können Sie diese nicht mehr ändern. Weitere Informationen zu übereinstimmenden Währungseinstellungen von DS- und DCM-Werbetreibenden
  7. Setzen Sie den Schalter der Conversions API auf Ein, um Conversions von anderen Systemen in DoubleClick Search hochzuladen und entsprechende Berichte zu erstellen.
  8. Optional: Legen Sie die anderen Arten von Conversions fest, zu denen Sie in DoubleClick Search Berichte erstellen wollen.

  9. Klicken Sie auf Speichern.

 

Sobald Sie einen DS-Werbetreibenden mit einem DoubleClick Campaign Manager(DCM)-Werbetreibenden verknüpft, DS-Suchmaschinenkonten erstellt und Daten an die Suchmaschinen gesendet haben, können Sie die Verknüpfung nicht mehr vollständig aufheben. Wenn Sie die Verknüpfung zwischen einem DCM- und einem DS-Werbetreibenden ändern müssen, setzen Sie sich mit dem Kundensupport in Verbindung, der Sie gern bei der Suche nach einer alternativen Lösung unterstützt.

Häufig gestellte Fragen

 

Was geschieht, wenn sich die Währung eines Werbetreibenden in DS von der in DCM unterscheidet?

Wenn Sie in DS einen Werbetreibenden hinzufügen, wird standardmäßig die Währung des zugehörigen DCM-Werbetreibenden übernommen. Die Währung wird also letztendlich im DCM-Konto festgelegt. Es empfiehlt sich, diese Währung beizubehalten.

Wenn Sie für den DS-Werbetreibenden eine andere Währung angeben, werden DCM-Berichte in der Währung des DCM-Kontos und DS-Berichte auf der Ebene des Werbetreibenden in einer anderen Währung erstellt. DS-Berichte auf der Ebene des Suchmaschinenkontos und darunter werden in der Währung des Suchmaschinenkontos erstellt.

Best Practice für Währungen

Wenn Sie möchten, dass DCM-Berichte mit DS-Berichten übereinstimmen, verwenden Sie immer nur eine Währung. Soll der Umsatz beispielsweise sowohl in US-Dollar als auch in Kanadischen Dollar nachverfolgt werden, erstellen Sie für jede Währung separate DCM-Werbetreibende, DS-Werbetreibende und DS-Suchmaschinenkonten.

Dies vereinfacht die Analyse und den Vergleich Ihrer Berichtsdaten auf allen Ebenen.

Weitere Informationen zu Währungen in DS

 

Warum wird mir der Werbetreibende, den ich suche, nicht angezeigt?

Wenn Ihnen ein Werbetreibender in DoubleClick Search oder DCM nicht angezeigt wird, gibt es dafür mehrere mögliche Ursachen.

  • In DCM wurde kein entsprechender Werbetreibender erstellt.
  • Sie sind nicht berechtigt, auf das DCM-Konto des Werbetreibenden zuzugreifen.
  • Der DCM-Werbetreibende ist bereits mit einem anderen Werbetreibenden in DoubleClick Search verknüpft.

Falls Sie einen Werbetreibenden in DCM nicht selbst erstellen können, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Werbetreibenden vom Kundensupport erstellen zu lassen.

Werbetreibenden in DoubleClick Search vom Kundensupport erstellen lassen

Stellen Sie dem Kundensupport die notwendigen Informationen zum Erstellen des Werbetreibenden über ein Formular zur Verfügung.

  1. Laden Sie das Einrichtungsformular für neue Werbetreibende herunter.
  2. Füllen Sie das Formular aus und senden Sie es per E-Mail an den für Sie zuständigen DS-Supportmitarbeiter oder an ds-support@google.com.

    Nur Agenturmanager können Werbetreibende über den Kundensupport erstellen lassen. Mehr Informationen zu den einzelnen Nutzertypen in DS
  3. Stellen Sie über das Formular die folgenden Informationen zur Verfügung:

    • Name des DCM-Werbetreibenden
    • ID des DCM-Werbetreibenden
    • Währung

      Es empfiehlt sich, die Währung des zugehörigen DCM-Werbetreibenden zu übernehmen. Die Währung des DCM-Werbetreibenden wird im DCM-Konto festgelegt. Alle DCM-Werbetreibenden verwenden die Währung des DCM-Kontos.

    • Name der Agentur
    • URL der DS-Agentur
Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis der Werbetreibende erstellt wird. Das DS-Supportteam informiert Sie per E-Mail, sobald der Werbetreibende erstellt wurde. 
 

Nächste Schritte

Sobald ein Werbetreibender erstellt wurde, kann ein DS-Nutzer mit Agenturmanagerberechtigung Suchmaschinenkonten in DoubleClick Search hinzufügen.

War dieser Artikel hilfreich?