Startleitfaden

Werbebuchungen erstellen

Mithilfe dieser Anleitung können Sie eine Werbebuchung mit neuen Preisen, neuer Menge und neuen Targeting-Einstellungen erstellen. Möchten Sie dagegen die Einstellungen einer vorhandenen Werbebuchung übernehmen, können Sie stattdessen eine Werbebuchung kopieren.


Werbebuchungen erstellen

So erstellen Sie eine Werbebuchung:

  1. Klicken Sie in Ihrem DFP Small Business-Konto auf den Tab Aufträge.

  2. " Erstellen Sie einen neuen Auftrag oder klicken Sie auf einen vorhandenen Auftrag in der Tabelle.

  3. Klicken Sie auf Neue Werbebuchung.

  4. Geben Sie einen Werbebuchungsnamen ein. Werbebuchungsnamen müssen innerhalb Ihres Netzwerks eindeutig sein.

  5. Geben Sie die Inventargrößen der Creatives ein, die Sie hochladen möchten.

  6. Optional: Geben Sie einige Kommentare zur Werbebuchung ein, die beim Trafficking der Werbebuchung hilfreich sein könnten.

  7. Geben Sie den Werbebuchungstyp, Termine, Menge und Kosten ein.

  8. Unter Anzeigenschaltung anpassen konfigurieren Sie die Einstellungen für die Anzeigenschaltung (optional). Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Optionale Schaltungseinstellungen.

  9. Wählen Sie das Inventar für das Targeting aus.

    Sie können die Werbebuchung auf Anzeigenblöcke, Placements oder beides ausrichten. Sie können entweder das Inventar Ihres Netzwerks durchsuchen oder eine Suche durchführen, um Inventar für das Targeting zu suchen.

    Der nach Ihrem Werbenetzwerk benannte Anzeigenblock repräsentiert alle Anzeigenblöcke in Ihrem Werbenetzwerk. Wenn Sie die Werbebuchung auf diesen Anzeigenblock auf Werbenetzwerkebene ausrichten, wird die Werbebuchung auf alle Anzeigenblöcke in Ihrem Werbenetzwerk ausgerichtet.

  10. Geben Sie weitere Targeting-Kriterien ein, um eine bestimmte Zielgruppe anzusprechen (optional).
    Falls Sie die Werbebuchung nicht auf Anzeigenblöcke oder Placements ausrichten, wird sie nach dem Prinzip "Run of Network" geschaltet. Die Werbebuchung kann dann in jedem Anzeigenblock Ihrer Website geschaltet werden.

  11. Klicken Sie auf Speichern.

 


Optionale Schaltungseinstellungen

Sie können Ihre Schaltungseinstellungen für diese Werbebuchung im Bereich Schaltung anpassen konfigurieren.

 

  • Impressionen liefern:

    • Gleichmäßig (Standardeinstellung): Anzeigenimpressionen werden so gleichmäßig wie möglich über die in einer Werbebuchung festgelegte Anzahl von Tagen geschaltet.

    • Schnellstmöglich: Die Schaltung von Werbebuchungen mit geringerer Priorität oder geringerem Wert wird im ausgewählten Placement blockiert, bis die Werbebuchung die jeweiligen Voraussetzungen erfüllt. Wenn Sie diese Option wählen, erfolgt die Schaltung aller gebuchten Impressionen möglicherweise vor dem festgelegten Enddatum der Werbeschaltung. Standardmäßig werden die Anzeigen gleichmäßig über den Schaltungszeitraum der Werbebuchung verteilt.

     

  • Creatives anzeigen:

    • Nur eines: Zeigt nur ein Creative pro Seite an, wenn dieser Werbebuchung mehrere Creatives zugeordnet sind.

    • Ein oder mehrere (Standardeinstellung): Zeigt ein oder mehrere Creatives an, die dieser Werbebuchung zugeordnet sind.

    • So viele wie möglich: Zeigt Creatives in möglichst vielen Anzeigenblöcken an.

     

  • Creatives schalten:

    • Gleichmäßig: Creatives werden gleichmäßig geschaltet.
    • Optimiert: Das Creative mit der höchsten Klickrate wird häufiger angezeigt.
    • Gewichtet: Creatives werden gemäß der von Ihnen festgelegten Häufigkeit geschaltet.
    • Sequenziell: Creatives werden in der angegebenen Reihenfolge geschaltet. Geben Sie eine Zahl zwischen 1 und 80 ein.

    Weitere Informationen finden Sie unter Mehrere Creatives leistungsunabhängig schalten.


  • Häufigkeit: Begrenzen Sie die Häufigkeit, mit der Anzeigen von einer Werbebuchung für die einzelnen Nutzer geschaltet werden. Weitere Informationen

     

  • Tag und Uhrzeit: Legen Sie Tage und Uhrzeiten für die Schaltung Ihrer Werbebuchung fest.