Auf ein Chromebook umsteigen

In dieser Anleitung erfahren Sie alles über die ersten Schritte mit Ihrem neuen Chromebook. Darin finden Sie auch Links zu Ressourcen mit zusätzlichen Informationen.

1. Vor dem Umstieg

Auf Ihrem alten Computer:

Google-Konto einrichten

Mit einem Google-Konto haben Sie Zugriff auf alle Google-Dienste im Web, darunter Gmail, Google Kalender und Google Drive.

  • Wenn Sie noch kein Google-Konto haben, können Sie hier eins erstellen.
  • Wenn Sie bereits über ein Google-Konto verfügen, müssen Sie nichts weiter tun.
Lesezeichen, Apps und Erweiterungen sichern

Wenn Sie den Chrome-Browser auf Ihrem alten Computer verwenden, melden Sie sich in Chrome an, um Ihre Lesezeichen, Apps und Erweiterungen in Ihrem Google-Konto zu speichern.

Diese Einstellungen werden dann automatisch übernommen, wenn Sie sich mit demselben Konto auf Ihrem Chromebook anmelden.

Dateien sichern

Option 1: Dateien in Google Drive speichern

Laden Sie Ihre Dateien in Google Drive hoch, damit Sie mit Ihrem neuen Chromebook oder einem anderen Computer online auf diese zugreifen können. Weitere Informationen zum Sichern und Synchronisieren von Dateien mit Google Drive

Sie können Ihre Dateien auch in andere Cloudspeicherdienste wie Box oder SMB hochladen.

Option 2: Dateien auf einem Speichergerät ablegen

Sie können Ihre Dateien auf einem kompatiblen Speichergerät wie einem USB-Stick oder einer externen Festplatte sichern. Hier erfahren Sie, welche Speichergeräte mit Chromebooks kompatibel sind.

2. Neues Chromebook einrichten

Auf Ihrem neuen Chromebook:

Auf dem Chromebook anmelden
  1. Schalten Sie Ihr Chromebook ein.
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.
  3. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um Ihr Chromebook einzurichten.

Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist, werden auf Ihrem Chromebook automatisch das Foto Ihres Google-Kontos sowie alle Ihre Einstellungen, Lesezeichen und Erweiterungen aus Chrome angezeigt.

Auf Ihre Dateien zugreifen

Gehen Sie wie folgt vor, je nachdem, welche Option Sie zur Sicherung Ihrer Dateien gewählt haben:

Option 1: Auf in Google Drive gespeicherte Dateien zugreifen

  1. Wählen Sie in der Ecke des Bildschirms den Launcher Launcher und dann Aufwärtspfeil Aufwärtspfeil aus.
  2. Wählen Sie "Dateien" Symbol für die App "Dateien" aus.
  3. Wählen Sie in der linken Spalte Google Drive und dann Computer aus. 
  4. Nach einer kurzen Wartezeit erscheinen Ihre Dateien auf dem Bildschirm.

Falls Sie einen anderen Cloudspeicherdienst nutzen, können Sie je nach Dienst entweder mithilfe der App "Dateien" oder durch Öffnen der entsprechenden Website in Chrome auf Ihre Dateien zugreifen.

Option 2: Auf in Google Fotos gespeicherte Fotos zugreifen

  1. Wählen Sie in der Ecke des Bildschirms den Launcher Launcher und dann Aufwärtspfeil Aufwärtspfeil aus.
  2. Wählen Sie Google Fotos Fotos aus.
  3. Nach einer kurzen Wartezeit erscheinen Ihre Fotos auf dem Bildschirm.

Option 3: Auf Dateien auf Ihrem Speichergerät zugreifen

  1. Verbinden Sie das Speichergerät mit Ihrem Chromebook.
  2. Wählen Sie in der Ecke des Bildschirms den Launcher Launcher und dann Aufwärtspfeil Aufwärtspfeil aus.
  3. Wählen Sie "Dateien" Symbol für die App "Dateien" aus.
  4. Wählen Sie in der linken Spalte den Namen Ihres Speichergeräts aus.
  5. Wenn Sie die Dateien Ihres Speichergeräts auf Ihrem Chromebook speichern möchten, wählen Sie die Dateien auf dem Speichergerät aus und ziehen Sie sie nach Meine Dateien in der linken Spalte.

Tipps:

Drucker einrichten

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Drucker mit Ihrem Chromebook einrichten.

Sie können Ihren Drucker auch mit Google Cloud Print verbinden. Falls Sie keinen cloudfähigen Drucker haben, benötigen Sie zum Drucken sowohl Ihren alten Computer als auch Ihr neues Chromebook.

3. Chromebook optimal nutzen

Apps für häufige Aufgaben finden

Ihr Chromebook nutzt Web-Apps anstelle von Softwareprogrammen, wie sie auf anderen Computern verwendet werden. Zum Erstellen von Dokumenten können Sie beispielsweise Google Docs oder Drive statt Microsoft Office nutzen und Ihre Dateien online erstellen und freigeben. Hier erfahren Sie mehr über vorgeschlagene Apps, die Sie für alltägliche Aufgaben verwenden können.

Um nach Apps zu suchen und diese herunterzuladen, rufen Sie den Chrome Web Store auf.

Chromebook personalisieren

So können Sie Ihr Chromebook ganz individuell anpassen:

Offline arbeiten

Auch wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, können Sie auf Ihrem Chromebook Apps wie Gmail Offline und Google Docs verwenden.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Chromebook offline verwenden und Offline-Apps im Chrome Web Store herunterladen können.

Bonus: Video zum Umstieg auf ein Chromebook ansehen (2:19)

Auf ein Chromebook umsteigen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?