Benachrichtigung

Planen Sie Ihre Strategie für die Rückkehr ins Büro? Sehen Sie sich im Hilfeartikel Chromebooks für die Telearbeit einrichten an, wie Chrome OS Ihnen helfen kann.

Bestelloptionen für die Verwaltung von ChromeOS-Geräten

Für Administratoren, die ChromeOS-Geräte in einem Unternehmen oder einer Bildungseinrichtung verwalten.

Sie können ChromeOS-Geräte zusammen mit einem Chrome Enterprise-Upgrade oder einem Chrome Education-Upgrade erwerben. Jedes dieser Geräte verfügt über ein integriertes unbefristetes Upgrade.

Wenn Sie eigenständige ChromeOS-Geräte haben, müssen Sie für jedes Gerät, das Sie verwalten möchten, ein eigenständiges Upgrade erwerben.

Hinweis: Der Kontotyp bestimmt, welche Chrome-Funktionen für Sie verfügbar sind. Wenn Ihre Organisation beispielsweise über ein Education-Konto verfügt und Sie ein ChromeOS-Gerät mit Chrome Enterprise-Upgrade registrieren, haben Sie keinen Zugriff auf Chrome-Funktionen, die nur für Unternehmenskonten verfügbar sind.

Unten finden Sie Informationen zu den Dienst- und Bestelloptionen sowie Details zum Kauf von Upgrades.

Optionen für Geräte mit Upgrades

Sie erhalten jedes Gerät mit einem Chrome Enterprise-Upgrade oder einem Chrome Education-Upgrade, sodass Sie keine separaten Upgrades erwerben müssen.

  • Das gilt für die gesamte Lebensdauer des Geräts.
  • Sie können ein Upgrade nicht von einem Gerät auf ein anderes in derselben Domain übertragen – auch dann nicht, wenn ein Hardwareproblem vorliegt und Sie das Gerät ersetzen müssen.
  • Geräte können in einer anderen Domain erneut registriert werden, es sei denn, Sie haben die Übertragung per Richtlinie blockiert (z. B. mit der Option „Erzwungene erneute Registrierung“).

Optionen für eigenständige Geräte

Die Zahlungsmethode für eigenständige Upgrades hängt davon ab, was und wo Sie bestellen.

Jährlich

Chrome Enterprise-Upgrade und Upgrade für Kiosk & Beschilderung

  • Diese Upgrades werden für je eine Bestelllaufzeit gekauft und können bei Ablauf verlängert werden.
    • Ich habe Upgrades über die Admin-Konsole erworben: Geben Sie in der Admin-Konsole Ihre Zahlungsinformationen für das Upgrade ein, damit Upgrades am Ende jeder Laufzeit automatisch verlängert werden. Wenn Sie sich gegen die automatische Verlängerung entscheiden oder keine Zahlungsinformationen angeben, müssen Sie die Upgrades bei Ablauf der Laufzeit manuell verlängern.
    • Ich habe Upgrades über einen autorisierten Partner erworben: Die Upgrades müssen am Ende der Laufzeit von Ihrem autorisierten Partner manuell verlängert werden.
  • Derzeit gibt es keinen flexiblen Tarif.
  • Sie können die Registrierung für ein Gerät aufheben und das Upgrade auf ein anderes Gerät eines beliebigen Modells in derselben Domain übertragen.
  • Ebenso wenig ist es möglich, das Upgrade auf ein Gerät in einem anderen Organisationskonto zu übertragen.
  • Wenn Sie während der Laufzeit zusätzliche Upgrades erwerben, werden die Kosten anteilig berechnet und das neue Upgrade läuft gleichzeitig mit Ihrer ursprünglichen Bestellung ab.

Unbefristet

Chrome Education-Upgrade, Chrome Enterprise-Upgrade und Chrome Nonprofit-Upgrade

  • Wenn Sie Upgrades kaufen, werden sie einem Lizenzpool zugewiesen, bis Sie damit eigenständige ChromeOS-Geräte registrieren. Jedes Upgrade deckt die Lebensdauer des Geräts ab, für das es registriert ist.
  • Falls ein Hardwareproblem auftritt und Sie ein Gerät ersetzen müssen, können Sie das Upgrade auf ein anderes Gerät desselben Modells oder auf ein gleichwertiges Ersatzgerät vom Hersteller übertragen.
  • Die Übertragung von einem Gerätemodell auf ein anderes in derselben Domain ist nicht möglich.
  • Ebenso wenig ist es möglich, das Upgrade auf ein Gerät in einem anderen Organisationskonto zu übertragen.
  • Alle Übertragungen werden geprüft.
  • Vor dem Bestellen eines unbefristeten Upgrades sollten Sie die Richtlinien für automatische Updates für die betreffenden Geräte lesen.

ChromeOS-Geräte zusammen mit einem Chrome Enterprise-Upgrade oder einem Chrome Education-Upgrade

  • Upgrades gelten für die Lebensdauer des registrierten Geräts.
  • Sie können ein Upgrade nicht von einem Gerät auf ein anderes in derselben Domain übertragen – auch dann nicht, wenn ein Hardwareproblem vorliegt und Sie das Gerät ersetzen müssen.
  • Geräte können in einer anderen Domain erneut registriert werden, es sei denn, Sie haben die Übertragung per Richtlinie blockiert (z. B. mit der Option „Erzwungene erneute Registrierung“).

Upgrades bestellen

Sie können Geräte zusammen mit einem Chrome Enterprise-Upgrade oder einem Chrome Education-Upgrade kaufen oder als eigenständige Geräte über einen autorisierten Partner erwerben.

Das eigenständige Chrome Enterprise-Upgrade sowie das Upgrade für Kiosk & Beschilderung sind über die Admin-Konsole erhältlich (maximal 50 jährliche Upgrades). Wenn Sie eines dieser Upgrades über die Admin-Konsole bestellen, haben Sie die Möglichkeit, zu einem autorisierten Partner zu wechseln.

Bestelloptionen vergleichen

Hier erfahren Sie, wie Sie Upgrades für den gewünschten Chrome-Dienst erhalten.

Chrome-Dienst Verfügbare Upgrade-Laufzeit Bestellen
Eigenständiges Chrome Education-Upgrade Unbefristet

Über einen autorisierten Partner

Eigenständiges Chrome Enterprise-Upgrade Jährlich

Sie können Upgrades direkt über die Admin-Konsole erwerben oder Ihr Organisationskonto auf einen Partner übertragen.

Über einen autorisierten Partner

Eigenständiges Chrome Nonprofit-Upgrade Unbefristet

Über einen autorisierten Partner

Eigenständiges Upgrade für Kiosk & Beschilderung Jährlich

Sie können Upgrades direkt über die Admin-Konsole erwerben oder Ihr Organisationskonto auf einen Partner übertragen.

Über einen autorisierten Partner

ChromeOS-Gerät zusammen mit einem Chrome Education-Upgrade Unbefristet Über einen autorisierten Partner
ChromeOS-Gerät zusammen mit einem Chrome Enterprise-Upgrade Unbefristet

Über einen autorisierten Partner

Eine vollständige Liste der unterstützten ChromeOS-Geräte finden Sie hier.

Weitere Informationen zu diesen Diensten finden Sie unter Optionen für Chrome-Dienste.

Ich habe bereits Upgrades

Abhängig davon, ob Sie bereits ChromeOS-Geräte mit einem Chrome Enterprise-Upgrade bzw. einem Chrome Education-Upgrade erworben oder Upgrades für eigenständige Geräte gekauft haben, sind unterschiedliche Upgrade-Arten für Sie erhältlich.

Ich habe Upgrades in der Admin-Konsole erworben

Wenn Sie das eigenständige Chrome Enterprise-Upgrade oder das Upgrade für Kiosk & Beschilderung über die Admin-Konsole bestellt haben, sind Sie Onlinedirektkunde. Sie können Ihre Bestellung verwalten und bis zu 50 jährliche Upgrades für eigenständige Geräte über die Admin-Konsole erwerben. Beispielsweise haben Sie die Möglichkeit, die Anzahl der Upgrades zu erhöhen oder zu verringern, den Testzeitraum zu beenden oder die Bestellung zu stornieren und die Zahlungsmethoden zu aktualisieren.
Unbefristete eigenständige Chrome Enterprise-Upgrades und andere Arten von Chrome-Diensten stehen Ihnen nicht zur Verfügung. Wenn Sie einen anderen Chrome-Dienst erwerben möchten, müssen Sie zu einem autorisierten Partner wechseln.

Ich habe Upgrades über einen autorisierten Partner erworben

Wenn Sie einen autorisierten Partner verwenden, hängen die Art und die Laufzeit des Upgrades von Ihrer Vereinbarung mit dem Reseller ab. Sie können Ihre Bestellung nicht über die Admin-Konsole verwalten. Sie haben aber die Möglichkeit, Geräte in der Admin-Konsole zu registrieren und deren Bereitstellung aufzuheben und so die Upgrade-Nutzung zu verwalten.
  • Sollten Sie die Kontaktdaten des autorisierten Partners im Abschnitt „Abrechnung“ der Admin-Konsole sehen, sind Sie Onlinekunde eines Resellers. Sie können nur eigenständige Chrome Enterprise-Upgrades und jährliche Upgrades für Kiosk & Beschilderung erwerben. Unbefristete eigenständige Chrome Enterprise-Upgrades und andere Arten von Chrome-Diensten stehen Ihnen nicht zur Verfügung. Wenn Sie Google Workspace haben oder kaufen möchten, müssen Sie alle Dienste und Upgrades beim selben autorisierten Partner einrichten.
  • Sollten Sie die Kontaktdaten des autorisierten Partners im Abschnitt „Abrechnung“ der Admin-Konsole nicht sehen, sind Sie Offlinekunde eines Resellers. Sie können jede Art von Chrome-Dienst kaufen. Ihre Organisation könnte mehr als einen autorisierten Partner haben.

So gelangen Sie zum Abschnitt „Abrechnung“ in der Admin-Konsole:

  1. Melden Sie sich in der Google Admin-Konsole an.

    Verwenden Sie zur Anmeldung ein Konto mit Super Admin-Berechtigungen (endet nicht auf @gmail.com).

  2. Gehen Sie in der Admin-Konsole zu „Menü“ und dann Abrechnungund dannAbos.

Weitere Informationen

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
4795605459337533426
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
410864