Remarketing-Kampagnen testen

Identische Remarketing-Zielgruppen für Testzwecke erstellen

Sie können zwei oder mehr Remarketing-Zielgruppen mit identischer Zusammensetzung erstellen und für jede dieser Zielgruppen unterschiedliche Kampagnen verwenden. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die Leistungen der Kampagnen miteinander zu vergleichen, um zu ermitteln, welche am effektivsten ist.

Themen in diesem Artikel:

Die Dimension Nutzer-Bucket

In Analytics werden Ihre Nutzer zufällig einem von 100 Buckets zugewiesen. Die Dimension "Nutzer-Bucket" mit einem Wert zwischen 1 und 100 entspricht dem Bucket, dem der jeweilige Nutzer zugewiesen ist. Wenn Sie die Bedingung "Nutzer-Bucket" den Zielgruppendefinitionen hinzufügen, können Sie mehrere Zielgruppen mit identischer Zusammensetzung erstellen, die sich nur durch den Wert "Nutzer-Bucket" unterscheiden. Mithilfe dieser Zielgruppen können Sie dann testen, wie sich unterschiedliche Kampagnen auf identische Zielgruppen auswirken.

Beispiel: Sie erstellen zwei Remarketing-Zielgruppen, bei denen die Dimensionen "Alter", "Geschlecht" und "Ort" identisch sind. Zur Unterscheidung dient der Nutzer-Bucket. Für jede Zielgruppe führen Sie je eine Version einer Remarketing-Kampagne aus, um herauszufinden, welche Kampagne effektiver ist.

Zielgruppen erstellen

Mithilfe dieses Beispiels sehen Sie, wie Sie zwei Zielgruppen mit den identischen demografischen Merkmalen Alter, Geschlecht und Standort (Ort) erstellen und anhand des Werts Nutzer-Bucket unterscheiden können.

  1. Melden Sie sich in Google Analytics an.
  2. Klicken Sie auf Verwaltung und rufen Sie die Property auf, in der Sie die Zielgruppe erstellen möchten.
  3. Klicken Sie in der Spalte PROPERTY auf Zielgruppendefinitionen > Zielgruppen.
  4. Klicken Sie auf + Neue Zielgruppe. Weitere Informationen zum Erstellen von Zielgruppen finden Sie im Artikel Remarketing-Listen erstellen.
  5. Wählen Sie in Schritt 1 zunächst die Analytics-Datenansicht aus, die die Nutzerdaten Ihrer Zielgruppe enthält, und dann das Werbekonto, in dem Sie die Zielgruppe verwenden möchten.
  6. Klicken Sie in Schritt 2 auf Neu erstellen.
  7. Wählen Sie mithilfe der Filter für demografische Merkmale in den Zielgruppenlisten die Kategorien Alter und Geschlecht aus und geben Sie den Standort (Ort) an.
    Zielgruppenlisten mit Filtern für demografische Merkmale
  8. Definieren Sie mithilfe des Bedingungsfilters Folgendes: Nutzer-Bucket kleiner oder gleich 50
    Zielgruppenlisten mit Bedingungsfilter
  9. Klicken Sie auf Anwenden, benennen Sie die Zielgruppe, zum Beispiel mit "Testzielgruppe für Remarketingkampagne A", und speichern Sie sie.
  10. Erstellen Sie die zweite Zielgruppe nach dem gleichen Muster ab Schritt 4:
    • Wählen Sie mithilfe der Filter für demografische Merkmale im Audience Builder dieselben Kategorien Alter und Geschlecht wie für die vorherige Zielgruppe aus und geben Sie denselben Standort an.
    • Legen Sie mit Bedingungsfiltern einen Nutzer-Bucket größer als 50 fest.
    • Klicken Sie auf Anwenden, benennen Sie die Zielgruppe, zum Beispiel mit "Testzielgruppe für Remarketingkampagne B", und speichern Sie sie.

Test ausführen

So testen Sie die beiden Kampagnen in Google Ads:

Testergebnisse auswerten

Die Ergebnisse Ihrer Kampagnen können Sie in Analytics auswerten.

Melden Sie sich in Ihrem Analytics-Konto an und rufen Sie die Datenansicht auf, in der Sie die Ergebnisse analysieren möchten.

Erstellen Sie zwei Segmente, die auf dem Namen der Remarketing-Kampagne basieren, die Sie gerade testen. Beispiel:

  • Segment 1: Kampagne entspricht genau Remarketing-Kampagne A
  • Segment 2: Kampagne entspricht genau Remarketing-Kampagne B

Jetzt können Sie die Messwerte für die beiden Segmente in Ihren Analytics-Berichten miteinander vergleichen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?