Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

View-through-Conversion-Zeitraum – Definition

Der Zeitraum nach einer Impression, in der eine View-through-Conversion erfasst wird. View-through-Conversions erfolgen nach einer Anzeigenimpression, wenn ein Nutzer ohne Interaktion mit der Anzeige eine Conversion durchführt.

Sie können den View-through-Conversion-Zeitraum beim Erstellen oder Bearbeiten von Conversion-Aktionen festlegen. Wenn Sie für eine Conversion-Aktion als Zeitraum beispielsweise 30 Tage festlegen, werden View-through-Conversions erfasst, die innerhalb von 30 Tagen nach einer Impression erzielt werden. Bei einem längerem View-through-Conversion-Zeitraum wird die Anzahl der in AdWords aufgezeichneten View-through-Conversions erhöht.

Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
In AdWords anmelden

Hilfe und Tipps zu Ihrem Konto erhalten Sie, wenn Sie sich mit der E-Mail-Adresse in Ihrem AdWords-Konto anmelden, oder informieren Sie sich über die ersten Schritte mit AdWords.