Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Remarketing

Beim Remarketing werden die Anzeigen für Nutzer ausgeliefert, die Ihre Website bereits besucht oder Ihre mobile App schon einmal verwendet haben. Wenn Nutzer Ihre Website verlassen, ohne etwas gekauft zu haben, kann das Remarketing Ihnen beispielsweise dabei helfen, wieder in Kontakt mit ihnen zu treten, indem relevante Anzeigen auf anderen Geräten dieser früherer Besucher geschaltet werden.

 

In diesem Artikel werden die Vorteile des Remarketings beschrieben und die verschiedenen Typen von AdWords-Remarketing-Kampagnen vorgestellt.

Vorteile

Remarketing kann eine strategische Komponente Ihrer Werbung darstellen, unabhängig davon, ob Sie Verkaufsaktivitäten steigern, mehr Anmeldungen erzielen oder den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke erhöhen möchten.

  • Zugang zu Nutzern, wenn ein Verkauf wahrscheinlich ist: Sie haben die Möglichkeit, Nutzer anzusprechen, die mit Ihrem Unternehmen interagiert haben. Sie können für sie Anzeigen schalten, wenn sie Suchanfragen durchführen, andere Websites besuchen und andere mobile Apps verwenden.
  • Listen mit Schwerpunkt auf Werbung: Sie können Remarketing-Listen für bestimmte Fälle erstellen. So lässt sich beispielsweise eine Liste mit Nutzern generieren, die mindestens ein Produkt in den Einkaufswagen gelegt, den Kauf jedoch nicht abgeschlossen haben.
  • Große Reichweite: Sie können die Nutzer in Ihren Remarketing-Listen ansprechen, während sie mehr als zwei Millionen Websites und mobile Apps nutzen.
  • Effiziente Preisgestaltung: Mithilfe der automatischen Gebotseinstellung können Sie leistungsstarke Remarketing-Kampagnen generieren. Bei Echtzeitgeboten wird das optimale Gebot für den Nutzer berechnet, der Ihre Anzeige betrachtet. So erhalten Sie den Zuschlag in der Anzeigenauktion zum bestmöglichen Preis. Für die Nutzung der Google-Auktion entstehen keine weiteren Kosten.
  • Einfache Anzeigenerstellung: Mit der Anzeigengalerie können Sie kostenlos Text-, Bild- und Videoanzeigen generieren. Wenn Sie eine dynamische Remarketing-Kampagne mit den Designs der Anzeigengalerie kombinieren, erhalten Sie ansprechende Anzeigen für Ihr gesamtes Angebot an Produkten und Dienstleistungen.
  • Kampagnenstatistiken: Die Leistung Ihrer Kampagnen ist transparent – Sie wissen jederzeit, wo Ihre Anzeigen zu welchem Preis ausgeliefert werden.
  • Es Kunden leichter machen, Sie zu finden: Sie können Anzeigen für frühere Besucher schalten, die bei Google aktiv nach Ihrem Unternehmen suchen.

Möglichkeiten des Remarketings mit Google AdWords

  • Standard-Remarketing: Ihre Anzeigen werden für frühere Besucher ausgeliefert, während sie Websites im Displaynetzwerk betrachten oder Displaynetzwerk-Apps verwenden. Weitere Informationen
  • Dynamisches Remarketing: Sie können noch bessere Ergebnisse erzielen und beim Remarketing einen Schritt weiter gehen, indem Sie in den Anzeigen diejenigen Produkte oder Dienstleistungen präsentieren, die die Nutzer auf der Website oder in der App betrachtet haben. Weitere Informationen
  • Remarketing-Listen für Suchanzeigen: Schalten Sie Anzeigen für frühere Besucher, während sie weiter bei Google suchen und nachdem sie Ihre Website verlassen haben. Weitere Informationen
  • Video-Remarketing: Schalten Sie Anzeigen für Nutzer, die mit Ihren Videos oder Ihrem YouTube-Kanal interagiert haben, während sie YouTube verwenden und im Displaynetzwerk Videos betrachten, Websites besuchen und Apps nutzen. Weitere Informationen
  • Remarketing mithilfe von Kundenlisten: Der Kundenabgleich ist eine Funktion, bei der Sie eine Liste mit Kontaktdaten hochladen können, die Sie von Ihren Kunden erhalten haben. Für diese Kunden können dann in verschiedenen Google-Produkten Anzeigen ausgeliefert werden, wenn sie in ihrem Konto angemeldet sind.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
In AdWords anmelden

Hilfe und Tipps zu Ihrem Konto erhalten Sie, wenn Sie sich mit der E-Mail-Adresse in Ihrem AdWords-Konto anmelden, oder informieren Sie sich über die ersten Schritte mit AdWords.