Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
true

AdWords API

Eine erweiterte Funktion, mit der Werbetreibende über selbst erstellte Anwendungen mit ihrem AdWords-Konto interagieren und Änderungen daran vornehmen können.

  • Das AdWords-API (Application Programming Interface) bietet Entwicklern die Möglichkeit, Anwendungen zu erstellen und zu verwenden, die direkte Interaktionen mit den Kontodaten auf dem AdWords-Server ausführen.
  • Mithilfe des APIs können Werbetreibende umfangreiche AdWords-Konten und -Kampagnen effizient verwalten. Beispielsweise können Sie Ihre AdWords-Daten zur Verwendung in anderen Systemen wie Inventarverwaltung kompilieren, regelmäßige Berichte generieren und per Bulk-Verarbeitung umfangreiche Änderungen an Kampagnen durchführen.
  • Für die Nutzung der AdWords API werden ein Kundencenter-Konto sowie ein Entwickler-Token benötigt.
  • Die AdWords API ist eine sehr nützliche Option für Werbetreibende, die auf einen Entwickler oder Programmierer mit den erforderlichen technischen Fähigkeiten zurückgreifen können. Wenn Sie über diese Ressourcen nicht verfügen, jedoch ein zusätzliches Tool benötigen, um umfangreiche Änderungen innerhalb Ihres Kontos einfacher verwalten zu können, probieren Sie den AdWords Editor aus.

Verwendung der API
Weitere Informationen zum AdWords Editor
Weitere Informationen zum Kundencenter

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Mit Online-Anzeigen mehr Kunden erreichen

Mit AdWords können Sie Anzeigen auf Google schalten, um in der lokalen Suche auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen. Sie zahlen nur, wenn Ihre Anzeige angeklickt wird. [Weitere Informationen]

Für AdWords registrieren