Startseite und Einführung

Fehler bei AdMob-Registrierung

Ist beim Registrieren für AdMob ein Fehler aufgetreten? Wir helfen Ihnen gern.

Registrierungsfehler können mit Ihren bestehenden AdSense-, Google Ads- oder Google-Konten zusammenhängen. Anhand der folgenden Informationen sollten Sie einige dieser Probleme lösen können. 

Hinweis: Wenn Sie AdMob bereits genutzt haben, müssen Sie sich noch einmal mit einer E-Mail-Adresse registrieren, die Sie bisher noch nicht für AdMob verwendet haben. Bitte beachten Sie auch, dass keine doppelten Konten eingerichtet werden dürfen.

Registrierungsfehler in Zusammenhang mit AdSense

Die folgenden AdSense-Fehler können besonders häufig auftreten, wenn Sie sich für AdMob registrieren: 
 

Ihr AdSense-Konto (Publisher-ID: pub-XXXX) wurde gekündigt.

Das zur Registrierung für AdMob verwendete Google-Konto ist mit einem gekündigten AdSense-Konto verknüpft. Gemäß den AdSense-Nutzungsbedingungen kann ein Publisher, dessen AdSense-Konto gekündigt oder deaktiviert wurde, nicht am AdMob-Programm teilnehmen. 

Dieses AdSense-Konto ist kein Self-Service-Konto. Diese Art der Registrierung wird von AdMob nicht unterstützt. Wenn Ihr Konto direkt von Google verwaltet wird, bitten Sie Ihren Account Manager, das AdMob-Konto einzurichten.

Das zur Registrierung für AdMob verwendete Google-Konto ist mit einem AdSense-Konto verknüpft, das kein Self-Service-Konto ist. Es wird also eventuell von einem Google Account Manager verwaltet. 

Wenden Sie sich daher an Ihren Google Account Manager, damit dieser ein AdMob-Konto für Sie erstellt. 

Sie haben keinen Zugriff auf das mit Ihrem AdMob-Konto verknüpfte AdSense-Konto (Publisher ID: pub-XXXX).

Der Zugriff auf ein AdSense-Konto kann aus mehreren Gründen verloren gehen:

Möglicherweise müssen Sie sich in Ihrem AdSense-Konto registrieren, um die Ursache zu finden. Sie können dazu auch die Fehlerbehebung von AdSense bei der Anmeldung verwenden.

Ihr AdSense-Konto muss noch telefonisch bestätigt werden, bevor Sie sich bei AdMob registrieren können.

Ihr AdSense-Konto muss möglicherweise telefonisch bestätigt werden. 
Klicken Sie auf den Link in der Fehlermeldung, um AdSense aufzurufen und Ihr Konto zu bestätigen. Folgen Sie der Anleitung auf dem Bildschirm, um eine SMS mit der Bestätigungs-PIN an Ihr Smartphone zu senden oder dazu einen Sprachanruf zu verwenden.

Es gab ein Problem mit Ihrem AdSense-Konto. Um sich für AdMob zu registrieren, müssen Sie Ihren AdSense-Antrag möglicherweise noch einmal senden.

Ihr bestehendes AdSense-Konto muss möglicherweise bestätigt werden, bevor Sie das damit verknüpfte Google-Konto zur Registrierung für AdMob verwenden können. Wenn Sie bereits versucht haben sollten, sich für AdSense zu registrieren, gab es möglicherweise ein Problem mit Ihrem Antrag. Bevor Sie sich für AdMob registrieren können, müssen Sie in diesem Fall Ihren AdSense-Antrag noch einmal senden und genehmigen lassen. 

Registrierungsfehler in Zusammenhang mit Google Ads

Die folgenden Google Ads-Fehler können besonders häufig auftreten, wenn Sie sich für AdMob registrieren: 
 

Ihr Google Ads-Konto (Kundennummer: XXX-XXX-XXXX) ist nicht aktiv.

Das mit Ihrem Google-Konto verknüpfte Google Ads-Konto muss wieder aktiviert werden, bevor Sie sich mit diesem Konto für AdMob registrieren können. 

Ihr Google Ads-Konto (Kundennummer: XXX-XXX-XXXX) ist ein Kundencenterkonto. Dieser Kontotyp wird von AdMob nicht unterstützt.

Wenn es sich bei Ihrem Google Ads-Konto um ein Kundencenterkonto handelt, können Sie dieses Konto nicht mit Ihrem AdMob-Konto verknüpfen. Sie haben jedoch folgende Möglichkeiten:
  • Wenn Sie ein Google Ads-Konto haben, das kein Kundencenterkonto ist, melden Sie sich stattdessen mit dem damit verbundenen Google-Konto an.
  • Melden Sie sich mit einem anderen Google-Konto an, das nicht mit einem vorhandenen Google Ads-Konto verbunden ist. Wir helfen Ihnen im Verlauf der Registrierung bei der Erstellung eines neuen Google Ads-Kontos.
  • Ändern Sie die Google Ads-Anmeldedaten für das Kundencenterkonto in ein anderes Google-Konto. Melden Sie sich dann in dem Google-Konto an, das Sie mit AdMob verwenden möchten, und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:
    • Starten Sie den Registrierungsvorgang neu und lassen Sie sich beim Erstellen eines neuen Google Ads-Kontos unterstützen, das Sie mit Ihrem Google-Konto verknüpfen.
    • Wenn Sie ein individuelles Google Ads-Konto verwenden möchten, passen Sie die Anmeldedaten an das Google-Konto an, das Sie für AdMob verwenden möchten. Starten Sie anschließend den Registrierungsvorgang neu.

Sie haben nur eingeschränkte Zugriffsrechte für das mit Ihrem Google-Konto verknüpfte Google Ads-Konto (Kundennummer: XXX-XXX-XXXX).

Ihre Zugriffsebene für das mit Ihrem Google-Konto verknüpfte Google Ads-Konto reicht nicht zur Verwendung mit AdMob aus. Wenden Sie sich an den Inhaber des Kontos, damit dieser Änderungen an Ihrer Zugriffsebene vornimmt. Google Ads und AdMob können im Fall von Zugriffskonflikten zwischen Nutzern keine Vermittlerrolle einnehmen.

Sie haben keinen Zugriff auf das mit Ihrem AdMob-Konto verknüpfte Google Ads-Konto.

Möglicherweise wurden Sie von einem Administrator aus dem Google Ads-Konto entfernt. Wenden Sie sich direkt an den Kontoadministrator. Google Ads und AdMob können im Fall von Zugriffskonflikten zwischen Nutzern keine Vermittlerrolle einnehmen.

Sie können sich nicht für AdMob registrieren, da Ihr Google-Konto mit mehreren Google Ads-Konten verknüpft ist.

Das zur Registrierung für AdMob verwendete Google-Konto darf nur mit einem Google Ads-Konto verknüpft sein. Wenn Ihr Google-Konto mehreren Google Ads-Konten hinzugefügt wurde, müssen Sie sich an die Inhaber der Konten wenden, damit diese Ihr Google-Konto entfernen. Google Ads und AdMob können im Fall von Zugriffskonflikten zwischen Nutzern keine Vermittlerrolle einnehmen.

Sobald Ihr Google-Konto aus diesen zusätzlichen Konten entfernt wurde, können Sie sich noch einmal für AdMob registrieren.

Registrierungsfehler in Zusammenhang mit einem Google-Konto

Die folgenden Fehler in Zusammenhang mit einem-Google-Konto können besonders häufig auftreten, wenn Sie sich für AdMob registrieren: 
 

In Ihrem Google-Konto fehlt die Angabe des Geburtsdatums. Bitte aktualisieren Sie die Angaben und versuchen Sie es noch einmal.

Ihrem Google-Konto muss Ihr Geburtsdatum hinzugefügt werden, bevor Sie sich für AdMob registrieren können. 

Laut unseren Aufzeichnungen sind Sie derzeit nicht berechtigt, AdMob zu verwenden. Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen.

Ihr Konto ist nicht zur Verwendung von AdMob berechtigt. Bitte lesen Sie die folgenden Nutzungsbedingungen: 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?