YouTube Premiere

Die Funktion "YouTube Premiere" bietet dir und deinen Zuschauern die Möglichkeit, ein neues Video von dir gemeinsam anzusehen – ähnlich wie bei einer Filmpremiere. Videopremieren sind gut geeignet, um einen Video-Upload zu planen. Mit einer Wiedergabeseite zum Teilen kannst du die Vorfreude deiner Fans steigern und das Video ordentlich bewerben.

Hinweis: Premieren können nur auf Computern erstellt werden. Nutzer haben dann aber die Möglichkeit, sich die Premiere auf jeder Plattform anzusehen (Computer, iOS, Android, mobile Website usw.).

YouTube Premieres

Premiere eines neuen Videos

  1. Klicke oben auf der Seite auf Hochladen  oder rufe youtube.com/upload auf.
  2. Wähle im Drop-down-Menü Geplant aus.
    • Öffentlich: Wenn du als Datenschutzeinstellung "öffentlich" festlegst, beginnt die Premiere, sobald das Video hochgeladen wurde.
    • Privat: Du kannst keine privaten Videos als Premiere veröffentlichen. Wenn dein Video privat ist und du die Datenschutzeinstellung ändern möchtest, gehe zu studio.youtube.com und dann Videos und dann Uploads.
    • Nicht gelistet: Du kannst keine nicht gelisteten Videos als Premiere veröffentlichen. Wenn dein Video nicht gelistet ist und du die Datenschutzeinstellung ändern möchtest, gehe zu studio.youtube.com und dann Videos und dann Uploads.
  3. Wähle das Video aus. Beachte bitte, dass 360°- und VR180-Videos sowie eine Auflösung von mehr als 1080p bei Premiere aktuell nicht unterstützt werden.
  4. Aktiviere auf der nächsten Seite die Option Premiere.
  5. Wähle das Datum und die Uhrzeit der Premiere aus.
  6. Wenn das Video verarbeitet wurde, klicke oben rechts auf "Premiere".

Vor der Premiere:

  • Es wird eine öffentliche Wiedergabeseite erstellt. Die Premiere wird dann auf dieser Wiedergabeseite zu sehen sein.
  • Nutzer, die Benachrichtigungen über die Glocke aktiviert haben, werden etwa 30 Minuten vor der Premiere informiert. Beim Start der Premiere erfahren Zuschauer durch eine weitere Benachrichtigung, dass es jetzt losgeht. Weitere Informationen zur Verwaltung von Benachrichtigungen
  • Du kannst mit deinen Zuschauern in den Kommentaren, im Livechat und, falls die Funktion aktiviert wurde, über Super Chat interagieren.
Tipp: Zuschauer können Erinnerungen für Premiere festlegen. Du kannst sie auf der Wiedergabeseite über angepinnte Kommentare, in der Beschreibung oder über den Chat dazu ermutigen, diese Funktion zu nutzen.

Wenn die Premiere beginnt:

  • In den ersten zwei Minuten der Premiere wird ein Countdown angezeigt. Wenn der Countdown abgelaufen ist, sehen sich die Zuschauer das Video zusammen in Echtzeit an.
    • Zuschauer können während des Streams nur zurückspulen, aber nicht vorspulen.
    • Es gibt eine Ansicht für die Anzahl gleichzeitiger Zuschauer.
  • Du kannst mit deinen Zuschauern in den Kommentaren, im Livechat und, falls die Funktion aktiviert wurde, über Super Chat interagieren. 

Nach der Premiere:

  • Das Video bleibt als normaler Upload auf deinem Kanal. Hinweis: Nach der Premiere wird der Countdown nicht in deinem Video zu sehen sein.
  • Die Chatwiedergabe ist für Zuschauer verfügbar, die den Chat von der Premiere später noch einmal ansehen möchten. Du kannst den Chat jederzeit deaktivieren.

Wiedergabeseite der Premiere

Nach der Planung einer Premiere wird eine öffentliche Wiedergabeseite erstellt, die geteilt werden kann. Diese Seite umfasst die Metadaten des Videos, einschließlich Titel, Beschreibung und Thumbnail. Die Premiere wird dann auf dieser Wiedergabeseite zu sehen sein. Zuschauer können vor und während der Premiere über die Kommentarfunktion und über den Livechat interagieren.

Auf die Wiedergabeseite aufmerksam machen:

  • Die Metadaten des Videos sollten aussagekräftig sein. Weitere Informationen

  • Ein benutzerdefiniertes Thumbnail ist Gold wert. Dieses Bild sehen die Zuschauer auf der Wiedergabeseite zuerst.

  • Indem du die URL der Wiedergabeseite in einem Communitybeitrag oder über andere soziale Netzwerke teilst, kannst du Nutzer auf das Video aufmerksam machen. Weitere Informationen zu Communitybeiträgen

  • Interaktionen mit Fans sind wichtig. Du kannst deinen Zuschauern in den Kommentaren mitteilen, ob sie während der Premiere mit dir chatten können. Außerdem hast du die Möglichkeit, direkt auf Chatnachrichten zu antworten. Gib dazu einfach "@" und den Nutzernamen des Chatters ein. 

Deine Premiere monetarisieren

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du mit Videopremieren Geld verdienen kannst.
Anzeigen:
  • Bei Kanälen mit aktivierter Monetarisierung auf YouTube können während der Premiere automatische Pre-Roll-Anzeigen ausgeliefert werden. Mid-Roll-Anzeigen sind während der Premiere nicht verfügbar.
  • Nach der Premiere können wie bei normalen Uploads auch sowohl automatische Pre-Roll-Anzeigen als auch Mid-Roll-Anzeigen eingeblendet werden.

Weitere Informationen zum Aktivieren von Anzeigen in deinem Video

Super Chat:

Wenn du Super Chat aktivierst, können deine Zuschauer dafür bezahlen, dass ihre Chatnachrichten hervorgehoben werden. Du kannst Super Chat aktivieren und mit Zuschauern vor und während der Premiere chatten.

Weitere Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen und zur Aktivierung von Super Chat

Kanalmitgliedschaft:

Wenn du die Teilnahmevoraussetzungen erfüllst, kannst du die Vorteile der Kanalmitgliedschaft nutzen, zum Beispiel einen Livechat nur für Mitglieder, benutzerdefinierte Emojis und Logos für treue Fans.

Weitere Informationen zur Kanalmitgliedschaft (zuvor als "Unterstützer-Status" bezeichnet)

FAQ

Was passiert nach der Premiere mit einem Video?

Nach der Premiere bleibt das Video als normaler Upload auf deinem Kanal. Die Chatwiedergabe ist für Zuschauer verfügbar, die den Chat von der Premiere später noch einmal ansehen möchten.

Wie finden Zuschauer meine Premiere?

Beim Erstellen der Wiedergabeseite wird auch eine öffentliche URL generiert. Mit dieser URL kannst du das Video vor, während und nach der Premiere teilen.

Kann ich festlegen, dass eine Premiere sofort beginnt?
Ja. Wenn dein Video sofort verfügbar sein soll, kannst du in den Datenschutzeinstellungen den Status "Öffentlich" auswählen. Die Premiere beginnt dann, sobald das Video verarbeitet wurde.

Welche Messwerte gibt es für Premiere?
YouTuber können die mit Premiere verbundenen Messwerte in YouTube Analytics aufrufen.

Kann ich nach der Veröffentlichung aus einer Premiere einen normalen Upload machen?
Nein. Wenn das Video veröffentlicht wurde, ist das nicht mehr möglich.

Sind während der Premiere abgegebene Kommentare auch später noch verfügbar?

Ja.

Werden die Aufrufzahlen der Premiere auf das spätere Video übertragen?
Ja.

Wie können Zuschauer meine Premiere-Videos finden?
Premiere-Videos werden auf YouTube wie normale Uploads in der Suche, auf der Startseite, unter "Nächstes Video" sowie als Empfehlungen angezeigt. Weil die Wiedergabeseite vor dem Start der Premiere öffentlich ist, kannst du die zugehörige URL in den sozialen Medien teilen, als Kanaltrailer veröffentlichen oder auf andere Weise Werbung dafür machen.

Wie können Zuschauer Livestreams, Premiere-Videos und normale Uploads voneinander unterscheiden?
Bei Premiere-Videos wird ein spezielles Logo angezeigt, damit Nutzer sie von Livestreams und normalen Uploads unterscheiden können.

Kann Super Chat für eine bestimmte Premiere aktiviert bzw. deaktiviert werden?

Nein. Du musst die Funktion für deinen Kanal aktivieren bzw. deaktivieren. Weitere Informationen zum Verwalten von Super Chat

Alternative Uploadmethoden für Premiere (z. B. CMS, DDEX, API)
So kannst du deine Premiere über eine alternative Uploadmethode hochladen, z. B. per Mobilgerät, DDEX, Daten-API oder CMS:
  1. Wähle eine Uploadmethode aus und folge der Anleitung zum Hochladen eines Videos.
    • Lade das Video als "privat" hoch. Dadurch wird gewährleistet, dass das es nach dem Upload nicht aus Versehen veröffentlicht wird.
  2. Rufe Creator Studio Classic auf.
    • Hinweis: Einige Funktionen, darunter auch Premiere, sind in YouTube Studio Beta noch nicht verfügbar. Alternativ kannst du auch zu Creator Studio Classic wechseln. Klicke dazu einfach unten in der Ecke auf die entsprechende Option.
  3. Klicke auf Video-Manager.
  4. Klicke auf Videos.
  5. Klicke in dem Video, für das du eine Premiere erstellen möchtest, auf das Drop-down-Menü und wähle Informationen und Einstellungen aus.
  6. Wähle im Drop-down-Menü Geplant als Datenschutzeinstellung aus.
  7. Aktiviere die Option Premiere.
  8. Klicke oben auf Änderungen speichern.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?