Benachrichtigung

Hast du eine Frage? Schreibe einfach @TeamYouTube auf Twitter auf Deutsch an. Wir helfen dir gern weiter.

Einführung in Kurzvideos auf YouTube

YouTube Shorts ist ein Format, mit dem Creator neue Zuschauer erreichen können. Dazu benötigen sie nur ein Smartphone und die Shorts-Kamera in der YouTube App. Mit den Erstellungstools für Kurzvideos und der Kamera zum Aufnehmen mehrerer aneinandergereihter Clips können Creator ganz einfach bis zu 60 Sekunden lange Kurzvideos produzieren.

YouTube Shorts

Abonniere den YouTube Creators-Kanal für Videos mit den neuesten Nachrichten, Updates und Tipps.

Weitere Informationen zu YouTube Shorts

Wie erstelle ich Kurzvideos?

Du kannst vertikale Videos, die auf deinem Computer oder Smartphone gespeichert sind, als Kurzvideos hochladen. Hier findest du eine Anleitung dazu.

Wenn du ein Smartphone hast, kannst du ein Kurzvideo über die YouTube App aufnehmen. Das geht so:

  1. Melde dich in der YouTube App an.
  2. Tippe auf „Erstellen“  und wähle Kurzvideo erstellen aus.
    • Alternativ kannst du auf der Wiedergabeseite in YouTube Shorts auf „Remix“  tippen.
  3. Du kannst auch ein Kurzvideo erstellen, das länger als 15 Sekunden ist. Tippe dazu oben rechts auf 15 s, um bis zu 60 Sekunden aufnehmen zu können (60).
  4. Halte zum Aufzeichnen eines Clips die Aufnahmetaste  gedrückt. Du kannst auch einmal darauf tippen, um die Aufnahme zu starten, und noch einmal tippen, um sie zu beenden.
  5. Tippe auf „Rückgängig“ , um den zuvor aufgenommenen Videoclip zu entfernen, oder auf „Wiederholen“ , um ihn wieder hinzuzufügen.
  6. Tippe auf „Schließen“  und dann wähle Neu beginnen oder Als Entwurf speichern aus und schließe die Kamera.
  7. Tippe auf „Fertig“ , um dir eine Vorschau deines Videos anzusehen oder es zu optimieren.
  8. Tippe auf „Zurück“ , um zum Aufnahmebildschirm zurückzukehren. Du kannst auch nachdem du Änderungen vorgenommen hast auf „Zurück“  tippen und Neu beginnen oder Als Entwurf speichern auswählen. Danach kannst du den Editor schließen. Wenn du einen Entwurf speicherst, werden alle bis dahin vorgenommenen Änderungen gespeichert.
  9. Tippe auf WEITER, um deinem Video Details hinzuzufügen. Gib auf diesem Bildschirm einen Titel ein (max. 100 Zeichen) und nimm Einstellungen vor, z. B. zum Datenschutz beim Video.
    Hinweis: Für Creator im Alter von 13 bis 17 Jahren ist die standardmäßige Datenschutzeinstellung für Videos Privat, für Creator ab 18 Jahren Öffentlich. Alle Nutzer können diese Einstellung für ihr Video individuell zu Öffentlich, Privat oder Nicht gelistet ändern.
  10. Tippe auf Zielgruppe auswählen und dann Ja, es ist speziell für Kinder oder Nein, es ist nicht speziell für Kinder aus, um deine Zielgruppe anzugeben. Weitere Informationen zu Inhalten speziell für Kinder findest du hier.
  11. Tippe auf KURZVIDEO HOCHLADEN, um das Kurzvideo zu veröffentlichen.
Hinweis: Du kannst Shorts mit einer maximalen Auflösung von 1080p hochladen.
Kurzvideos kreativ nutzen
 
Du kannst deine Shorts mit verschiedenen kreativen Funktionen in der YouTube App optimieren. Weitere Informationen
Wie finden Zuschauer meine Kurzvideos?

Wir testen ständig neue Möglichkeiten, wie Zuschauer ganz einfach auf Inhalte zugreifen können. Das gilt besonders für YouTube Shorts.

Zuschauer können deine Kurzvideos zum Beispiel finden, indem sie unten in der YouTube App auf Shorts  tippen und so den Shorts-Player öffnen. Dort können sie durch den Shorts-Feed scrollen und unendlich viele Kurzvideos entdecken. Möglicherweise finden sie deine Kurzvideos auch an folgenden Stellen:

  • in den Suchergebnissen auf YouTube; das gilt auch für die Suchfunktion auf den meisten Smart-TVs, Spielekonsolen und anderen Streaminggeräten
  • auf der YouTube-Startseite
  • auf der Startseite deines Kanals
  • über ihre Abos
  • in ihren Benachrichtigungen

Durch Kurzvideos gewonnene Abonnenten fließen mit in die Zählung für das Creator Awards-Programm ein – unabhängig davon, wo sie deine Videos finden.

Gib im Titel oder in der Beschreibung deiner Kurzvideos „#Shorts“ an, damit sie von unserem System auf YouTube besser empfohlen werden können.

Weitere Informationen zu Hashtags auf YouTube

Kann ich mit meinen Kurzvideos Geld verdienen?

Ja. Die Teilnahmevoraussetzungen für das YouTube-Partnerprogramm (YPP) kannst du jetzt auch mit Kurzvideos erfüllen. Du kannst dich ab sofort für das YPP qualifizieren, indem du in einem Zeitraum von 90 Tagen 1.000 Abonnenten und 10 Millionen gültige öffentliche Kurzvideo-Aufrufe erzielst. Weitere Informationen zur Monetarisierung von YouTube Shorts

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
8812655790321334001
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
59