Hast du eine Frage? Schreibe einfach @TeamYouTube auf Twitter auf Deutsch an. Wir helfen dir gern weiter.

YouTube Shorts entdecken

YouTube Shorts ist ein Format, mit dem Creator neue Zuschauer erreichen können. Dazu benötigen sie nur ein Smartphone und die Shorts-Kamera in der YouTube App. Mit den Shorts-Erstellungstools können Creator ganz einfach über die Kamera zum Aufnehmen mehrerer aneinandergereihter Clips bis zu 60 Sekunden lange Kurzvideos produzieren.

 YouTube Shorts

Auf dem YouTube Creators-Kanal findest du aktuelle Informationen, Updates und Tipps.

Weitere Informationen zu Kurzvideos

In welchen Ländern sind die Erstellungstools für Kurzvideos verfügbar?

Die Tools für YouTube Shorts sind weltweit für alle Nutzer in der YouTube App verfügbar.

YouTube App herunterladen

Erstellungstools für Kurzvideos werden nicht angezeigt?
 
Wenn die Option „Kurzvideo erstellen“ nicht angezeigt wird, solltest du prüfen, ob du die aktuelle Version der YouTube App verwendest. Informationen zum Aktualisieren der YouTube App
Wie nehme ich ein Kurzvideo auf?

So erstellst du ein Kurzvideo auf YouTube:

  1. Melde dich in der YouTube App an.
  2. Tippe auf „Erstellen“ Pluszeichen und dann "" Kurzvideo erstellen.
  3. Du kannst auch ein Kurzvideo erstellen, das länger als 15 Sekunden ist. Tippe dazu oben rechts auf 15s, um bis zu 60 Sekunden aufnehmen zu können (60).
    Hinweis: Kurzvideos mit Musik aus unserer Mediathek oder Audio-Originalinhalten aus anderen Videos dürfen maximal 15 Sekunden lang sein.
  4. Halte zum Aufzeichnen eines Clips die Aufnahmetaste  gedrückt. Du kannst auch einmal darauf tippen, um die Aufnahme zu starten, und noch einmal tippen, um sie zu beenden.
  5. Tippe auf „Rückgängig“ , um den zuvor aufgenommenen Videoclip zu entfernen, oder auf „Wiederholen“ , um ihn wieder hinzuzufügen.
  6. Tippe auf „Schließen“  und dann, wähle dann Neu beginnen oder Als Entwurf speichern aus und schließe die Kamera. 
  7. Tippe auf „Fertig“ "", um dir eine Vorschau deines Videos anzusehen oder es zu optimieren.
  8. Tippe auf „Zurück“ , um zum Aufnahmebildschirm zurückzukehren. Du kannst auch nachdem du Änderungen vorgenommen hast auf „Zurück“  tippen und Neu beginnen oder Als Entwurf speichern auswählen. Danach kannst du den Editor schließen. Wenn du einen Entwurf speicherst, werden alle bis dahin vorgenommenen Änderungen gespeichert.
  9. Tippe auf WEITER, um deinem Video Details hinzuzufügen. Gib auf diesem Bildschirm einen Titel ein (max. 100 Zeichen) und nimm Einstellungen vor, z. B. zum Datenschutz beim Video.
    Hinweis: Für Creator im Alter von 13 bis 17 Jahren ist die standardmäßige Datenschutzeinstellung für Videos Privat, für Creator ab 18 Jahren Öffentlich. Alle Nutzer können diese Einstellung für ihr Video individuell zu Öffentlich, Privat oder Nicht gelistet ändern.
  10. Tippe auf Zielgruppe auswählen und dann Ja, es ist speziell für Kinder oder Nein, es ist nicht speziell für Kinder aus, um deine Zielgruppe anzugeben. Weitere Informationen zu Inhalten speziell für Kinder findest du hier.
  11. Tippe auf KURZVIDEO HOCHLADEN, um das Kurzvideo zu veröffentlichen.
Kurzvideos kreativ nutzen
 
Du kannst deine Kurzvideos mit verschiedenen kreativen Funktionen in der YouTube App optimieren. Weitere Informationen
Wie können Zuschauer meine Kurzvideos finden?

Wir testen ständig neue Möglichkeiten, wie wir den Zuschauern den Zugriff auf Inhalte ermöglichen können. Das gilt besonders für Shorts.

Aktuell können Zuschauer deine Kurzvideos durch Tippen auf Shorts "" unten in der YouTube App aufrufen. Außerdem finden sie sie an den folgenden Stellen:

Durch Kurzvideos gewonnene Abonnenten fließen mit in die Zählung für das Creator Awards-Programm ein – unabhängig davon, wo sie deine Video finden.

Gib im Titel oder in der Beschreibung deiner Kurzvideos „#Shorts“ an, damit sie von unserem System auf YouTube besser empfohlen werden können.

Weitere Informationen zu Hashtags auf YouTube

Kann ich mit meinen Kurzvideos Einnahmen erzielen?

Für Ersteller von Kurzvideos ist eine Umsatzbeteiligung an Einnahmen aus Anzeigen im Shorts-Player derzeit leider nicht möglich. Deshalb haben wir den 100 Mio. $ starken YouTube Shorts Fund für Creator ins Leben gerufen, die uns dabei helfen, die Zukunft von Kurzvideos auf YouTube zu gestalten.


Suchst du weitere Tipps für die ersten Schritte mit Kurzvideos?
Lade dir unseren Startleitfaden für YouTube Shorts herunter.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
59
false
false