Benachrichtigung

Users can now migrate Google Podcasts subscriptions to YouTube Music or to another app that supports OPML import. Learn more here

Ergebnissprachfilter für die Google Suche verwenden

Mit dem Ergebnissprachfilter können Sie Google-Suchergebnisse in verschiedenen Sprachen filtern.

Funktionsweise des Ergebnissprachfilters

Standardmäßig wird in der Google Suche automatisch festgelegt, in welcher Sprache bzw. in welchen Sprachen Suchergebnisse am besten dargestellt werden. Es kann jedoch Fälle geben, in denen Sie die Ergebnisse nach einer oder mehreren bestimmten Sprachen filtern möchten.

Mit dem Ergebnissprachfilter können Sie die Ergebnisse der Websuche nach einer oder mehreren bevorzugten Sprachen filtern.

Wichtig: Der Ergebnissprachfilter wird nur angezeigt, wenn Englisch die einzige ausgewählte Sprache ist. Der Sprachfilter funktioniert möglicherweise nicht für alle Suchfunktionen oder wenn die Sprache nicht erkannt wird. Weitere Informationen dazu, wie Google die Sprache der Suchergebnisse bestimmt

Erste Schritte mit dem Ergebnissprachfilter

  1. Klicken Sie in der Google Suche auf Suchfilter.
  2. Klicken Sie auf Beliebige Sprache.
  3. Wählen Sie den gewünschten Sprachfilter aus.

Ergebnissprachfilter ändern

Wichtig: Sie können Ergebnisse nach mehreren Sprachen filtern, aber die Sprachen werden dann nicht individuell gefiltert. Wenn Sie den Filter beispielsweise auf Französisch, Indonesisch und Arabisch einstellen, werden Suchergebnisse in all diesen Sprachen gezeigt. Es wird nicht einzeln nach Französisch, Indonesisch oder Arabisch gefiltert.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Computer die Sucheinstellungen.
  2. Klicken Sie links auf Sprachen.
  3. Klicken Sie unter „Ergebnissprachfilter“ auf Bearbeiten.
  4. Wählen Sie die gewünschten Sprachen aus.
  5. Klicken Sie unten auf Bestätigen.

Weitere Informationen

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü